UEFA Champions League Season 1999/2000 – im Klassik-Test (PS)

1
226
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

(Fast) pünktlich zum Start der zweiten Hälfte der diesjährigen Champions League beschert uns Eidos mit dem rekordverdächtig langen Namen UEFA Champions League Sai­son 1999/2000 das offizielle Spiel.

Kernstück ist der neu gestaltete Wettbe­werb, an dem nun 32 Vereine teilnehmen und zwei Runden ausgespielt werden, bevor es mit dem KO-System ab dem Viertelfinale zur Sache geht. Ent­spre­chend tummeln sich nur die qualifizierten Clubs in den 15 originalgetreuen Stadien. Bastelt Ihr Euch einen eigenen Wettbewerb wie eine Europa-Liga oder einen altmodischen Pokal zusammen, gesellen sich die Teilnehmer aller bisherigen Europa­pokal-Finals dazu. Diese Matches dürft Ihr außerdem im Szenario-Modus unter vorgegebenen Bedingun­gen nachspielen: Beim letztjährigen Bayern-Debakel etwa schlüpft Ihr in die Rolle von Manchester United, um in den letzten zehn Minuten das Ergebnis umzudrehen.

Auf dem Platz agiert Ihr entweder unter ‘Arcade’- oder realistischeren ‘Simu­la­tion’-Bedingungen und passt Eure Tak­tik dem Spielgeschehen an: Neben der Grundaufstellung legt Ihr die generelle Marschroute fest und verteilt Spezial­aufgaben an einzelne Kicker.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Zu der Zeit hab ich selber noch viel zu viel Fußball gespielt und zwar draußen im Verein und mit Freunden man wir brauchten nur nen Ball dann ist man von Tür zu Tür Freunde fragen und einige waren schon am Platz herrliche Kindheit 🤩
Bei mir fing es mit fifa98 richtig an ging dann irgendwann in den 2000dern rüber zu pro Evo