Fade to Silence – im Test (Xbox One)

0
1344
Zurück
Nächste

Meinung

Fabiola Günzl meint: Fade to Silence kombiniert fordernde Survival-Mechaniken mit monotonen Kampfsituationen, die zwar im Grundgerüst denen eines Dark Souls ähneln, sich aber als aufgesetzt und sperrig entpuppen. Zwar zeigen das winterliche Setting mit seinen schaurigen Kreaturen sowie die guten Ansätze der Story Potenzial, wirklich ausgereizt wird dieses jedoch nicht. Zudem schmälern lange Ladezeiten und fehlende Abwechslung im tristen Überlebensalltag die Langzeitmotivation.

Zurück
Nächste