Trials of Mana – im Test (PS4 / Switch)

13
2247
Zurück
Nächste

Meinung

Daria Varfolomeeva meint: Nach dem mäßigen Secret of Mana war ich lange unsicher, was Trials anging, aber bereits die Demo hat mich überzeugt. Das Spiel ist kitschig, lustig und nimmt sich nicht wirklich ernst. Die Synchro ist so schlecht, dass sie fast schon wieder gut ist, und Angelas lautes Quietschen beim Springen und Ausweichen macht für mich fast schon den halben Spaß aus. Die Bösewichte sind Karikaturen, die Monster süß und die Kämpfe machen Spaß. Die Grafik ist überraschend gut, der Soundtrack noch besser und schnarchende Monster bei Nacht lassen mich schmunzeln. Trials of Mana hat eigentlich alles, was ich brauche, um mal etwas Erholung von sich viel zu ernst nehmenden Triple-A-Projekten oder gekünstelt epischen J-PRGs zu bekommen.

Tobias Hildesheim meint: Als Secret of Mana-Fan und Kritiker der Neuauflage war ich neugierig, ob sich wenigstens der Nachfolger in der heutigen Zeit behaupten kann. Leider wurde ich enttäuscht. Die Story ist fade und dünn, was in den 1990ern reichte, ist heute nicht mehr genug. Die Stimmen fand ich so peinlich und schlecht, dass ich zum ersten Mal in meiner Gamer-Karriere lieber mit stumm geschalteter Sprachausgabe zockte. Dazu ist das Kampfsystem sehr oberflächlich und gängelt mich während der Gefechte auch noch mit limitierten Items. Als positiv empfinde ich die Einstellungsmöglichkeiten für das KI-Verhalten meiner Mitstreiter (nimm das, Final Fantasy VII Remake!), die Grafik geht trotz übermäßigem Zuckerguss in Ordnung. Insgesamt das perfekte Spiel zum Nebenbei-Zocken, für mich aber auch nicht mehr.

Zurück
Nächste
neuste älteste
captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Lustigerweise funzt in meinen Augen der Look auf Switch in dem Fall eher besser, weil es trotz mancher matschiger Normal Map mehr animehaft wirkt.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

LandoLando Schau mal ins Forum ;D

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ja, auf der Switch sehen viele Texturen wirklich schrecklich verwaschen aus. Erinnere mich da an den Thron des Königs. Auf der PS4 Pro habe ich diese Probleme jedoch nicht. Es sieht schön scharf aus und die 60 FPS machen für mich persönlich, im Vergleich zu den 30 auf Switch, einen riesigen Unterschied aus.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Unabhängig der obligatorischen Wertungsdiskussionen, mir hatte ToM schon auf der Gamescom Spaß gemacht. Nicht zuletzt weil das Kampfsystem fluppt.
Im Kern ist es natürlich immer noch ein ziemlich simples 16Bit Action RPG. Trotz der modernen 3D Optik.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Die Bewertung finde ich ein Wenig niedrig. Ich hätte dem Spiel schon gut 80 bis 85 Prozent gegeben. Obwohl es grafisch nicht sonderlich beeindruckend ist, macht es aber eine Menge Spaß. Ich war zuerst auch skeptisch, aber wurde doch angenehm überrascht.

BruceBanner
Mitglied
Anfänger (Level 3)
BruceBanner

Das muss ich haben. Wird wohl mein zweites Spiel mit Paper Mario für die Switch

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Für mich auch bisher die Überraschung des jahres. Die demo war recht bescheiden, habs mir dann aber trotzdem digital gegönnt und hatte viel spaß. Hier funktionierte das Action Kampfsystem auch wunderbar im Gegensatz zum ff7 remake wo ich teils eine Krise bekommen habe.

hnh4u
I, MANIAC
Profi (Level 1)
hnh4u

Ein großartiges Remake. Die KI der Partner ist deutlich besser als im Final Fantasy 7 Remake.
Leider zu schnell durch. Unter 30 Stunden inklusive extra Handlung. Und nun beim zweiten Durchgang schon fast wieder am Ende. In bislang 10 Stunden etwa.
Nur im Handheld Modus gespielt und grafisch schon schick, nicht überragend, technisch bin ich eh raus.

deRollEeinE
I, MANIAC
Profi (Level 3)
deRollEeinE

Ich steuere langsam auf das Ende zu. Ist ein herrliches Spiel zum abschalten, mit einem sehr spaßigen Kampfsystem.

Drowning
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Drowning

Viele Texturen hatten höhstens N64 Niveau. Kann niemandem empfehlen, es mit einer Switch auf einem grossen Fernseher zu spielen. Hätte man viel schöner machen können.
Vom Spiel selbst her, fand ich es ganz gut gelungen. Habe mir Zeit gelassen und ca 38 Stunden incl. Zusatzboss gebraucht.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ich spiele es gerade auf meiner PS4 Pro und finde es super. Viel besser als das Secret of Mana-Remake.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Ich bleibe bei der Original Version. Alle andere viel Spaß dabei.

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Ich war überrascht, wie viel Spaß ich mit dem Remake hatte.