She Remembered Caterpillars – im Test (Switch)

0
215
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Im Rahmen einer überraschend tiefgründigen und traurigen Geschichte führt Ihr in 40 bildschirmgroßen Umgebungen kleine Farbwesen ans Ziel: Je nach Kolorierung dürfen sie dabei entsprechende Tore und Brücken entweder passieren oder ihnen wird der Zugang beziehungsweise die ­Überquerung verweigert. Hin und wieder müsst Ihr die Wesen auch kombinieren, was für Mischfarben und noch mehr Komplexität sorgt. Die Knobelaufgaben sind so interessant wie anspruchsvoll, mangels Hilfefunk­tion können spätere Abschnitte aber frustrierend werden und auch die etwas schwammige Steuerung ist nicht ideal.

Sehr hübsch in Szene gesetzte Farb- und Bewegungsgrübelei, die aber zum Teil frustrierend ausfällt.

Singleplayer72
Multiplayer
Grafik
Sound