The Apprentice – im Klassik-Test (CDi)

2
486
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Lange hat es gedauert, jetzt ist das erste typische Jump’n’Run fürs CDi lieferbar: The Apprentice führt Euch in eine alte Rittersburg, in der ein Zauberlehrling seine Meisterprüfung absolviert. Ihr müßt etliche hohe Türme erklimmen, die sich als vertikal scrollende Plattform-Szenarien präsentieren. Dabei schießt Ihr auf vereinzelte Gegner (wahlweise werden diese auch erhüpft), sammelt Goldmünzen, Obst-Leckerbissen und verschiedenfarbige Schlüssel. Während die kleinen Rätsel schnell durchschaut sind, müßt Ihr in einigen Situation taktische und exakt getimte Hüpfstafetten ausbaldovern. Herabtropfende Säure, bewegliche Plattformen und feuerspeiende Statuen machen Euch dabei das Leben schwer.

Zurück
Nächste
2 Kommentatoren
neotokyoSonicFanNerd Letzte Kommentartoren
neuste älteste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

In meiner Fahrschule 1995 wurde uns auf dem CDi die Bögen und Videomaterial auf Disc am 📺 gezeigt 😜 Leider hatte unser Fahrschullehrer keine Games für das Ding.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/The Apprentice – im Klassik-Test (CDi)Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Mangels Konsole kenne ich das Spiel gar nicht.
Sieht aber wirklich richtig hübsch aus.