Spectrobes – im Klassik-Test (DS)

0
366
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ein Sonnensystem in Panik: Die fiesen Kraul-Aliens fallen in die Kolonien ein und nur die Nachwuchsoffiziere Rallen und Jeena können sie aufhalten! Das gelingt mit Hilfe der Spectrobes – prähistorische Wesen, die sich wie Pokémon fangen, trainieren und in den Kampf führen lassen. Um die zahlreichen Monstertypen zu entdecken, reist das Heldenduo mit dem Raumgleiter von Planet zu Planet und erforscht deren Oberflächen.

Es gilt nicht nur verzwickte 3D-Labyrinthe zu erkunden, sondern auch massig Echtzeitkämpfe gegen die Krauls zu bestreiten: Dabei stehen sich Aliens und Held samt Spectrobes in einer Arena gegenüber – angegriffen wird mit Waffen, Talentattacken und Combomanövern. Die meiste Zeit seid Ihr allerdings mit Buddeln beschäftigt, denn sowohl die Spectrobes als auch stärkende Mineralien und Datenwürfel muss man schürfen. Dabei kommt der Touchscreen und das Mikro ausgiebig zum Einsatz: Harkt den Boden, pustet den Staub von den Fossilien und erweckt die Spectrobes mit fester Stimme.

Zurück
Nächste