Tops & Flops – Maniac-Legenden!

2
1718

 

Der ultimative Wochenrückblick der legendären Redaktion – die YouTube aufmischt! Move over, Monte! Bonus: wir können diese Woche über Fabiolas nächstes Fortbewegungsmittel abstimmen! Hier die Themen:

Arcade Paradise • Dance Dance Revolution Boardwalk Arcade • (kein) One-Hit-Wonder • Bundesliga • Shin-Chan • M2 • Animagic Mannheim • Hornisse • neuer Hund • Lost in Play • IMDb-Rating-Wette • Silvester mit Rammstein • Elden Ring X Kaya Yanar • Suzuki SV 650 • The Division 2 • Switch-Dockingstation • Fallout • Ni No Kuni II • RE Revelations 2 • Outplayed • Two Point Campus • Dragon Ball: The Breakers • Digimon Survive

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasLennardFabiolaSebastianSteffen

 

Ulrich lebt jetzt im Arcade-Paradies.

 


Ulrichs Top 1 – Arcade Paradise
Die jetzt endlich erschienene Mischung aus Aufbau-Sim und Retro-Nostalgie geht hier weitgehend prima auf und macht mächtig Laune – trotz ein paar Längen und rauen Kanten eine klare Empfehlung von mir.

 


Ulrichs Top 2 – Tanzbären
Und dazu passend: Eine DDR-Hommage gibt’s nicht nur in „Arcade Paradise“, sondern auch für die Finger, wie hier eindrucksvoll bewiesen wird.

 


Ulrichs Top 3 – Kein One-Hit-Wonder
Schon ein bisschen fies, aber lustig. Und dem Vernehmen nach hat auch das Original drüber gelacht.

 


Ulrichs Top/Flop – Digimon Survive
Ohne Vorkenntnisse habe ich mich hier mal drauf eingelassen und muss sagen, das hat schon was – allerdings wäre mir die Story als reine VN mit Rundenkampf-Einlagen noch lieber gewesen, die ganzen “Erkundungs”-Einlagen sind doch überwiegend Füller und strapazieren mit dem Rumgeklicke die Geduld.

 

Ulrichs Flop – Bundesliga schon entschieden
Glaubt nach dem Auftaktspiel wirklich jemand, dass der Meisterfrage nicht bereits feststeht? Ich bin alt genug um mich an Zeiten zu erinnern, als das Gekicke noch halbwegs spannend war…

 

Thomas hatte Besuch. Aber zum Glück nur von der Aussenseite.

 


Thomas’ Top 1 – Shin-Chan
Es ist tatsächlich passiert – Shin-Chan ist auf Switch und PS4 erschienen. Das Urlaubs-Abenteuer des kleinen Rotzlöffels hat mich schon in der japanischen Version fasziniert und ich kann es kaum erwarten, jetzt auch mit lokalisierten Texten auf Entdeckungstour zu gehen!

 

Thomas’ Top 2 – Happy Birthday, M2!
Einer meiner Lieblings-Entwickler wird 31 Jahre alt und steht heute wohl besser da als je zuvor. Naoki Horii und seine Truppe sind nach wie vor Garanten für fantastische Klassiker-Ports und Fortführen prominenter Serien. Hoffentlich trifft man sich bald man wieder…

 

Thomas’ Top 3 – Animagic
Umstände verschlugen mich und Kollegin Daria am letzten Samstag auf die Animagic nach Mannheim – eigentlich habe ich mit der Anime-Szene nur noch sehr wenige Berührungspunkte, aber interessant wars dann schon. Und auch spaßig.

 

Thomas’ Top 4 – Einkäufe
Ein paar Sachen habe ich dann auch gekauft – das gute an so einem Event ist ja, dass man sich auch Empfehlungen geben lassen kann. Der neue Peter Grill musste mit – gerade nachdem ich ja selbst im vierten Band namentlich verewigt wurde. Die gute Frau Suzuki wurde mir dann auch direkt vom Peter-Grill-Redakteur empfohlen. Und Laid-Back Camp war auch eine gute Investition. Selten SOWAS entspanntes gelesen.

 

Thomas’ Top 5 – Hornisse
Morgendlicher Besucher am Fenster: Diese prächtige Hornisse saß vor ein paar Tagen an der Außenseite und ließ sich ausgiebig bewundern. Großartiges Vieh, oder?

 

Lennard hat einen Sprung in der Tonschüssel.

 

Lennnards Top 1 – Ellie…
ist der Name dieses kleinen Wonneproppens oben. Nachdem wir jahrelang keinen Hund mehr hatten, hat sich meine Familie nun wieder einen Welpen zugelegt. Meine Schwester tut gerade ihr Bestes, um den Pudel-Jack-Russel-Mix stubenrein zu bekommen. Dass ich Ihr den Namen Ellie aufgrund der Heldin aus “The Last of Us” vorgeschlagen habe, verratet Ihr ihr aber bitte nicht. 🙂

 


Lennnards Top 2 – “Lost in Play”
In diesem spielbaren Samstagmorgen-Cartoon, der mich mit seiner Optik an das grandiose “Gravity Falls” erinnert, spielt Ihr ein Geschwister-Duo das beim Spielen im Garten in eine mystische Fantasy-Welt gerät, aus der sie nun zurück nach Hause finden müssen. Spielerisch erwartet das Adventure wenig von Euch, aber es steckt voller witziger Ideen. Da es außerdem komplett ohne Worte – gesprochen wird in einer Fantasiesprache – oder Schrift auskommt, ist es durchaus auch etwas für Kinder. Mehr dazu in der nächsten M!

 


Lennnards Top 3 – Sprung in der Tonschüssel
Gleich das zweite Adventure, das ich diese Woche durchgespielt habe. “As Dusk Falls” hat definitiv seine Momente und ist eines der wenigen Abenteuer in seinem Genre, in dem Eure Entscheidungen wirklich weitreichende Folgen zu haben scheinen, aber gerade weil es so viele Möglichkeiten gibt, wie Ihr die Handlung weiterführen könnt, gibt es hier einige harte Sprüge im Ton. Oft wird ziemlich plötzlich zwischen ernstem Charakterdrama und überdrehtem Action-Film hin und her gewechselt. Denjenigen von Euch, die solche manchmal unglaubwürdigen Wendungen verschmerzen können, würde ich das Spiel aber trotzdem empfehlen. Gamepass-Besitzer spielen ja eh quasi gratis rein.

 


Lennnards Top 4 – Sieg auf ganzer Linie
Mit audiovision-Chef Christoph habe ich seit langem einen kleinen Wettpool laufen. Wir schätzen mit großspuriger Überzeugung die IMDb-Wertungen der Filme aus der aktuellen audiovision (oder Klassiker der Kinogeschichte) und wer näher dran liegt, schuldet dem anderen einen Euro. Macht das doch mal mit Euren Freunden nach. Ich konnte im heutigen Best-of-Five auf jeden Fall siegreich vom Platz gehen! Die von Steffen ausgewählten Filme waren: Rambo II, Star Trek, Die unendliche Geschichte, West Side Story und Matrix: Revolutions.

 


Lennnards Top 5 – Immer dasselbe Spiel, …
…wenn man anderen Freunden den aktuellen Lieblingssong zeigt. Meinen verrate ich Euch trotzdem: “Breezeblocks” von Alt-J, nachdem ich die im “Life is Strange”-Soundtrack wiederentdeckt habe.

 

Fabiola ist untentschlossen. Silvester mit Rammstein… oder doch die neue Suzuki?

 


Fabiolas Top 1 – Rammstein 2022 / 2023
Momentan ist noch nichts sicher und die Band in Nordamerika unterwegs, aber die Zeichen stehen gut, dass Rammstein ein gewaltiges Silvester-Konzert auf der Theresienwiese geben wird. Da ich aber nicht weiß, ob ich mich wirklich mit 145.000 (!) Menschen auf einen Platz stellen möchte, tendiere ich doch lieber zu einer der “kleineren” Shows in Deutschland 2023.

 


Fabiolas Top 2 – Elden Ring und Kaya Yanar
Wenn Kaya Yanar lachen muss, dann muss ich immer sofort mitmachen. Und mal ehrlich, diese “Elden Ring”- Cartoons sind aber auch echt witzig!

 


Fabiolas Top 3 – The Menu
Bald geht die Geschichte um John Wick endlich weiter und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich Keanu Reeves auch im vierten Teil wieder ziemlich gut finden werde…

 

Fabiolas Top 4 – Frage an Euch!
Aktuell fahre ich zwar eine 300er Vespa GTS Super, allerdings juckt es mich wieder sehr in den Fingern, mir im nächsten Frühjahr doch lieber wieder eine Maschine zu kaufen. Ich liebäugle sehr mit der Suzuki SV 650 – fährt das aktuelle Modell zufällig jemand von Euch und kann mir kurz seine eigene, unabhängige Meinung zu der Hübschen sagen?

 

Fabiolas Top/Flop – The Division 2 Update
Auf dem PC zocke ich noch immer recht regelmäßig “The Division 2” und auf das letzte Title-Update habe ich mich eigentlich extrem gefreut. Ja, die neuen Klamotten sind ganz nett, aber leider schaffen es die Entwickler trotz angeblichen “Bug Fixes” nicht, das Problem mit den Abstürzen und Freezes zu beheben. Pfui!

 

Sebastian hat geshoppt und gezockt.

 

Sebastians Top 1 – Neue Switch-Dockingstation
Dank meiner neuen Dockingstation kann ich Nintendos Hybridkonsole jetzt auch unkompliziert am 4K-Monitor nutzen. Dabei war ich überrascht, wie gut einige Titel, wie etwa „Super Mario Odyssey“, darauf aussehen.

 

Sebastians Top 2 – Die Joy Cons von Nyxi Gaming sind da
Schneller als erwartet (ich hatte schließlich nur den Standardversand gewählt) sind jetzt schon die Joy Cons von Nyxi Gaming bei mir eingetroffen. Diese machen auch einen qualitativ hochwertigen Eindruck und ich bin bisher rundum zufrieden damit.

 


Sebastians Top 3 – Fallout 3
Zum Entspannen habe ich ein paar Stunden in „Fallout 3“ verbracht und auch einiges erlebt. Die musikalische Untermalung blieb dabei länger im Gehörgang und die Atmosphäre des Open-World-Rollenspiels von Bethesda ist sowieso einzigartig

 


Sebastians Top 4 – Ni No Kuni II
Die Switch-Fassung des feinen Level-5-Rollenspiels war im Angebot und da hab ich zugeschlagen. Mir gefiel der Erstling zwar dezent besser, aber die Prince’s Version für Nintendos Hybridkonsole mit allen DLCs war einfach zu verlockend.

 


Sebastians Top 5 – Resident Evil Revelations 2
Ebenfalls ein eShop-Angebot, dem ich nicht widerstehen konnte. Hab den Capcom-Titel zwar vor über sieben Jahren schonmal auf der PS4 durchgespielt, werde jetzt aber sicher einen zweiten Durchgang wagen.

 

Steffen hat diese Woche viel zu meckern!

 


Steffens Top 1 – Outplayed
Diese Woche gibt es viel zu Meckern, aber zu Beginn gibt es ein Video, das einem zeigt, was man in einem Spiel mit Skill auch in Unterzahl erreichen kann. Mein leider inzwischen verstorbener bester Freund war in League of Legends als Mitspieler eine ziemlich sichere Bank auf seiner Position(Top). Von vielen seiner Replays ist das eine meiner liebsten, denn hier ist der zweite anstürmende Gegner sich so dermaßen selbstsicher, dass er das Toxic-Emote Nummer Uno zeigt und kurz darauf trotz geringer Lebensanzeige zerstört wird. So sieht Karma aus meine Freunde! Das sind dann genau die Momente, in denen League of Legends immer wieder Spaß macht und weswegen es heute immer noch ein so beliebtes MOBA ist.

 


Steffens Top/Flop 1 – Two Point Campus
Two Point Campus war für mich ein schwieriger Test-Fall. Obwohl das Spiel besser ist als sein Vorgänger, hatte ich hier nur halb soviel Spaß. Das liegt zum einen an der aufgekochten Formel – die sich zwischendurch auch schon Parkasaurus schon ausgeliehen hat – aber es liegt auch einfach an diesem geringen Schwierigkeitsgrad. Ich fühlte mich ständig an Klicker- und Ubisoft-Spiele erinnert, die mich gerade so gut unterhalten und meine Belohnungs-Synapsen triggern, dass ich am Ball bleibe. Mit außerdemordentlichem Spielspaß hat das für mich nur wenig zu tun. Ich befolge die meiste Zeit einfach nur die Wünsche, mit denen mich Campus fast schon im Sekundentakt bombadiert und der Rest klappt dann von alleine. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich irgendeine Leistung erbracht habe und wenn ich dann mal versuche zu optimieren, dann lief das meist einfach auf ein Objekt-Spamming hinaus, bis es dann mal irgendwie gereicht hat.

 


Steffens Top/Flop 2 – Cult of the Lamb
Ich bin erst ein paar Stunden drin, aber ich versteh nicht so ganz, was die Leute an Cult of the Lamb so dermaßen anspricht, dass es geyhpt wird. Die Kämpfe laufen recht monoton ab und der Aufbau-Part mit den Kultisten fühlt sich einfach nur sehr mechanisch an. Die Dungeon-Erkundung ist bisher auch eher simpel und monoton. Für mich bloß ein durchschnittliches Roguelike, das nur durch sein Setting überhaupt heraussticht.

 


Steffens Flop 1 – Dragon Ball: The Breakers
Es gibt etliche Genres, die ich mit der Dragon Ball-Lizenz fast blind kaufen würde. Beim Dead By Daylight-Verschnitt The Breakers werde ich mir die 20€ aber auf jeden Fall sparen. Das konnte mich in meinen bisherigen Vorab-Sessions nicht überzeugen und trotz Verbesserungen bleibt es überflüssiges Spiel, das vermutlich schnell den Online-Tod finden wird.

 


Steffens Flop 2 – Digimon Survive
Ein großer Krampf bei vielen japanischen Titeln sind die viel zu langen Prolog-Zeiten bis man endlich in das eigentliche Spiel kommt. Auf Digimon Survive hab ich mich vorab gefreut, aber ich hatte hier deutlich weniger Visual Novel und bessere Strategie-Kämpfe erwartet. Trotz Vorspultaste fühlte sich meine erste Stunde wie drei sehr lange und langweilige Stunden an. Meine Kollegen können dem glücklicherweise mehr abgewinnen und ich hole dann doch eher irgendwann mal Cybersleuth nach, das mir beim Anspielen damals mehr zusagte (und dessen Einstieg auch schon zu lang war).

 

Zu lang? Wir wünschen jedenfalls ein laaaanges Wochenende. Wochenenden können gar nicht zu lang sein.

neuste älteste
Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Die PS4 Version von Shin-Chan erscheint jetzt am 25.08.Ich bin dabei.

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Shin-Chan gibt es doch bis jetzt nur auf der Switch.Die PS4 Version ist noch nicht erschienen.