Sonic the Hedgehog – Kino-Igel wird nach Fan-Protesten überarbeitet

12
1145

Das wird spannend: Nachdem die Kritik am ersten Trailer (den Ihr hier sehen könnt) zum Sonic the Hedgehog-Kinofilm im allegemeinen und im Design des Titelhelden im besonderen nahezu einhellig ausgesprochen negativ ausfiel, sehen sich die Macher des Streifens zur eiligen Schadensbegrenzung via Twitter genötigt:

Jeff Fowler ist der Regisseur des Films und verspricht hier einiges, von dem wir gespannt sind, wie das machbar sein soll: Schließlich ist der Kinostart noch dieses Jahr geplant und in der kurzen Zeit etwa das Design eines computergenerierten Charakter zu verändern, der vermutlich im Großteil der Szenen vorkommt… das dürfte knapp werden.

neuste älteste
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Das wirkt eben alles nicht richtig durchdacht und mit der heißen Nadel gestrickt.

Könnte man auch zu so manchen Sonic Spiel der letzten 10 Jahre schreiben. 😀

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

So funny. Das ist für mich das beste Reaction Video zum aktuellen Sonic Trailer. Was macht der da wohl?

https://youtu.be/EA3zrieuTwc

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Sieht irgendwie aus wie der blaue Zottel aus der Monster AG.

fear-effect
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
fear-effect

Ich hoffe auf das beste.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Tja.
Wer in der Welt hätte sich auch denken können
dass ein Sonic der überhaupt nicht aussieht wie Sonic ,sondern
wie ein NPC aus Ratchet&Clank,
die Fanbasis voll ankotzen würde.

Das konnte man sich doch gar nicht vorher denken
dass Leute das haben wollen wofür sie bezahlen
u nicht etwas was nur vorgibt das Original zu sein.

Ist ja schon schlimm genug dass Hollywood ständig Filme
mit Leuten besetzt die überhaupt keine Ähnlichkeit
mit dem Rollentypus haben,
dass es aber nun sogar cgi darsteller betrifft geht echt zu weit.

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

So ein Shitstorm kann wie an diesem Beispiel zu erkennen ist auch etwas Gutes haben. Ging ja nicht ums schiere niedermachen, sondern um Kritik und Enttäuschung, da ist es vollkommen legitim seinen Unmut zu äußern.

Zwar ist es lobenswert das sich die Verantwortlichen die Kritik zu Herzen genommen haben, dennoch bleibt ein fader Beigeschmack bestehen. Das ganze Projekt wirkt ziemlich lieblos, 08/15 halt, es fehlt der Elan, der Spirit.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich glaub der Igel ist schon in den Brunnen gefallen.
Mit dem ersten Eindruck haben sie es sich schon verscherzt , da werden viele wohl keinen zweiten Blick riskieren wollen.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ist zwar zu begrüßen, dass die Verantwortlichen auf die direkte Kritik eingehen, aber was das im Endeffekt bedeuten wird, muss sich dann erst zeigen.
Das wirkt eben alles nicht richtig durchdacht und mit der heißen Nadel gestrickt.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Immer noch besser jetzt mehr Geld in den Film zu stecken, als das dann nachher die Hauptzielgruppe diesen boykottiert. So kann man wenigstens noch hoffen Geld damit einzunehmen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ja, sehr überzeugend…Wenn man von gleich hohen Kosten beim Marketingbudget ausgehen kann, wie beim Filmbudget (90 Mio USD), dann wird man keinen Rechenschieber brauchen, um den Erfolg zu kalkulieren. Von dem Geld hätte man lieber 2-3 anständige Sonic-Spiele machen sollen. XD

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sonicfreak

Schön, dass das wirklich gehört wird und was ändert

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Besser ist das, notfalls verschiebt man den Film, im Netz gabs ja die Tage gute alternativen von Fans zu betrachten die ein wenig mit Photoshop umgehen konnten.