Space Blaze – im Test (PS4)

4
1461
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Klassische Shooter scheinen gerade wieder in Mode zu sein, und UIG Entertainments Space Blaze möchte da auch mitmischen. Alleine oder zu zweit ballert Ihr Euch durch sieben Levels. Wie bei den Oldies der 1980er- und 1990er-Jahre scrollt das Bild horizontal in 2D, Hintergründe und Objekte sind dagegen polygonaler Natur. Euer Schiff hat eine Energieleiste, dank der es ein paar Treffer aushält, Kollisionen mit Feind oder Umgebung führen jedoch zum sofortigen Lebensverlust. Mit drei unterschiedlichen, aufrüstbaren Waffentypen haltet Ihr Euch Gegner vom Leib: Im Angebot sind ein durchschlagender Laser, ein frontaler Streuschuss oder eine Energiekanone, die auch nach oben und unten feuert. Durch das Einsammeln entsprechender Extrakapseln wechselt Ihr die Waffe, dabei gibt Euch das Spiel teilweise deutlich vor, welcher Ballermann gerade genutzt werden sollte – wenn in einem Level permanent nur ein einziger Schuss erscheint, dann ist das eine unmissverständliche Ansage.

Wird die Lage ganz eng, setzt Ihr einen begrenzt verfügbaren Superschuss ein, auch der variiert je nach gerade aktiver Waffe. Lasst Ihr ein Leben, verliert Eure aktive Waffe an Stärke. Sind alle Leben weg, könnt Ihr ein Continue nutzen, das Euch an den ­Beginn des gerade gespiel­ten ­Levels zurücksetzt. Diese ­Continues sind an Eure Punktzahl gekoppelt, die wird auch bei der Fortsetzung direkt beibehalten. Unterschiedliche Schwierigkeitsstufen sind dagegen ebenso Fehlanzeige wie Cutscenes oder freie Knopfbelegung für Nutzer eines Arcade-Sticks.

Zurück
Nächste
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Bist Du ein Allesfresser?

BigBen
I, MANIAC
Maniac
BigBen

Warnung hin oder her…es sieht einfach verdammt verführerisch aus…

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Danke für die Warnung, Thomas.

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Puh, das war knapp!
Ich hatte den Test aus der M! Games gar nicht mehr auf dem Radar gehabt, und mir das Spiel vor einer Weile fast für die Switch gekauft. 😀