Sonic the Hedgehog – im Klassik-Test (PS3)

8
974
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Sonic the Hedgehog war auf Xbox 360 ein umfang- und­ abwechslungsreiches, spielerisch aber durchwachsenes Hüpfaben­teuer mit einer nervigen, übersensiblen Steuerung, zahlreichen Schnitzern im Spieldesign und etlichen Patzern bei der Kameraführung. Auf der PS3 ist es das auch!

Anstatt das unfertig wirkende Machwerk des Sonic-Teams an einigen Stellen zu verbessern, sind alle Nicklichkeiten der Xbox-360-Fassung noch drin – zudem sieht’s einen Tick unschärfer aus und Pop-Ups haben Hochkonjunktur. Immerhin treffen Serien-Fans alte Bekannte wieder – neben dem blauen Blitz… pardon, der blauen Schlaftablette sind auch Tails, Knuckles, Shadow sowie der telekinetisch begabte Neuling Silver mit dabei.

Singleplayer52
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Sonic Adventure 1+2 sind waren technisch und spielerisch so herausragende Titel.
Ich verstehe irgendwie nicht wie das so bergab gehen konnte das Fundament für 3d Sonic Spiele war doch da!
Ein richtiges Pracht Remake von Sonic Adventure würde ich mit Kusshand auf der ps5 nehmen.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Stimmt, die Generations Neuauflage hatte ich ja schon wieder komplett vergessen. Zumindest gibt es da ja dann auch neuen Shadow Content.

xarjaz
I, MANIAC
xarjaz

Dieses Spiel habe ich aufgrund der miesen Resonanz nie gespielt und wohl auch nix verpasst. Sonic Generations auf der PS3 habe ich dagegen gerne gespielt.
Ein Remake muss ich aber auch davon nicht haben, so wenig wie von Heroes. Mit Frontiers hat man doch gerade eine positive Richtung eingeschlagen. Warum jetzt zurück zu alten, bestenfalls leicht überdurchschnittlichen Auflagen?

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Als nächstes soll ja glaube ich ein Remaster/Remake von Heroes kommen, welches eigentlich schon damals höchstens gehobener Durchschnitt war, zumindest in meinen Augen. Sonic Frontiers ging meiner Meinung nach aber schon in eine ganz gute Richtung, auch wenn Sonic Adventure 1+2 für mich immer noch die besten Ableger der kompletten Reihe sind. Davon mal ne Neuauflage und ich wäre glücklich und zufrieden.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Ach damals war die Vorfreude groß und leider wurde man etwas enttäuscht.
Dennoch wäre ein kompletter 3D Sonic Neuanfang der ursprünglichen Hedgehog Reihe nicht schlecht

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Das Spiel war technisch ein Murks. Kann ich selbst bestätigen. Damals hatte ich es zuerst auf der 360, später dann auf der PS3 durchgezockt.

Ich hatte sogar tatsächlich meinen Spaß damit und fand das Spiel so vom Grundprinzip nicht einmal sooo schlecht. Leider ist es halt technisch, wie spielerisch eine einzige Katastrophe.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Da hatte ich noch heftig gebetet einige Macken wird auf der PS3 verbessern, aber Pustekuchen.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

52 ist immer noch zuviel für dieses Machwerk.