Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

Wie so oft hat sich die BPjM auch in diesem Fall nicht mit Ruhm bekleckert. Heuchlerischer Verein von Hinterwäldlern….

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

How dare you! … 😉 Danke für die Info. 🙂

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Nicht ganz Akira, wenn du gestattest: ;-)Da das Nintendo Ultra 64 verschoben wurde, lieferten Rare zu erst eine KI Umsetzung fürs Snes.Da ich den Automat wie blöd gezockt habe, freute ich mich zwar wiederwillig mit der 16 Bit Version an, sie sollte aber nur im Kontext gewertet werden, da die Engländer das nahezu Ummögliche schafften Angesichts dessen, dass KI, in der Arcade das erste Game mit Hard-disc Drive überhaupt war.Dass sie größenwahnsinnig genug waren, auch noch der Game Boy zu bedienen, ist eine andere Geschichte…Die Umsetzung von Teil 2, die fürs Snes in Entwicklung war, wurde nie gesichtet, und die N64 Version, “”Killer Instinct Gold””, ist eine Mischung aus den Arcade-Teilen 1 und 2, da mittlerweile so viel Zeit vergangen war ( 2 Jahre) und für Rare ziemlich doof gewesen wäre, mit so viel Verspätung Teil 1 für Nintendos 64 Bit Maschine zu liefern, wo sich Maya, Tusk und Kim wu, in den Arcades, längst die Köppe einschlugen.

AkiraTheMessiah
Gast
n00b

Da ist ja das Spiel was damals ja in einer 1:1 Umsetzung vom Automaten auf die Ultra 64 ( Nintendo 64 ) kommen sollte .. was ja nie passiert ist .. es kam die Version raus.Später gab es ja den zweiten Teil auf den Nintendo 64 … was aber auch eine abgespeckte Version war.