A Short Hike – im Test (Switch)

0
184
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Der Name ist Programm: Um das Ende von A Short Hike zu sehen, braucht Ihr keine zwei Stunden, die sind aber vollgepackt mit einer dicken Portion Charme und Wohlfühlstimmung. Als kleiner Vogel wollt Ihr den höchsten Gipfel einer Ausflugsinsel erklimmen, was neben ein paar Kletter- und Hüpfpassagen vor allem beinhaltet, andere Besucher und Einwohner zu treffen und auch mal für sie kleine Aufgaben zu erledigen.

Das ist unkompliziert, technisch blitzsauber in Szene gesetzt und einfach sympathisch, zumal es abseits der Pfade so einiges zu entdecken gibt – dieser kurze Trip lohnt sich!

Ebenso kurzes wie mitreißend charmantes Erkundungs- und Ausflugs­abenteuer zum Wohlfühlen.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound