Metal Marines – im Klassik-Test (SNES)

0
1759
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Da werden sich die japanischen Kids aber freuen: In der Zukunft stampfen die turmhohen Roboter-Ritter der Battletech- und Transformer-Familie tatsächlich durch Nordamerika und Fernost, Europa und Afrika. Ein ehrgeiziger General hat nach dem Atomkrieg die Herrschaft übernommen. Damit sind die Freiheits-denkenden Bewohner der Weltraumkolonien gar nicht einverstanden und entsenden Euch, den tapferen Super-Nintendo-Besitzer, auf die Erde. Die ähnelt inzwischen einer Mischung aus Schweizer Käse und Populous-Landschaft und ist in einzelne Inselgruppen unterteilt.

Ihr müßt dem Despoten ein Schlachtfeld nach dem anderen abknöpfen. Zu Beginn eines Szenarios pflanzt Ihr Eure drei Hauptquartiere auf die Karte – werden diese unterirdischen Zentralen zerbombt, ist Euer Aufstand beendet. Sind die Basen versteckt, beginnt das Spiel: Gleichzeitg rüstet Ihr und Euer Gegner die an gegenüberliegenden Enden der Karte verteilten Stellungen auf, baut Raketenabwehrgeschütze, Verteidigungsbunker und Depots für Eure Kampfroboter. Sowohl Ihr, als auch der Feind darf jederzeit den roten Knopf drücken und seine Raketen und Roboter gegen Stellungen des Gegners schicken. In diesem Fall ballern alle bewaffneten Einheiten des jeweiligen Planquadrates aufeinander. Sind alle Geschützbunker oder Roboter einer Partei zerstört, geht’s zurück in den Bau-Modus.

Die Möglichkeit, jederzeit und beliebig oft zum Angriff zu blasen, ist der größte Unterschied zu anderen Strategiespielen. Alle anderen Elemente kennt Ihr aus Konkurrenzspielen wie Utopia oder Sim City: Gebaut wird solange, wie die Kohle langt, gekämpft, bis die Energie zur Neige geht. Spezielle Gebäudetypen helfen Euch dabei, mehr Geld und Power zu sammeln.

Zurück
Nächste
HajimenoIppo-09
I, MANIAC
HajimenoIppo-09

habe es damals gerne gespielt. eine kopie (leider ohne anleitung und packung) liegt bei mir noch herum. werde mich nicht von dieser kleinen perle trennen.

SkyIcarus
I, MANIAC
SkyIcarus

Ich habe es schön öfters durch gespielt und finde es heute noch ein richtig geiles und spaßiges Strategie-Spiel. Hatte immer auf einen Nachfolger gehofft.

Marc29101971
I, MANIAC
Marc29101971

Eins meiner Lieblingsspiele, welches ich in regelmäßigen Abständen immer mal wieder spiele.