Shenmue II – im Klassik-Test (Xbox)

15
2641
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Verkehrte Welt: Schielen in der Regel wir Europäer neidvoll auf uns verwehrte Spieleperlen aus Japan oder den Vereinigten Staaten, war es im Falle des zweiten Shenmue genau gegenteilig. Um die Abverkäufe der anstehenden Xbox-Konvertierung nicht zu gefährden, entschloss man sich kurzerhand, das Dreamcast-Original überhaupt nicht in den USA zu veröffentlichen. Die Folge: Fanatische Ami-Fans importierten sich die verständliche Sega-Fassung von Yu Suzukis Hong-Kong-Epos aus europäischen Ländern. Mit knapp halbjähriger Verspätung trifft Shenmue 2 für die Xbox nun auch bei uns ein.

Viel geändert hat sich gegenüber der Ur-Version nicht (siehe Kasten), auch Besitzer der Microsoft-Konsole erwartet ein atmosphärisches Großstadt-Adventure der ungewöhnlichen Art. Mit Spielbeginn übernehmt Ihr die Rolle des jungen Japaners Ryo Hazuki, den die Jagd auf den geheimnisvollen Mörder seines Vaters ins ferne Hong Kong treibt. Fortan durchstöbert Ihr in Third-Person-Ansicht die ve­r­laus­ten Hafenviertel und luxuriösen Einkaufsmeilen der Asien-Metropole. Kommunikation ist dabei der Grund­pfeiler des Erfolgs: Nur wenn Ryo fleißig die zahllosen Einwohner anquatscht, erhält er wichtige Hinweise darüber, wo was wann zu tun ist. Selbige werden daraufhin automatisch in einem praktischen Notizbuch niedergeschrieben. Action statt Palaver steht bei diversen Geschicklichkeitseinlagen an. Mal verdient sich Euer Held beim Kistenschleppen im Hafen etwas Kohle, mal gilt es, in so genannten ‘Quick Time Events’ Reaktionsvermögen zu beweisen: In spektakulär geschnittenen Sequenzen müsst Ihr flink Aktionstas­ten drücken, um etwa einen Taschendieb durchs Getümmel zu vefolgen. Regelmäßige Prügeleien im vereinfachten Virtua Fighter-Stil runden das abwechslungsreiche Epos ab.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich verstehe nicht, wo auf einmal das negativ Kritik zur Shenmue III herkommt? Ich hatte bekommt, was ich erwarte trotz wiederhole Elemente.
Für mich war das ein zu Hause – Gefühl mit interessanten und wiederkehrender Figuren.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Für die ersten beiden Teile stand ein sehr hohes Budget zur Verfügung, um für damalige Verhältnisse Maßstäbe setzen zu können, die sich auch heute noch im Detailgrad widerspiegeln.

Yū Suzuki letztes großes Projekt lag auch schon verdammt lange zurück. Kann sein, dass er sein Gespür für das Wesentliche zum Teil verloren hat, was dazu beitrug, warum Shenmue 3 wie ein Filler wirkt.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Naja, es war eben so, dass manche Dinge super schick gestaltet wurden, und man super viele Dinge aus den Automaten ziehen konnte. Überall gab es Läden und Gambling, aber eben kein wirkliches Leben! In Niawo (Oder wie es hieß) gab es nicht mal wirkliche Wohnungen. Das ganze wirkte wie eine künstlich angelegte Gambling Stadt.
Und jetzt mal ehrlich, mit Shenmue 1 und 2 hatte man tolle Charaktere etabliert, und man wollte eben so langsam auch wissen, was nun geht mit Lan Di, und wollte mehr in die Machenschaften verstrickt werden, nähe an ihn ran kommen usw. Aber es wurde eben so gut wie nichts weiter erzählt. Und das auch noch völlig abrupt. Auf einmal gabs da eine Frau, die ganz wichtig sein soll, und auf einmal kommt dann ein völlig neuer Charakter der sinnloser garnicht sein könnte und das Spiel immens gestreckt hat. Ren war im Gegensatz zu Teil 2 eine totale Flachpfeife ohne Tiefgang und letzten Endes fande ich das Design im zweiten Teil sogar besser. Ich hab alle Teile im letzten Jahr durchgespielt und finde die ersten Beiden um Längen besser! In so ziemlich allem! Hätte man sich mehr Gedanken um die Erzählungen und deren Inhalte gemacht, wäre das ganze viel viel besser weg gekommen. Und die laufanimation von Ryo ist einfach mies. Da hätten sie sogar besser die der ersten beiden Teile nehmen können. Das wäre sinnhafter gewesen. Ich finds nicht ganz kacke, aber als Fan der Serie hat mich das schon sehr enttäuscht!

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Der Fokus und die Entwickler Ressourcen wurden völlig falsch verteilt leider.

Um von falsch zu sprechen, müsste erst einmal geklärt werden, ob es sich hierbei nicht um eine Budgetentscheidung handelt, die einen stärken Fokus auf die Erzählung, verbunden mit einer entsprechend ansehnlichen Inszenierung, erschwert hat, um sich stattdessen auf andere Aspekte zu fokussieren, die in ihrer Umsetzung schlicht günstiger bzw. realistisch sind.

An dem Kritikpunkt ändert sich dadurch natürlich nichts, nur sollte man hierbei schon darauf achten, ihn auch richtig einzuordnen. In dem Fall bleibt die Frage nach dem warum offen, auch wenn es durchaus Indikatoren gibt (Budget).

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

So sehr ich Sh1 und 2 damals auf DC geliebt habe,aber nochmal zocken,niemals.Das Spielprinzip hat schon heftig Staub angesetzt.Merkte das beim Shenmue 3 anspielen und weil da auch noch der grafische WowEffekt von damals mächtig gewaltig fehlt….puuuhhhhh.
Noch enttäuschender ist aber daß die Reihe immer noch zu keinem Abschluß kommt und wenn ich die Beiträge hier lese……puuuhhhh.Mal schauen zum glück kein 80h Schinken

Remo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Remo

Die Story von Shenmue 3 war wirklich gestreckt wie billigstes Koks und daher auch leider eine absolute nullnummer. Was da in 20 Spielstunden ,,erzählt” wurde, hätte man auch locker in 3 bis 4 Stunden erzählen können. Trotzdem hoffe ich, dass es irgendwie weitergeht, denn der Rest vom Spiel hat mir größtenteils eigentlich ganz gut gefallen.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Die Spieler wurden enttäuscht, weil erzählerisch so gut wie nichts voran getrieben wurde.
Bei der Serie gehts eben um die Story und ihre Charaktere. Selbst im Flair wurde etwas abgebaut und die Szenarien in Shenmue 3 wirken einfach wenig glaubhaft.
Das haben sie in den ersten beiden Teil soooo viel besser hinbekommen.
Die Technik war vollkommen in Ordnung für einen solchen Titel. Aber narrativ war das Dingen einfach unglaublich schwachbrüstig und demnach auch für mich eine Enttäuschung. So sehr ich mich auf ein Wiedersehen gefreut habe, was das echt ein Schuss in den Ofen. Und erst kurz vor Schluss wurde mir das so richtig klar. Da wundert es mich kaum, dass keiner mehr groß nach einem Nachfolger schreit. Der Fokus und die Entwickler Ressourcen wurden völlig falsch verteilt leider.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Nach dem dritten Teil wurde es auch etwas ruhig zum “besten” Spiel aller Zeiten

Ich glaube zumindest einige wurden doch eher enttäuscht, weil das Spiel einfach aus heutiger Sicht sehr sehr altbacken war.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Ich fand Teil 3 sehr gut, zwar viele Sachen die besser sein könnten und die Story kommt auch nicht in Fahrt aber trotzdem weitaus mehr als ich erwartet habe.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Dabei ist fasten sehr gesund 🙂

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Das Spiel hatte ich mir damals ebenfalls noch einmal auf der XBOX gekauft, auch wenn ich es auf der Dreamcast schon hatte. An den ersten Teil kam der Zweite aber nicht mehr so ganz ran. Da fehlte irgendwie dieses Idyllische von Yokosuka, das Hong Kong einfach nicht so mehr rüberbrachte.

Cool wäre es gewesen, wenn damals der erste Teil auch noch mit dabei gewesen wäre, anstatt nur einer Film-DVD, in der die Zwischenszenen zusammengeschnitten waren.

Die HD-Versionen für die PS4 hatte ich mir allerdings auch noch einmal besorgt. Gut fand ich, daß man dort bei beiden Teilen aussuchen konnte, ob man mit englischer oder japanischer Tonspur spielen möchte. In Japanisch kommt das einfach authentischer rüber.

Teil 3 kam leider nicht gar nicht mehr an die ersten beiden Teile heran. Irgendwas fehlte einfach und ebenfalls störend war, daß man ständig was essen mußte, weil die Ausdauer dann immer massiv nach unten ging.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Heisenberg

Auch heute noch zum verlieben. Kenne beide erst seit dem remastered. Und bin begeistert. Tolle Atmosphäre und gutes old school gameplay.

Leider kommt Teil 3 wohl nicht mehr für xbox 😪

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

Den Erstling fand ich etwas idyllischer, weshalb er knapp mein Favorit ist.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

den ersten teil hab ich damals durchgespielt und fand ihn auch gut. der zweite hat mich komischerweise nicht motiviert.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Seiner Zeit auch auf der Xbox noch etwas besonderes.