The Office Quest – im Test (Switch)

0
147
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ein Tag im Büro kann so öde sein – bis ein mysteriöser roter Punkt dem Plüsch-Einteiler tragenden Alter Ego in die Quere kommt. Via intuitiver, aber träger Steuerung puzzelt sich der stumme Held fortan voran – das Spiel verzichtet derweil auf jegliche Form von Tutorial oder andere Hilfen.

Dabei gilt es, dem wachsamen Chef und seinen Untergebenen ungesehen zu entfliehen, simple Umgebungs- und Kombinationsrätsel zu knacken und den unterschwelligen Humor des Art-Designs zu genießen. Nach zwei bis drei Stunden neigt sich die witzige Story bereits dem Ende zu.

Kurzweiliges, aber auch viel zu kurzes Knobelspiel mit netten Ideen und wenig Herausforderungen.

Singleplayer68
Multiplayer
Grafik
Sound