Whisker Waters – im Test (PS5)

0
151
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Es ist schon ein (Katzen-)Jammer, was hier vorzufinden ist. Denn eigentlich hätte das Samtpfoten-RPG mit Angelschwerpunkt durchaus das Potenzial, zumindest leidlich bekömmliche Unterhaltung zu bieten.

In der Praxis erwartet Euch aber ein Sammelsurium an Problemen, die den Eindruck hinterlassen, dass die Entwicklung nicht zu Ende gebracht wurde. Mäßige und ruckelige Optik, unhandliche Steuerung, frustrierende und schlecht erklärte Minispiele beim Angeln, vage Missionen, denen es an eigentlich notwendigen Detailinfos mangelt oder auch kapitale Bugs – das ertragen nur ganz tolerante Tierfreunde.

Konzeptionell nicht uninteressantes, aber spielerisch und technisch sehr unausgegorenes Angel-RPG.

Singleplayer40
Multiplayer
Grafik
Sound