PGA Tour 96 – im Klassik-Test (3DO)

0
119
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

Wie die Zeit vergeht: Als eines der ersten Spiele fürs 3DO angekündigt, mußten 3DO-Golfer bis zum systemübergreifenden 96er-Update warten, bis ihre PGA Tour endlich ab­schlägt. Die Aufmachung ist ähnlich der Playstation-Fassung (de­zent andere Menüführung, nur neun statt 14 Golf-Pros, zu lange Ladezeiten), jedoch hat man drei statt zwei 18-Loch-Kurse adaptiert. Die Standbild-Optik mit linearer FMV-Lochbesichtigung blieb ebenso erhalten wie drei Spielmodi, der innovative Schlag-Halbkreis mit „Waggle“-Feature und die perfekt inszenierte Joypad-Steuerung. Nach wie vor unverständlich ist, daß man keine echte 3D-Umgebung mit Ballflug-Kamera geschaffen hat. Für Liebhaber traditioneller Golfspiele ist die PGA Tour 96 bestens geeignet, auf dem 3DO muß sie aktuell keine Konkurrenz fürchten. Das Potential für ein modernes 3D-Golf bleibt jedoch weitestgehend unangetastet.

Seriös-traditionelle Golfsimulation mit drei 18-Loch-Parcours und ausgereifter Steuerung, jedoch langatmigem Spielverlauf.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound