NFL 2K3 – im Klassik-Test (Ps2 / Xbox / GC)

0
229
Zurück
Nächste

Meinung

Ulrich Steppberger meint: NFL 2K3 richtet sich klar an Konsolensportler, die Ahnung von der Materie haben – die bekommen dann auch richtig was geboten. Optisch macht zwar EAs Madden eine dezent schickere Figur, aber in Sachen Komplexität und Spieltiefe muss sich Sega nicht verstecken. Besonders der stilvoll präsentierte ‘Franchise’-Modus überzeugt mit schier unendlich vielen Details. Wieso allerdings keine eigenen Spielzüge entwickelbar sind, ist angesichts der Optionsflut rätselhaft. Das größte 2K3-Problem steckt in der Zugänglichkeit: Gelegenheits-Quarterbacks fällt der Einstieg angesichts der nüchternen Trainingsoption schwer, motivierende und abwechslungsreiche Spielmodi wie z.B. die Kartensammelei oder das Minicamp von Madden sucht Ihr hier vergeblich.

Zurück
Nächste