Street Fighter Alpha 2 – im Klassik-Test (SNES)

3
503
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Letzte Runde auf dem Super Nintendo: 18 Spielfiguren – vom guten alten Ryu bis zum Megafiesling Akuma – mitsamt passenden Hintergründen sollen dem Nintendo-Fan den Abschied versüßen. Die Spielmechanik entspricht dem letzten 16-Bit-Straßenkampf, die Steuerung wurde leicht modifiziert und läßt die Super-Attacke jetzt in drei Stufen zu.

Mehr geht nicht: Mit Alpha reizt Capcom nicht nur die Speicherkapazität eines Nintendo-Moduls bis aufs letzte Bit aus (das merkt Ihr an verschiedenen ”Ladezeiten”), auch das technische Potential der Konsole ist ausgelotet: Die Zuschauer im Hintergrund leiden unter Bewegungslegasthenie – tut sich doch mal was (Harrier-Start in Charlies Stage), wechselt die Spielgeschwindigkeit trotz “Turbo”-Option in den Zeitlupen-Modus. Die Backgrounds sind nicht so liebevoll gezeichnet wie bei Super STF 2 und gehen fast zwischen den dicken Letterbox-Balken der PAL-Fassung verloren. Für Next-Genera­tion-Ignoranten führt aber kein Weg an Alpha 2 vorbei.

Sämtliche Auto­maten­features und die gewohnt-geniale Spielbarkeit trösten über die technischen Schwächen des 32-MBit-Knallers hinweg.

Singleplayer80
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

Zu dieser Zeit schon satt gespielt mit SF serien teile!! Mein Liebling bleibt SF 2 Turbo aufm Super Famicom ?

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Fand ich seinerzeit beeindruckend, dass Capcom das Spiel (mit Abstrichen) noch aus SNES gebracht hat. Hat sich tadellos gespielt, aber die Ladezeiten war man als Konsolenspieler nicht gewohnt – heute sind sie bei Prüglern ja leider Standard 🙁

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Die SNES-Version hatte ich mir damals für 150DM als PAL-Version gekauft. Steht bei mir heute noch im Schrank. Technisch gesehen ist die Version schon schwach, wenn man mal die PSX -oder Automatenversion gezockt hat, aber dennoch hatte und habe ich auch heute noch Spaß damit. Klar, effektiv spiele ich das Spiel heutzutage natürlich lieber auf der Streetfighter Anthology von PS4 und Switch oder halt noch in der US-Version auf der PS2.