Sekiro: Shadows Die Twice – Olli ringt mit dem Endboss

6
551

Zur Sicherheit: Achtung, massiver Spoiler!

Nun habe ich das Ende meiner langen Sekiro-Reise erreicht – den finalen Boss. Und der hat mit mir die ersten Dutzend Male so was von den Boden aufgewischt: Wer dachte, der zweite Kampf gegen den Uhu im brennenden Hirata-Anwesen wäre schon unmenschlich schwer, der wird mit Isshin, dem Schwertheiligen, seine wahren Frustgrenzen ausloten. Der legt nämlich in jeder seiner vier Phasen noch eine volle Schippe drauf und ist an Move-Vielfalt, Reichweite und Aggressivität einzigartig. Wenn man nur einen kleinen Fehler macht und zum Beispiel eine Attacke falsch interpretiert, ist das fast schon das Aus. Gegen Isshin müssen alle Eure Reflexe sitzen!

Hier seht Ihr meinen gut 18-minütigen Fight mit Isshin (War es der vierzigste oder fünfzigste Anlauf? Egal!), der fulminant begann und nach ein paar dummen Patzern in einem Katz-und-Maus-Spiel endete. Nicht vollkommen ehrenhaft, aber einem Shinobi ist letztlich jedes Mittel recht. Ich glaube, ich hatte noch nie einen so hohen Puls beim Zocken – danach zitterten meine Hände minutenlang. Dennoch: Es war den Stress wert!

5 Kommentatoren
Bort1978T3qUiLLaIceberg PhilMaverickTommo Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Schon krass, wenn man sieht, wie einige Isshin dominieren. Der liegt dann in 5 min.
Ich habe auch eher die Variante des Ausweichens genutzt. In Phase 2 und 3 viel mit dem Schirm gearbeitet. Nicht schön, aber erfolgreich. 😉

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

DER enbossfight!
bleibt viel in bewegung wenn chargeangriffe kommen. rennen ist euer freund.
die beste taktik ist ihn aber direkt anzugehn, direkt nach angriffparrieren selber gegenangreifen. finde isshin wie genichiro lassen sich einfach unter druck setzen, da sie kaum weglaufen. in isshin’s zweiter phase haben mir die shuriken sehr geholfen, wenn er sein großen rücksprung mit schlag macht, gleich shuriken hinterher und dran bleiben sofern es die eigene energie erlaubt.

göttliches spiel!!!!!

Iceberg Phil
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Iceberg Phil

Ich hab den Typen gestern endlich hochgenommen.

Der ist eigentlich gar nicht schwer. Man stirbt nur wegen der eigenen Fahrigkeit.

Geiles Spiel

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Trau dich Mav. Der ist machbar. Ich hab so ca. 20 Versuche gebraucht. Und das Gefühl danach war Hammer. 😁

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Dass mit dem hohen Puls und den minutenlangen zittrigen händen gibt mir etwas zu denken^^

Tommo
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Tommo

Da warte ich dann doch lieber auf ghost of tsushima :-).

Sekiro ist mir zu stressig.
Schaut aber echt geilo aus!

Glückwunsch dem Schultes.