Go! Go! Beckham! Abenteuer auf der Fußball-Insel – im Klassik-Test (GBA)

0
223
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Rage zeigt, wie man eine Lizenz ausnützt: Stand das britische Kickeridol David Beckham erst für das hauseigene Fußballspiel Pate, ist er jetzt als Hüpfspielheld dran. In Go! Go! Beckham! wuselt Ihr mit dem Spice Boy in Knuddelspriteform durch rund 40 Levels einer bunten Cartoonwelt: Bevor Ihr es mit fünf Obermotzen zu tun kriegt, müsst Ihr in jedem Abschnitt ein paar Schlösser knacken und Euch vor Feinden hüten.

Das Allroundhilfsmittel dafür ist Euer Fußball: Normal dribbelt Ihr mit diesem herum, auf Knopfdruck bolzt Ihr ihn nach vorne oder in die Luft – nur so lassen sich die Bösewichte beeindru­cken und Gegenstände aufsammeln. Die rätsellastigen Levels gewinnen dank des Balls spürbar an Tiefe, die gute Steuerung und die flotte Grafik tun ihr übriges dazu: Go! Go! Beckham! ist leckere Hüpfspielkost.

Vergnügliches Jump’n’Run mit hübscher Optik und feiner Einbindung des runden Leders.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound