Risen 3: Titan Lords – im Test (360)

0
227
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Mit Sacred 3 und Risen 3 sind im August zwei große deutsche RPGs erschienen. Zwar haben beide mit der Technik der alten Konsolen zu kämpfen, doch nähern sie sich dem Thema Rollenspiel von unterschiedlichen Seiten. Während sich Sacred 3 in Richtung lineare Action bewegt, will Risen 3: Titan Lords mit riesiger Welt, komplexer Charakterentwicklung und großer Entscheidungsfreiheit punkten.

Doch zumindest eine fundamentale Entscheidung wird Euch bei Risen 3 abgenommen: Nämlich die, in welche Rolle Ihr schlüpfen wollt. Gemeinsam mit Eurer drallen Schwester Patty macht Ihr als Piratenkapitän die Meere unsicher. Auf der Suche nach einem vermeintlich gewaltigen Schatz in einem Tempel an der Krabbenküste wendet sich das Schicksal gegen Euch: Ein grausamer Dämon stiehlt Eure Seele, Patty und die Crew halten Euch für tot, Ihr werdet am Strand verbuddelt. Doch dann bringt Euch ein Voodoo-Zauberer zurück in die Welt der Lebenden und zeigt einen Weg, Eure Seele zu retten: Ein mächtiger Magier könnte helfen…

Einen solchen könntet Ihr bei gleich drei Fraktionen in der Risen 3-Welt finden: Magier, Inquisitoren und Voodoopriester verfügen über mächtige Zauberkräfte, aber deren Vertrauen müsst Ihr erst verdienen – und das ist leichter gesagt als getan. Ihr nehmt jede Menge Aufgaben an, helft den Leuten und passt auf, wem Ihr vertraut und wem nicht. Zudem erntet Ihr für jede Tat, jeden Sieg über Feinde und jede Entdeckung Ruhmespunkte. Die setzt Ihr ein, um Kampf- und Charakterattribute zu steigern.

Dabei solltet Ihr überlegen, was Euch wichtig ist: Wo andere Rollenspiele den Fokus auf bewaffnete Auseinandersetzungen legen, sind die Kämpfe bei Risen 3 nur ein Aspekt unter vielen – auch Eure Fähigkeiten als Dieb sind gefragt, ebenso Überzeugungskraft oder eine flinke Zunge beim Lügen. Genauso ist es ratsam, sich mit dem Handwerk befassen – um die Kassen zu füllen und Eure Ausrüstung zu pflegen.

Zurück
Nächste
Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Omnibot

was ich so über dieses spiel gesehen habe im netz, das war ziemlich mies. Hab das spiel nicht selbst gespielt und kann es zu wenig beurteilen, aber trotzdem scheint mir diese Bewertung ein bisschen hoch. Heimvorteil??

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Meine erste Stunde reinschauen im Spiel hat mal folgende Erkenntnis gebracht:Technisch ist Risen 3(auf XBox 360) im Vergleich zu den Vorgängern halbwegs gelungen.Und nachdem ich die trotz alledem gesuchtet habe,wird es mir bei diesem Teil nicht anders ergehen.