The Secret of Monkey Island – im Klassik-Test (Mega-CD)

0
779
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Das Adventure um den Piraten-Trottel Guybrush Threepwood ist inzwischen drei Jahre alt. Ursprünglich versuchte er, auf PCs das Geheimnis von Monkey Island zu lüften und nebenbei LucasArts zum führenden Adventure-Produzenten zu machen. Nun erobert er dank JVC auch die Konsolenwelt.

Die Handlung beginnt auf der Karibik-Insel Melee Island: Kaum, daß ihm der erste Bartflaum wächst, beschließt Guybrush, ein gefürchteter Pirat zu werden. Dazu treibt er sich in Hafenkneipen herum und erhält von drei trinkfreudigen Seebären eine Prüfung: Um in die Gilde der Freibeuter aufgenommen zu werden, sind drei Aufgaben zu lösen: Guybrush muß den gefürchteten Schwertmeister im Zweikampf besiegen, den geheimnisvollen Schatz der Insel finden und ein Artefakt aus der Sammlung der Gouverneurin klauen.

Dazu steuert Ihr den Helden von einem malerischen Schauplatz zum anderen, sammelt hilfreiche Gegenstände ein, um kleine Rätsel zu lösen. Außerdem unterhaltet Ihr Euch mit anderen Charakteren, die zwischen nutzlosem Seemannsgarn auch so manchen wertvollen Tip zu erzählen haben.

Wie es das Schicksal will, stellt sich der Schatz als T-Shirt heraus, der Schwertmeister ist eine nette Dame, die eher mit Beleidigungen denn mit Fechtcharaden zu bezwingen ist. Der dritte Teil der Prüfung macht Guybrush vollkommen unzurechnungsfähig, denn er verliebt sich in die reizende Gouverneurin Elaine Marley. Leider steht dem jungen Glück ein Bösewicht entgegen: Der untote Piratenkapitän LeChuck verschleppt die Schöne mit seinem Geisterschiff auf die sagenumwobene Insel Monkey Island. Nun müßt Ihr eine Mannschaft zusammentrommeln, dem Gebrauchtschiffhändler einen alten Kahn abschwatzen und Euch auf die Suche nach Elaine machen.

Für jede Bildschirmaktion klickt Ihr per Joypad einen kleinen Befehlssatz an, der Guybrush sprechen, laufen oder etwas aufheben läßt. Der Batteriespeicher des Mega-CD wird nicht genutzt, dafür dürft Ihr ständig ein Paßwort abrufen, mit dem Ihr beim nächsten Mal wieder an derselben Stelle einsteigt. Die Bildschirmtexte sind in Englisch, eine deutsche Version wird wahrscheinlich nicht in die Geschäfte kommen.

Zurück
Nächste
Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

SonicFanNerdSonicFanNerd:Mach darüber keine Witze! Das hat bei mir immer geholfen … uuuuuuund schwups war ich wieder solo … :(;)Grandioses Spiel. Das Diskettengewechsel (Teil 1 aufm Amiga hatte 5 + eine SaveDisk) vor allen Dingen … *augenroll*””Öffne Tür””

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Nein … Das ganze wurde alla Schwertmeister ausgetragen. Man musste die richtigen Konter wissen. Ansonsten wurde es ein trostloser Tag. 😉 😀

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Hmm, wie müsste man sich das denn dann vorstellen?””So Schatz, leg dich schon mal hin, ich zieh nur noch eben das “”Drei-Köpfiger-Affe””- Kostüm über.”” XD

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Du willst doch mir etwa nicht unterstellen, das man meine Sätze auch anderweitig verstehen kann? 😉 :)So etwas würde ich doch nie machen. 😉

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

[quote=Max Snake]

bitt0rbitt0r Akira meint den Amiga. Sehr spät nachgeholt, aber es hat sich gelohnt.

[/quote]weiss ich max. hatte selber eine “”freundin”” (500er-modell mit speichererweiterung auf 1 megabyte) und auf der viele games bis zur vergasung gezockt. trotzdem ist der satz von akira lustig. xDich weiß auch was ein brotkasten ist. kam mittels c64 das erste mal mit games in berührung.

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Sonic war schneller … Hab jetzt auch ein paar Magazine durchgesucht .. Ist ein Import (USA) Spiel und Hersteller war JVC Lucas Arts Eine Deutsche Version war nie geplant. Zudem war das Spiel ein kommerzieler Misserfolg auf der Mega-CD. Deswegen kam nie Indy 4 oder Monkey Island 2 raus.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

@PixelblutLaut [url=http://segaretro.org/The_Secret_of_Monkey_Island]segaretro.org[/url] hast du recht. Ich dachte bis heute, dass es eine englischsprachige europäische Version für das MCD gegeben hat. Nicht zuletzt, da das Game mindestens in der Man!ac d

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Danijel78Danijel78 Möchtegern hinweisen das ich im Baujahr 87 u. die Amiga noch kenne bzw. Monkey Island oder It came from the Dessert. Der C64 wusste ich leider im Jahr 2004 durch die Maniac.

Pixelblut
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Pixelblut

“”Mega CD”” Version in PAL gab es meines Wissens nach auch nie. Nur für Genesis CD in den USA – oder? Weiss jemand mehr?

Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

@Rastao: Ich glaube es gibt hier niemanden der nicht weiss was mit der Freundin oder dem Brotkasten gemeint ist. Und das Durchschnittsalter der User hier entspricht locker dem Renteneintrittsalter.Zum Thema: Natürlich auch bei mir unter den All-Time-Favou

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Eines der besten Spiele aller aller aller aller aller aller Zeiten…

hnh4u
I, MANIAC
Profi (Level 2)
hnh4u

Dank ScummVM immer wieder mal gespielt, heute wie damals. Ich hab damals nie auf dem PC gespielt, aber das hier, war die Ausnahme.

Rastao will
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Rastao will

Wusste garnicht daß es das auch fürMega CD gab. Sehr gutes Spiel ! All TimeClassics! Irgendwie verstehen hier voll viele nichtwas mit Freundin und Brotkasten gemeintist. Scheint ja echt viel junges Kindsvolkhier unterwegs zu sein.Na ja ich habs auch aufm Amiga gespielt.Und ich hab’s geliebt. Bzw. lieb es immernoch. Hab mich damals auch tierischgefreut, als die das auf der 360 remasterdhaben.

Boushh
I, MANIAC
Boushh

Die Amiga, Max! Die Freundin ist weiblich ;-)Hab mir vor einigen Jahren die Enhanced CD für PC geschossen, komplett mit CD-Audio und dem grafischen Interface von Teil Zwei. Das zocke ich immer noch mindestens einmal pro Jahr via ScummVM auf dem Tablet durch, wie auch alle anderen grossen LA- Adventures. Das ist eine Liebe die niemals endet!

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

bitt0rbitt0r Akira meint den Amiga. Sehr spät nachgeholt, aber es hat sich gelohnt.

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

[quote=AkiraTheMessiah]Was für schöne Stunden damals das Spiel einen auf der Freundin verschafft hat.[/quote]lol

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Monkey Island ist einer meiner All-Time-Favourites.Wie oft ich das Game durchgespielt habe, kann ich gar nicht mehr zählen. :)Zuerst stilecht auf der Amiga, später am Rechenknecht.Die MCD-Version habe ich nie besessen oder gespielt.Gab es denn einen verbesserten Soundtrack für die CD-Version, wie damals fast üblich, wenn auf CD portiert wurde?

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Achja … Guybrush Threepwood .. Was für schöne Stunden damals das Spiel einen auf der Freundin verschafft hat. Mal wieder die Klassiker auf den PC spielen. 🙂