Mortal Kombat 11 Ultimate – im Test (PS5 / Xbox Series X)

11
2885
Zurück
Nächste

Meinung

Steffen Heller meint: Seit dem dritten Teil bin ich ein großer Fan der Franchise. Während die Serie früher vor allem von ihrem Schockwert lebte, entwickelte sie sich seit der neunten Inkarnation zu einem Genre-Primus. Ja, die Krypta ist ein unnötig kompliziertes Freischalt­system und belohnt vor allem Vielspieler, statt Euch für Können auszuzeichnen. Die Fatalities sind toll inszeniert, aber sind dann irgendwann nur noch Zwischensequenzen, die ich schon zu oft gesehen habe. Von den zwei Punkten abgesehen, ist der elfte Teil ein fantastischer Prügler, der mir in der Ultimate-Fassung alte Fanlieblinge wie Nightwolf und Shang Tsung wiederbringt. Lobenswert: Einsteiger werden perfekt mitgenommen durch nachschlagbare Movelisten und Tutorials, die auch Nicht-Arcade-Spieler sofort verstehen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Das macht 10 min Laune dann ist die Messe gelesen..
Hatte das mit predator xenomorph
Mit mortel kombat Spiele heute kann ich nix anfangen

Nelphi
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Nelphi

SonicfreakSonicfreak was, zu hoch bewertet? Eher im Gegenteil, viel zu niedrig bewertet wie ich finde!

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

sensersenser ja gut, Soul Calibur 6 war jetzt nicht der Brüller. Aber das wurde auch mit nem begrenzten Budget entwickelt.
Technisch find ich MK 11 grandios, aber Gameplay technisch hat es mich nicht abgeholt. Aber das liegt irgendwie generell an der MK Reihe.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Ich finde die Wertung schon gerecht das Spiel hat viele Modi und guten Umfang. Wenn ich Soul Calibur 6 dagegen sehe ist das schon ein riesen Unterschied.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 3)
RYU

Haha stimmt. Bei der Switch wegen den Cartridges zahlen se an Nintendo, umso größer sie is. War schon immer so. Da hatte (passend zum Thema hier) Ed Boon ma ‘ne Geschichte aus dem Nähkästchen erzählt, wieviel das in etwa bei Mortal Kombat auf dem SNES war, samt den Abnahmemengen und dann den Frachtkosten.
Das fällt Nintendo in der digitalen Zeit jetzt eher auf die Füße – und somit auch den Sammlern – wenn sie so diese Kosten umgehen können.

Aber ne, das Game wollte ich mir für die XBox holn, und da is ja anscheinend auch kaum wirklich was drauf. Als nächstes gibts dann Konsolen-Bundles mit Spielen, wo alles nur noch digital gezogen wird. Ach ne,.. auch das gabs ja leider schon. Kauft euch Bundles bloß nur mit Hardware, wie ‘n zweites Pad! Spiele werden einem eh nach kurzer Zeit hinterhergeworfen.

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Ja, Bethesda ist eh das Letzte geworden, bei verpackten Spielen. Beim letzten Wolfenstein hab ich mich schon gefragt, warum da auf Switch nur noch n Code in der Packung ist, Doom Eternal erscheint nur noch digital. Und mit der Doom Collection hab ich auch schon mitbekommen, da ist nur das 2016 Doom auf der Disc.

Auf der Switch scheint echt das Problem zu sein, dass die Hersteller wegen den Herstellungskosten der Cartridges rum geizen. Entweder ist nur ne 4GB Variante drin, wo der Rest als Download gezogen wird oder man ist gleich so dreist und legt nur noch n Code rein.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 3)
RYU

Danke für den Test, aber:

Verstehe nich genau wie nun der Online-Part ist?
Was ist nur mit Freunden, bei Crossgen nur mit Freunden? Grund?
Und wie ist die Latenz, was für Server, was für Online-Modis, Ranglisten, generelle Ballance der Charaktere (kann man auch Charas online wählen die der andere nicht besitzt), wird was gegen Dropper getan, noch was wichtiges, irgendwas?

SonicfreakSonicfreak
Sowas, was auf der Disc überhaupt enthalten ist, sollte heutzutage einfach im Test stehen. Hätte letztens fast ‘ne DooM-Edition geholt, wo mehrere Spiele drin sein sollten, wo aber reingarnichts auf der Disc selbst war! Glück gehabt das ichs nicht kaufte.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Der Witz ist angeblich das bei der PS4 Ultimate alles auf Disc ist, und bei der PS5 Ultimate auf der Disc nur das Hauptspiel schlummert und alle Erweiterungen per Code beiliegen.
Werde mir aber trotzdem die PS5 Version holen für’s Regal, wenn der Preis mal unter 30 Öcken rutscht.

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Was? Selbst in der PS5 Version muss wieder noch alles im PS Store geladen werden? WB sind auch Leute, die sich gar nicht bemühen, bei physischen Versionen.
Und ich empfinde 88 als etwas überbewertet, die MK Reihe hält mich nie wirklich bei der Stange.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
BlackHGT

ich auch obwohl ich finde die aftermatch erweiterung ist Ultimativ zu kurz.
Aber Hey mit Arni den Stalon Verhauen! Herlich, und Robocob erst….

ToMaTi
I, MANIAC
Profi (Level 1)
ToMaTi

Einfach Old-School Prüglerei auf sehr hohem (Trash)-Niveau! 🙂
Ich feiere dieses Game!