Midnight Raiders – im Klassik-Test (Mega-CD)

0
203
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Der Geheimdienst der Vereinigten Staaten ist in Aufruhr: Der Chemiekonzern Al-Shakkur hat den Nervengasspezialisten Victor Mensch entführt. Als frischgebackener Bordschütze eines Apache-Helikopters ballert Ihr Euch unter Aufsicht von Fliegeraß Stryker durch eine FMV-Luftschlacht: Zeigt der Sega-Film Kampfhubschrauber oder Panzer, nehmt Ihr das Vehikel ins Visier und feuert eine Raketensalve ab. Wer sämtliche Explosions-Einspielungen der Luftschlacht überlebt hat, ballert sich durch das Chemiewerk und befreit den kauzigen Wissenschaftler.
Wie Tomcat Alley erstaunt Midnight Raiders als aufwendiger Action-Streifen, Spiel-Tiefe sucht Ihr vergebens. Bis Ihr Euch an das langsame Zielkreuz gewöhnt habt, kennt Ihr alle Dialoge und Explosionen auswendig. Midnight Raiders ist solide FMV-Kost für Piloten mit starken Nerven.

Helikopter auf Rettungsmission: Aufwendiger Action-Streifen als gradlinige FMV-Ballerei. Ideal für ”Tomcat Alley”-Spieler.

Singleplayer64
Multiplayer
Grafik
Sound