The Grand Tour Game – im Test (PS4)

6
7210
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

The Grand Tour – was ist das denn? Kurz eine Vorgeschichte für Unwissende: Auf dem britischen TV-Sender BBC gehörte über gut zwei Jahrzehnte hinweg die Automobil-Show “Top Gear” zu den Publikumslieblingen. Sie fand auch weltweit mit ihrer eigenwilligen Mischung aus meist interessanten Beiträgen über alle möglichen Facetten der PS-Welt und schrulligem Altherren-Humor viele Fans. Wer hierzulande durch die kleineren Fernsehsender zappt, hat immer noch gute Chancen, hier und da eine gerade laufende Wiederholung zu erwischen.

Präsentiert wurde die Sendung vom Richard Hammond, James May und Jeremy Clarkson. Vor allem Letzterer ließ kaum ein Fettnäpfchen aus und schlug auch anderweitig über die Stränge, weshalb er 2015 gefeuert wurde und die anderen beiden Herren aus Solidarität kündigten. Die Gelegenheit nutzte Amazon, um das Trio mit einer satten dreistelligen Millionensumme für eine neue Show (aber nach recht ähnlichem Konzept) auf den Streamingdienst Prime Video zu locken – und das ist The Grand Tour.

Am heutigen Freitag, den 18. Januar, startet davon die dritte Staffel, die wieder mit 12 Folgen aufwarten wird, in denen Clarkson, May und Hammond rund um die Welt PS-Schabernack treiben. Und was das nun mit Videospielen zu tun hat? Nun, zeitgleich wurde auf PS4 und Xbox One The Grand Tour Game veröffentlicht, dessen Test Ihr hier gerade lest.

Für knapp 15 Euro bekommt Ihr ein Rennspiel mit besonderem Kniff: Zeitgleich zu den neuen Episoden wird nämlich jeden Freitag ein Update veröffentlicht, mit dem Ihr die Inhalte der jeweiligen Folge nachspielen könnt. In der Praxis sieht das so aus, dass Ihr stets ein paar Minuten der Show seht, bevor es auf den Asphalt geht. Dann schaltet das Geschehen fast nahtlos von gestreamtem Video zu Echtzeitoptik und Ihr sitzt für die anmoderierte Aufgabe hinterm Lenkrad.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Das Preis Leistungsverhältnis scheint mit den Erweiterungen auch echt gut zu sein. Und die Erfolge sehen einfach aus.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Nach Lesen des Testes überlege ich mir das Spiel doch zu kaufen. Ich habe lust drauf bekommen.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Dann werde ich mir das wohl auch holen.

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Nice … wird sich bei Gelegenheit gekauft. 🙂

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Hab eigentlich mit ner Lizenz Gurke gerechnet. Da ich das Format von GT ganz gut finde, und 15€ kein Beinbruch sind, werd ich zuschlagen.

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sonicfreak

Zumindest hieß es ja mal, dass Amazon den Entwickler Double Helix aufgekauft hat. Und die haben sich bei mir damals n Namen gemacht mit Silent Hill Homecoming.
Vielleicht haben die das ja entwickelt, das würde erklären, warum es ganz gut geworden ist