BPM: Bullets per Minute – im Test (PS4)

0
547
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Das Roguelike vereint Ego-Shooter mit Rhythmus-Spiel und Heavy Metal. Ihr erkundet zehn fordernde Abschnitte und bekämpft Monster – geschossen und nachgeladen wird hier im Takt der Musik! Dafür erhaltet Ihr Schlüssel für Schatztruhen und Münzen für bessere Waffen und Statuswerte. Grafisch unspektakulär, überzeugen die saubere Bildrate und flotte Steuerung.

So pfiffig das Konzept, so sperrig spielt es sich: Wenn mir ein Gegner auf die Pelle rückt, will ich ihn sofort abknallen – nicht erst, wenn es der Takt erlaubt. Wer diese konzeptionell gewollte Hürde jedoch meistert, bekommt ein einzigartiges Erlebnis.

Origineller Roguelike-Rhythmus-Shooter, der frustriert, bis das Konzept irgendwann im Kopf klickt.

Singleplayer73
Multiplayer
Grafik
Sound