Bloo Kid 2 – im Test (Switch)

0
302
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Bei Bloo Kid 2 wird das Prinzip ”Kopffüßler” wörtlich genommen, der Titelheld besteht tatsächlich nur aus einem großen Kopf und Beinen. Mit denen rennt und springt er durch in alle Richtungen scrollende Levels und erlegt Gegner per klassischem Kopfsprung. Bewertet werden nach jeder Stage besiegte Gegner, gesammelte Sterne, verbrauchte Zeit und noch ein paar weitere Faktoren.

Bloo Kid 2 ist ein kompetenter, aber auch gewöhnlicher 2D-Platt­former mit sauberer Steuerung und nicht zuletzt dank der Musik auch viel 1990er-Heimcomputer-Charme – wer unaufgeregt hüpfen möchte, ist hier richtig.

Kompetente 2D-Hüpferei mit viel Amiga-Charme – frei von nennenswerten Höhe- oder Tiefpunkten.

Singleplayer67
Multiplayer
Grafik
Sound