Aces of the Luftwaffe: Squadron – im Test (Switch)

1
1118
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Kampfpiloten, die Höhenangst haben, temporär vergiftet sind oder ab und zu ausrasten! Die Idee, Euer Viererteam mit individuellen Schwächen auszustatten, die im Spielverlauf regelmäßig auftreten, war eine blöde. Selbst im Vierspieler-Modus sollt Ihr Euch dann eine Weile nicht bewegen oder Ihr beschießt die eigenen ­Leute. Davon ab ist Squadron ein hässlicher, spielerisch biederer Vertikal­scroller im Breitformat: Ihr bekämpft deutsche Bomber und fliegende Boss-Festungen, lauscht den vertonten Dialogen und motzt zwischen den Einsätzen zig Fähigkeiten auf.

 

Spielerisch belangloser Shooter für vier Piloten – flacher Humor und einige Designentscheidungen nerven.

Singleplayer48
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Schicke Shooter für unterwegs sind ideal für Bus und Bahnreisen mit der Switch. Aber das Spiel hier ist wirklich einfach nur schlecht.