Teamwork total – die 16 besten Koop-Spiele

17
10360
Zurück

Einer für alle…

Diese Woche erscheint mit The Division 2 von Ubisoft ein weiteres Spiel, das zwar auch alleine mehr oder weniger genießbar ist, aber doch klar auf kooperatives Zocken setzt.

Das nehmen wir als Anlasss dazu, uns an andere denkwürdige Videospiele zu erinnern, die einfach noch mehr Spaß machen, wenn man sie mit Freunden genießt.

Zurück
13 Kommentatoren
DoomguyZerodjinDaddlerRudi Ratloszweiblooom Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Doomguy
I, MANIAC
Maniac
Doomguy

Monster Hunter und Bloodborne, genial im Koop!

Zerodjin
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Zerodjin

Bin wahrscheinlich zu spät, aber möchte an dieser Stelle thanks bezüglich Tipps und Reminder loswerden/ausrichten…

DaddlerDaddler

Hatte gedacht mein Bedarf an Protagonisten wie James Earl Cash, Agent 47 oder Riddick & Freunden wäre ausreichend gedeckt, hab´ jetzt festgestellt das ein bisschen Kane & Lynch noch möglich ist, zumal meine PS3 in Hinsicht auf offline-splitscreen-couch-coop absolut unterversorgt ist. Mit jeweils 10, bzw. 15 Euro für die UK-Versionen war auch das Glück auf meiner Seite…

RevanRevan

War mir bis vor wenigen Tagen nicht bewußt das Child of Light einen kooperativen Modus besitzt, zusammen mit Valiant Hearts ist es nicht möglich diese Kombination zu ignorieren… Switch sei dank.

Zerodjin
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Zerodjin

Portal 2 immer wieder gerne, ansonsten fehlen für mich persönlich in dieser Liste vor allem relevante Offline-Couch-Koop/Local-Splitscreen-Titel/Serien wie Halo, Gears of War oder Left4Dead…
Sniper Elite Berlin 1945 (Kampagne) und das erste Killzone (Battlefields – BeachHead und ParkTerminal, zu zweit im Assault-Modus als ISA/Helghast gegen/mit Bots… super) möchte ich ebenfalls nicht unerwähnt lassen.
Killzone 3 war auch in Ordnung, allerdings komme ich mit diesem Schnitt im Bildschirm nicht so gut klar, ist mir bis heute ein Rätsel, wahrscheinlich weil meine Augen im Gegensatz zum Rest der Bevölkerung horizontal und nicht vertikal ausgerichtet sind. Ärgerlich/unglücklich auch die Bildschirmaufteilungen in Resident Evil 5 und Revelations 2…
Möchte an dieser Stelle auch mein Bedauern über Halo 5 ausdrücken und hätte Offline-Couch-Koop/Local-Splitscreen für die Zombie-Army-Trilogy begrüßt.
Freue mich auf Hellpoint, wünsche mir die TimeSplitters-Trilogy, die Rockstar-Warriors, ein kooperatives Ninja Gaiden und muß anscheinend die Abenteuer von Kane & Lynch nachholen…

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

Kane und Lynch 2 Dogs Days ist für mich eines der grandiosesten Koop Spiele, mit nem Kumpel einfach unschlagbar… zudem sind die beiden Protagonisten einfach nur schräg und unterhaltsam…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Oha, ich habe Rayman Origins bzw. Legends vergessen – So! Großartig!

zweiblooom
I, MANIAC
Profi (Level 3)
zweiblooom

Ein Wort: Gauntlet!

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

greenwadegreenwade

Das war jetzt auch kein Diss oder so, aber ich kenne meine Pappenheimer mittlerweile. Und da fiel mir wieder ein, wie sehr du dich aufgeregt hattest darüber. War das im Feedbackbereich des Forums?
Naja, Tobias ist eigentlich noch eine Antwort schuldig, ob das jetzt seine Favoriten sind oder stellvertretend für die ganze Redaktion die Liste gemacht wurde. Bei einer persönlichen Liste würde man logischerweise auch nur das reinnehmen, was man selber gespielt hat.

dasRob
I, MANIAC
Profi (Level 2)
dasRob

Lovers in a Dangerous Spacetime ist doch sogar für 4 Spieler ausgelegt. Dass das maximal zu zweit geht stimmt nicht.
Zu zweit ist es sogar verdammt knackig, bis unschaffbar.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Lobo

Also gears und halo stehn da eigentlich ganz oben. Spontan wär mir noch left 4 dead eingefallen.

rainer1402
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
rainer1402

Also mir fallen da spontan folgende Spiele ein: Resident Evil 5, Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3, Capcom Beat em Up Bundle.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

@ kong
ohne scheiß, ich hab noch nie so eine große diskrepanz zwischen meinem geschmack und der allgemeinen meinung erlebt wie bei payday. für die meisten ist es ein kackspiel, für mich ist es neben Dark Souls das ultimative spiel der PS360 generation. das teil generiert so viele, intensive stunden (coop-)spielspaß, wie kaum ein anderes spiel.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Vielleicht sollte Tobias sonst abgrenzen, wenn das einfach seine persönliche Bestenliste ist. Der Text impliziert aber das Kollektiv. An anderer Stelle, ich glaube es war Olli, da wurde das gemacht. Da finde ich die Kritik dann auch schwachsinnig, weil persönliche Bestenlisten sowas wie unter Artenschutz gestellt sind. Aber wenn das wirklich aus einer redaktionsinternen Plauderstunde entstammt, hab ich wohl auch ein paar Fragezeichen. XDD

John Spartan
I, MANIAC
Maniac
John Spartan

Super Mario Galaxy ist dabei, Gears of War aber nicht? Sehr fragwürdig… Wenn ihr dabei das Genre der “mein Kind kann auch so tun, als ob es was bewirken würde” Koop Spiele in die Liste einschließen wolltet, gut. Hier kein Halo oder Gears of War reinzupacken, grenzt für mich trotzdem fast an Blasphemie.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Mal sehen, wie lange es dauert, bis Greenwade sein gelliebtes Payday erwähnt. ^^

Kein Donkey Kong und NSMB? Gerade die Spiele machen im Koop nochmals extra viel Spass. Dafür hätte man da Galaxy streichen können. Da wäre die WiiU Episode sogar passender gewesen, da die sogar für 4 Spieler gedacht ist.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Da fehlt aber ganz klar Gears.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

EAs Maskenshooter, aber kein “Gears of War”, dass 2 – 4 Spieler – Coop bietet und quasi die Vorlage dafür ist – dafuq oO*
Zudem fehlen die fabelhaften Brawler aus 16- und 32-Bit-Zeiten (Streets of Rage, Final Fight,…) oder Run’n Guns wie “Contra” oder “Cuphead”.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Revan

In die Kategorie “Koop-Spiele mit jemanden, der in dem Genre nicht so gut ist wie man selbst” sollte man unbedingt auch noch Gears of War 4 und Resi Revelations 2 aufnehmen.

Bei Gears 4 kann ein Spieler auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad und der andere z.B auf dem niedrigsten spielen und bei Revelations 2 sorgen die asymeteischen Charaktere dafür, dass auch Gelegenheitsspieler mit dem zweiten Charakter Spaß haben können 🙂

Und schließlich sollte auch das malerische Child of Light für diese Art von Coop nicht ungenannt bleiben 🙂