Project Zero 2 für die Wii

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #899861
    bupplebupple
    Teilnehmer
    Maniac

    Moin,

    habe gerade den Nintendo-Newsletter mit Link zu folgendem Trailer erhalten: http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/games/wii/project_zero_2_wii_edition_49408.html

    Das Spiel heißt Project Zero 2 – und ich kenne Project Zero 1 nicht mal. Also schaute ich bei Wikipedia nach. Laut den Angaben dort gibt es sogar schon ein Project Zero 4. Teil 1 bis 3 sind Anfang bis Mitte des letzten Jahrzehnts für die PS 2 erschienen. Das erklärt, warum ich von dem Spiel nix weiß, habe nämlich keine PS 2.

    Ist das denn ein Titel, der sich lohnt? Ein revolutionäres Silent Hill?

    Gruß
    bupple

    PSN: bupple

    #1060543
    MikaMika
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Hallo,

    ich habe damals die ersten beiden Teile auf der PS2 gespielt. Der erste Teil spielte in einem verlassenen Haus und hatte echt gruselige Momente. Hab den ersten Teil durchgezockt und viel Spass dabei gehabt.

    Der 2.Teil eschien mit dem Zusatz Crimson Butterfly. Ich habe es nicht durchgespielt. Kann mich noch erinnern dass es um ein Schwesternpaar ging und die Geschehnisse nicht mehr in einem Haus sondern einem ganzen Dorf angesiedelt waren. Das Spiel hat damals sehr gute Bewertungen bekommenn und ist sicherlich einen Blick wert.

    #1060544
    Dr. MarioDr. Mario
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Project Zero ist ein Grusel-Spiel, von der unheimlichen Grundstimmung her vergleichbar mit Silent Hill, jedoch ohne physische Kämpfe. Die Kämpfe werden nur mittels der “Camera Obscura” geführt, was mittels Wii-Fernbedienung sicherlich wesentlich besser gelingt als mit der üblichen Controllersteuerung.
    Die Gruselelemente stehen im Vodergrund und sind teilweise recht verstörend.
    Leider war der vierte, nur in Japan veröffentlichte Teil, wohl derart mit Fehlern vollgestopft, dass es darüber zum Zerwürfnis zwischen dem Hersteller und dem als Verleger fungierenden Nintendo kam.

    In einem der “Iwata fragt”-Interviews wird übrigens auch recht deutlich thematisiert, dass es damals Differenzen gab (und das ist für japanische Verhältnisse ja schon recht ungewöhnlich, so etwas zu publizieren). Ich wünsche mir noch immer eine Veröffentlichung des vierten Teils in Europa (und vielleicht, sollten sich Teil 2 und der 3DS-Teil gut verkaufen… man darf ja noch Träume haben, oder?), aber die Chancen sind, wenn man es realistisch betrachtet, doch sehr, sehr gering. Schließlich müsste das Spiel komplett überarbeitet werden, um die Fehler auszumerzen, dazu die Kosten der Übersetzung…

    M! D.Kong 5157-4079-6419

    #1060545
    bupplebupple
    Teilnehmer
    Maniac

    Hey Mika,

    danke für deine Infos. Dann werde ich das Spiel mal im Auge behalten und auf einen Test von Maniac hoffen ;)

    Gruß
    bupple

    PSN: bupple

    #1060546
    tarmatarma
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 3)

    Ich finde die Serie ziemlich aussergewöhnlich. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich Teil 3 durchgespielt. Die andere Teile sind schon sehr lange her.

    Vom Spieltempo her spielt es sich eher gemütlich und vermittelt eine gespenstische Atmosphäre. Es begleitet dich ein stetig paranoides Gefühl, da dich die Geistwesen jederzeit angreifen könnten. Sie machen da auch vor Wand und Boden keinen halt.
    Dazu kommt eine verstörende Hintergrundgeschichte, in der es um okkulte Rituale geht, ich möchte fast schon sagen satanistischer Natur.

    Es ist ein Spiel, für das man sich Zeit nehmen sollte. Erstens, weil wenn man es nur gelegentlich kurz spielt, geht die Atmosphäre an einem vorbei. Zweitens, es ist relativ einfach die Orientierung zu verlieren und die zum Teil spärlichen Hinweise zu vergessen um im Spiel weiterzukommen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.