NHL 2000 – im Klassik-Test (PS)

0
225
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Auch im Jahr 1 nach Gretz­ky gibt es eine Neuauf­lage der EA-Puckjagd: Wie gehabt wurden in NHL 2000 alle Vereinswechsel berücksichtigt, außer­dem gesellt sich mit den Atlanta Thrashers ein neues Expansion-Team ­dazu. Patriotische Fans toben sich mit 18 Nationalmannschaften aus.

Das Training der 99er-Auflage wurde entsorgt, zur Wahl steht dieses Jahr neben Freundschaftsspielen und einem Turnier auch wieder eine Runde Penalty­schießen. Außerdem winkt natürlich eine komplette NHL-Saison über maximal 82 Spieltage oder der direkte Einstieg in die Playoffs. Ist der Stanley-Cup vergeben, könnt Ihr auf Wunsch Eure Mannschaft eine weitere Spielzeit betreuen und nehmt am Draft und ”Free Agent”-Ver­hand­lungen teil.

Habt Ihr den Schwierigkeitsgrad und die Regelauslegung auf Euren Geschmack abgestimmt, geht es an die Mannschafts­aufstellung: Der Teamreport zeigt Euch, welche Kufencracks gerade einen guten oder schlechten Lauf haben. Vor dem Match stellt Ihr so die fähigen Spieler in Eure Lieblings­sturmreihe um und verbannt die Pechvögel ganz aus dem Kader. Auf dem Eis werden zudem die besonders guten Checker durch einen roten Namen angezeigt: Soll ein Gegner unsanft vom Puck getrennt werden, sind diese Cracks am besten geeignet.

Ansonsten wurde die Steu­e­rung von NHL 2000 arcadelastiger ausgelegt als in den Vor­gängern: Stan­dard­aktionen wie schnelle One-Timer und Body­checks sind wie gewohnt ausführbar, kom­pli­zierte Spezial­manö­ver einzelner Superstars wurden dagegen gestrichen. Dafür dürft Ihr nun per Dreiecks-Knopf besonders kräftig rempeln (Ver­letzungen und Prüge­leien lassen sich in ihrer Häufig­keit einstellen) oder halbautomatisch aus­wei­chen. Fliegende Taktikwechsel wäh­rend des laufenden Spiels sind nicht mehr möglich, dafür ist R2 nun für das erstmals eingesetzte Icon-System reserviert: Dabei wird jedem computergesteuerten Mitspieler ein Symbol zugeordnet, mit dem Ihr gezielt zu diesem Crack wechseln oder passen könnt.

Zurück
Nächste