NBA 2K21 – im Test (PS4 / Switch)

4
929
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Während die Corona-Pandemie die echte NBA durcheinanderbringt, heißt es virtuell größtenteils ”business as usal”: Noch immer tobt Ihr Euch in einem halben Dutzend Spielvarianten aus, darunter Off- und Online-Matches mit den Top-Teams der NBA und WNBA, rasante Streetball-Partien, ein von Sammelkarten dominierter ”MyTeam”-Modus und ein nach bekanntem Muster gestrickter Karrieremodus. Der versetzt Euch diesmal in die Rolle des aufstrebenden Basketballers Junior, der in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters treten will, um zum NBA-Superstar aufzusteigen. Klingt vielversprechend, verzettelt sich erzählerisch aber durch eine aufgesetzt wirkende Liebesgeschichte und optisch langweilige Zwischensequenzen. Ist der Story-Auftakt gemeistert, geht es weiter in einer frei erkundbaren, von Venice Beach inspirierten Mini-Open-World. Zwischen Matches verbessert Ihr hier Juniors Werte durch Fitnessstudio-Minispiele, stärkt seine Ausdauer mit Sportgetränken oder kleidet ihn neu ein. Nennenswerte Karriere-Neuerungen sucht man im Vergleich zum Vorjahr vergebens und auch das Grinden nach Ingame-Credits (VC) ist – wie im ”MyTeam”-Modus – wieder allgegenwärtig. Zeitsparende Alternativen? Gibt es natürlich für harte Euro.

Auf dem Platz leistet sich NBA 2K21 deutlich weniger Schnitzer und punktet mit einer starken Präsentation, unterhaltsamen (englischen) Kommentatoren und gewohnt tiefgründigem und variantenreichem Spielablauf. Profis werden diesmal vor allem die optionale Pro-Stick-Steuerung schätzen, deren volle Beherrschung allerdings einige Stunden Einarbeitung erfordert.

Zurück
Nächste
neuste älteste
senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Find ich als Riesen Fan der Serie auch gut auch wenn ich mit den System null Probleme habe. Aber dann bitte das gleiche bei Fifa und da es das schlechtere Spiel ist 8 Prozent weniger.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Finde ich gut von der Maniac, das sie unter anderem wegen dieser unsäglichen Mikrotransaktionen, das Spiel abwerten. 👍

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 3)
torcid

Max SnakeMax Snake

ging glaub ich mit 2k18 los… aber da ging es noch einigermassen…

danach die titel hab ich mir auch nur noch ab und an geholt, weil es die dann regelmässig hinterhergeschmissen gab. für 5€ oder 3€ euro je nach system digital…

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Jede NBA 2K Titel ist und war das beste Basketball Spiel bis auf einmal diese Microattraktion kam. Schade.