Rocky – im Klassik-Test (PS2 / Xbox)

3
1533
Zurück
Nächste

Meinung

Simon Biedermann meint: Rage beweist mit Rocky, dass Lizenz-Versoftungen nicht automatisch ein Fall für den Videospiel-Friedhof sind: In fast jeder Hinsicht zeigt sich, wie sehr man um eine lebendige Umsetzung der Thematik bemüht war. Boxer-Modelle und -Animationen stehen der kultigen Filmvorlage in nichts nach. Euren Gegner bringt Ihr per Uppercut genauso übertrieben aus dem Gleichgewicht, wie es die Kino-Vorlage zeigt. Solche Prügeleien haben zwar wenig mit realen Fights zu tun, dennoch ist taktisches Vorgehen unbedingt nötig, um die schwereren CPU-Kontrahenten auf die Matte zu schicken – dank ausreichender Schlagpalette wird Euch dabei garantiert nicht langweilig. Die auf Reaktion ausgelegten Minispiele bringen Euch zwischendurch die passende Abwechslung: Schon seit Heimcomputer-Zeiten hat sich kein Hersteller mehr getraut, ein derart spaßiges und ausgefeiltes Trainingssystem einzubauen. Leider schmälern billige Synchro und Rendersequenzen in niedriger Auflösung den Kultfaktor zeitweise erheblich. Für virtuelle Boxer mit nicht allzu großen Realismus-Ansprüchen und Rocky-Faible auf jeden Fall empfehlenswert!

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Sehr gelungenes und motivierendes Spiel. Hab’s auf dem Cube genossen.

PlayerDeluxe
I, MANIAC
Freshman
PlayerDeluxe

Was hab ich das früher gerne mit Kumpels gespielt. Habe mein Spiel immer zum Kumpel mitgenommen, er hatte ebenfalls einen GameCube im Partykeller. Hach, was waren das schöne Couch-Multiplayer-Zeiten. Auch vorher schon mit dem N64 und nachher mit der Wii. Diese Konsolen haben den Offline-Couch-Multiplayer noch groß geschrieben.

Btw: Später kam noch Rocky Legends. Das gab es dann nicht mehr für den GameCube. Hatte ich mir für die Xbox gekauft.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Das gibt es aber auch für den GameCube
Oder?
Weil es bei mir im Regal steht