Nutjitsu – im Test (XOne)

0
60
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Als Ninja-Eichhörnchen sammelt Ihr in bildschirmgroßen Levels Nüsse, immer auf der Hut vor den Wachen – entdeckt Euch eine, heißt es flüchten oder den (begrenzten) Vorrat an Hilfsmitteln zur Abwehr anzapfen. Das sieht nett aus, spielt sich simpel und unterhält kurzfristig, auf Dauer fehlt es aber an Tiefgang und vor allem Abwechslung – zwar sind 15 Szenarien nach und nach freischaltbar, neue Ideen finden sich auf denen aber nicht. Zudem könnt Ihr neue Hilfen nur gegen Spielwährung beschaffen, was regelmäßiges Grinding benötigt. Nettes, aber nutzloses Gimmick: Nutjitsu ist eine Snap-App und kann darum neben einem anderen Spiel auf der Xbox One aktiv bleiben – nur ist es dafür eigentlich nicht interessant genug…

Simple Nuss-Sammelei, die auf Dauer zu wenig Ideen bietet.

Singleplayer5
Multiplayer
Grafik
Sound