The Humans – im Klassik-Test (SNES)

0
602
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Im Schlepptau der Lemmings erschien 1992 das Computerspiel Humans, ein nicht sonderlich origineller, aber recht bekömmlicher Denk/ Geschicklichkeits-Mix der nun auch für das Super Nintendo und (unter dem Titel Evolution Dino Dudes) den Atari Jaguar veröffentlicht wird.

Ihr lenkt einen Stamm von Steinzeitmenschen durch die Flegeljahre der Evolution. In 31 Levels benutzt Ihr die Talente der Neandertaler, um neue Fähigkeiten zu erlernen und Euch so der Umwelt anzupassen. Klickt die Dickköpfe nacheinander mit einem Cursor an, und sie verrichten eine von Euch festgelegte Aufgabe. Um eine Evolutionsstufe zu überstehen, kombiniert Ihr die Talente Eurer Stammesmitglieder. Zu Beginn können die Steinzeitler nur Dinge aufnehmen und Räuberleitern bilden, entdeckt Ihr Hilfsmittel erweitern sich Eure Fähigkeiten: Mit dem Speer wehren sich die Humans gegen Saurier, Feuer und Rad steht ebenfalls auf der Wunschliste der Evolution. Leider verliert Ihr mit jeder verpatzten Aufgabe einen Menschlein. Befreit Ihr in die Klemme geratene Artgenossen, gesellen sich diese als neue Mitglieder zum Stamm. Ein Zeitlimit erschwert Eure Aufgaben, dafür dürft Ihr den aktuellen Abschnitt beliebig oft wiederholen. Außerdem gibt’s ein Paßwort.

Zurück
Nächste