Griechenland-M!arathon – Assassin’s Creed Odyssey vs. die Realität

7
15265
Zurück

Griechenland-M!arathon

In den Assassin’s Creed-Titeln werden traditionell nicht nur Fassaden erklommen und Verschwörungen aufgedeckt, ein besonderer Reiz der Serie liegt darin, historisch bedeutende Orte zu historisch bedeutenden Zeitpunkten erleben zu können – so besucht Ihr in Odyssey das antike Hellas zur Zeit des Peloponnesischen Kriegs. Für einen besonderen Blick aufs Spiel scheute die M!-Crew keine Kosten und Mühen und schickte zwei Mitarbeiter auf Spurensuche. In der neuen M! Games nehmen wir Euch auf zehn Etappen durchs antike Griechenland – inklusive bildlicher Gegenüberstellung von Spiel und Realität – anhand selbst gemachter Screenshots und vor Ort aufgenommener Fotos.

Unsere Hellas-Reise geht online aber noch weiter: Hier präsentieren wir Euch nun viele weitere berühmte, aber auch wenig bekannte Orte. Begleitet uns zum Poseidon-Heiligtum am Kap Sunion oder an den Traumstrand der Ochsenbauchbucht. Traut Euch mit uns zum Lavavulkan auf der Insel Nisyros und überzeugt Euch, ob es dort wirklich so feurig zugeht. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und Schmökern!

Zurück
6 Kommentatoren
Max SnakeNightrainRudi RatlosChrisKongKerstin Mayer Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Im März werde ich nach virtuelle Griechenland reisen, dabei uneingenommen rangehen.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Kerstin MayerKerstin Mayer , Lob dem, der Lob verdient! 😉

Bezüglich AC:O
Ich hatte es – wohl viel zu oft – an anderer Stelle schon geschrieben, mir fehlte der Folkus bei diesem Teil, wobei bereits seit einigen Vorgängern ein Trend zu erkennen ist. Die Welt ist nur noch austauschbare Kulisse, aber nicht mehr eine mit dem Stück verknüpfte Bühne selbst und das Stück läßt den Tiefgang vermissen, den es bräuchte, um die Erfahrung alleine zu tragen.
Unity spielte so zwar auch zur Zeit der französischen Revolution, aber eigentlich nicht in und mit ihr.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Tolle Bilder!

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Auf den Spuren der Assassinen wandeln, ein interessantes Konzept. Kann mich noch an das MGames/Maniac Assassins Creed Verarsche Video erinnern mit einem Schmidt auf dem Dach. 🙂
Der zweite Teil bleibt für mich allein schon aus dem Grund einer der besten. Ein Besuch in Florenz steht übrigens dieses Jahr an und beim Ausbaldowern der Hotspots hatte einiges doch sehr starken Wiedererkennungswert. Nur werde ich darauf verzichten, die Basilicas hochzuklettern.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

super artikel!

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Liebe Kerstin, zum einen vielen Dank für die tollen Bilder und die Mühe, zum anderen Gratulation, denn Du hast Dir mit dieser Aufarbeitung mehr Mühe gemacht, als die Entwickler bei AC:O.
Wenn ich das hier so sehe, schwillt mir schon wieder der Kamm. Nicht nur wegen dem fehlenden Kontext, sondern auch weil die Leute, die die virtuelle Welt gestalteten so viel Detailreichtum eingebaut haben, den das Spiel durch seine furchtbare Überfrachtung mit nichtigem Akkordgameplay in keinster Weise würdigt.