Akte X: Resist or Serve – im Klassik-Test (PS2)

10
2050
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Nach einem annehmbaren ­Grafik-Adventure für die PSone (69%, MAN!AC 10/99) kehrt die Mys­tery-Serie zurück in die interaktive ­Dimension. Im erst zweiten Akte X-Konsolenabenteuer übernehmt Ihr wahlweise die Kontrolle von Dana Scully oder Fox Mulder, um aus unterschiedlichen Blickwinkeln rätselhafte Mordfälle aufzuklären.

Frei nach dem Motto ‘Die Wahrheit ist irgendwo da draußen’ erforscht Ihr fortan in der Haut eines FBI-Agenten das Städtchen Red Falls, ein Forschungsinstitut sowie andere, für ­Serien-Fans äußerst spannende Lokalitäten. Dabei treffen Scully und Mulder auf altbekannte Charaktere wie den Krebskandidaten oder Alex Krycek, alle ausgestattet mit den englischen Originalstimmen.

Die Fahndung nach den vermeintlichen Hexenkindern Katlyn und Mandy gleicht einer Mischung aus Silent Hill und Resident Evil: Eingefangen von festen Kameraperspektiven sucht Ihr via Taschenlampe nach Hinweisen, verschiebt dank virtueller Muskelkraft Mobiliar, um Geheimgänge freizulegen, nutzt Hightech-Gimmicks wie ein Nachtsichtgerät zur Orientierung in unterirdischen Stollen und haltet Euch mit Waffeneinsatz aufdringliche Zombies vom Leib.

Ab und an trefft Ihr Euren FBI-Partner, um mit vereintem Einsatz diverse Aufgaben zu lösen. Während Ihr in einer Szene als Scully unter Zeitdruck an einem Toten herumschnippelt, versucht Ihr als Mulder attackierende Monster von der gerade obduzierenden Agentin fernzuhalten. Bei all dem ernsthaften Untoten-Reigen kommt der Serien-typische Humor nicht zu kurz. So kommentiert Scully z.B. das Porno-Sortiment einer Kleinstadt-Videothek mit den Worten ”Da ist ja Mulders Sammlung größer.”
Neben dem Spiel schlummern auf dem Silberling diverse Boni rund um den Kult: Zu einem unterhaltsamen Blick ins Tonstudio gesellen sich u.a. informative Textfiles zu den wichtigs­ten Akte X-Charakteren sowie dutzende Storyboards und Artworks.

Zurück
Nächste
neuste älteste
SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

OMG
Muss ich verdrängt haben …

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

@SFN

Doch, etwas Erinnerungswürdiges gab es schon:

comment image

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Spiel kenne ich gar nicht.
Das FMV-Spiel hab ich bei den Beans glaube ich mal gesehen.

Die Serie selbst (zumindest bis zur 5ten (?) Staffel) fand ich seinerzeit richtig gut. Die Charaktere waren top und es gab wirklich eine Menge guter Folgen.
Aber ja, diese Serie hat sich dann später selber überlebt leider. Spätestens mit Dogget statt Mulder und den ganzen anderen Veränderungen war es irgendwie zu Ende. Selbst als Duchovny wieder eingestiegen ist, wars nicht mehr das selbe.

Der Reboot-Try war irgendwie komplett belanglos. Hab ich zwar gesehen und gehofft, dass da wenigstens etwas bei rum kommt, aber ich kann mich schon an nix mehr davon erinnern…. ?

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Da war mir auch nur das eine Spiel davor bekannt. Die Serie hatte ihre Momente, lief aber deutlich über ihren Zenit hinaus. Der letzte Versuch war, die Serie zu reanimieren war leider übelst peinlich und kein Vergleich zu den richtig guten Folgen, die es damals gab. Ein Game im Telltale-Stil würde sich anbieten. Könnte mir vorstellen, dass sich das gut verkaufen würde.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Ja war auch ne gute Serie… auch Adventure Spiele wären da kein Problem.
Vielleicht wird ja die Serie mal Rebootet oder gar die alte Charge kommt zurück

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Ja schade. Zumindest die ersten 4 Staffeln schaue ich auch heute noch sehr gerne.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Da nach der Serie kein Hahn mehr kräht, wird es wohl keine Version dieser Serie geben

Luzifer
I, MANIAC
Luzifer

War ganz annehmbar, dennoch fand ich den FMV Vorgänger um Welten besser vor allem in Soundtechnischer Hinsicht und Lokalisierung, könnte ruhig mal ein Update in HD auf aktuelle Konsolen erscheinen für einen schmalen Taler, zumal es eine offizielle Folge der Serie war.

Mayhem
I, MANIAC
Mayhem

Als Akte X Junkie hat es mich damals sehr gut unterhalten. Hab es noch im Regal stehen und sollte es vielleicht nochmal anspielen.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Wusste gar nicht, dass nach der PSX Episode nochmal ein Akte X Spiel erschienen ist.
Der Test liest sich auch ganz interessant.