Sekiro: Shadows Die Twice – Rohstoffe und EP farmen

4
832

Wer gegen Ende des Spiels Probleme mit seltenen Rohstoffen, Geld oder Erfahrungspunkten hat, sollte diese Farming-Route abgrasen. Sie steht offen, sobald der Göttliche Drache besiegt wurde. Ausgangspunkt ist der Speicherort “Umland-Mauer – Treppe”.

3 Kommentatoren
MaverickBort1978Redfox Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Bort der Farmspot Meister 👍^^

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Nee, keine Schnellreise. Bist ja in 5s wieder oben. Da ist ja ein Greifhakenpunkt am brennenden Gebäude.

Redfox
Mitglied
Anfänger (Level 2)
Redfox

Bort1978Bort1978 also die ersten 5 Gegner und dann wieder zurück? Zu Fuß oder per Schnellreise? Hmmm, der Rest der Gegner würde einfach zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Denke es passt so, wie du schreibst 😁👍🏻

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Mein derzeitiger Farmspot. Allerdings drehe ich direkt nach den beiden Gegner auf der Treppe wieder um und gehe zurück zum Buddha. Der Gegner mit dem Flammenwerfer bringt immerhin über 1.300 XP. Mit den 4 anderen Gegnern sind es knapp 4.000 XP in 40s. Das geht meiner Meinung nach so schneller mit dem Farmen. 😉
Dort gibt es übrigens massig Knallquecksilber zu holen, falls das einer zum Leveln seiner Prothesenmodule braucht.