Tops & Flops – Wreckfest

6
1359

 

Der ultimativ abgewrackte Wochenrückblick der festlichen Redaktion – oder umgekehrt? Hier jedenfalls die Themen:

PS5-Firmware • (keine) Champions League • Hamilton VS Verstappen • The Matrix 4 • Marshmallows • Marios Geburstag • Trese • God of War: Ragnarok • 8-String • Galaxien • Mastodon • Collectibles • Zeichnen • zurück im Büro • Dying Light 2 • Silent Hill 2 • Vroom! • Death Stranding Director’s Cut • Burnout • Dante’s Inferno • Code Veronica • PlayStation Showcase • Gravity Falls • Fachhandel • Virtual Console N64

Wischen – oder auf den “Nächste”-Button klicken, bitte!

Warp Zone:
UlrichThomasOlliFabiolaSebastianSteffenLennard

 

Ulrichs Definition von Glück: ein abschaltbares Icon!

 

Ulrichs Top #1: Endlich weg
Das PS5-Firmware-Update ist jetzt also für alle da: Ordner gibt’s immer noch keine und den Speicher werde ich auch kaum erweitern, weil mir der Preis dafür weiterhin schlicht viel zu hoch ist (und ich keinen Bock auf die Einbau-Fummelei habe), aber egal – endlich lässt sich das ätzende Screenshot-Icon abschalten! Das alleine macht mich schon glücklich.

 

Ulrichs Top #2: Es geht auch ohne
Huch, diese Woche war wieder Champions League? Hätte ich beinahe nicht mitbekommen, und das ist auch okay so. Nachdem die Kickerei nun komplett aus den klassischen Medien verschwunden ist, fällt es mir doch ganz schön leicht, mich nicht mehr weiter drum zu kümmern (trotz Prime Video).

 

Ulrichs Top #3: Wreckfest
Ja, das Spiel ist schon auch immer noch spaßig. Aber gemeint ist hier eher die Formel 1, die aktuell dank der beiden Rempel-Buddies Max und Lewis so viel Unterhaltungspotenzial entfaltet wie gefühlt schon ewig nicht mehr.

 

Ulrichs Flop #1: Extrakosten
Dass die ehemals bei 22 Euro angesetzte Freigrenze für Importe gestrichen wurde, kann ich ein Stück weit nachvollziehen und weine darum auch nicht unbedingt jedem Cent hinterher, der deshalb an Mehrwertsteuer fällig werden kann. Aber ärgerlich ist es vor allem in Fällen, wenn noch die freche Bearbeitungsgebühr von Post oder Paketdienst dazu kommt und das Mehrfache des eigentlichen Betrags ergibt. Erst recht, wenn die betroffene Ware aus England kommt und (da Kickstarter-Projekt) eigentlich lange vor deren EU-Austritt erworben wurde. Grummel.

 


Ulrichs Flop #2: The Matrix whatever
Der Trailer gibt’s zwar schon seit letzter Woche, aber es ändert ja nichts: Braucht die Welt einen vierten “Matrix”-Film? Ich würde sagen: Nein, genauso wenig wie die Fortsetzungen davor. Teil 1 ist und bleibt zeitlos gut, aber danach… brrr.

 

Thomas liebt gierige Sparschweine.

 

Thomas’ Top #1: Marshmallows
Solange das Wetter noch gut ist muss man das nutzen – also wurde neulich nochmal bei Freunden im Garten gegrillt. Und vor allem der Abschluss kann sich sehen lassen – Marshmallows am Stock über der Kohlenglut. Köstlich!

 

Thomas’ Top #2: Mario
Vor ein paar Tagen feuerte Super Mario Bros. seinen 36. Geburtstag – das Spiel, das Game Design bis heute prägt. Da kann man ja direkt wieder mal ne Runde einlegen und merkt schnell, dass es sich immer noch super anfühlt.

 

Thomas’ Top #3: Wario
Auch Wario macht gerade eine gute Figur – das neue Wario Wario macht mir gerade ne Menge Spaß und ist noch dazu enorm lustig! Ich liebe die gierigen Sparschweine hier.

 

Thomas’ Top #4: Uni
Nach mehr als 18 Monaten war ich vor wenigen Tagen das erste Mal wieder an der Uni – Grund waren Bachelor-Prüfungen, die tatsächlich wieder direkt in Person abgenommen werden konnte. Und ich muss sagen: Was für eine Wohltat. Mit Remote-Unterricht kamen wir weit besser zurecht als andere, aber so direkt, in Person, ist das schon etwas ganz, ganz anderes.

 


Thomas’ Top #5: Trese
Noch ein TV-Tipp: Auf Netflix wurde mir Trese empfohlen: Eine ziemlich gute Animationsserie von den Philippinen um eine Art… Schamamin? Auf jeden Fall unterstützt die die hiesige Polizei in Fällen, in die übernatürliche (und in der Welt von Trese eigentlich gleichzeitig recht alltägliche) Mächte verwickelt sind. Macht mir gerade sehr viel Spaß!

 

Bei Olli geht der Trend zur achten Saite.

 


Ollis Top #1: Junge, wie siehst du denn wieder aus?
Verdammt gut, würde ich sagen! Ich freue mich jedenfalls sehr auf Kratos, Atreus & Co. – und auf den unausweichlichen Kampf zwischen Vater und Sohn? Was meint Ihr: Ist das ein mögliches Szenario?

 


Ollis Top #2: Wem sechs oder sieben…
…Saiten bei einer Gitarre nicht genug sind, für den ist vielleicht diese Klampfe was. Achtung: Man braucht zwingend einen Bart wie John Petrucci, um dieses Gerät bedienen zu können!

 


Ollis Top #3: Harald Lesch…
…referiert mal wieder über Galaxien und Dunkle Materie – sehenswert!

 


Ollis Top #4: Veränderung ist…
…für viele Menschen nur schwer zu ertragen, vor allem Musik-Fans haben damit häufig zu kämpfen. Metallicas schwarzes Album ist so ein Beispiel: für die einen ein Album für die Ewigkeit, für die anderen einfach nur kommerzieller Ausverkauf. Ich gehöre eindeutig zur ersteren Fraktion, aber wie auch immer: Die Hater sorgen wenigstens für ein paar lustige Bewertungen auf Amazon, wie die Band hier exemplarisch zum Besten gibt.

 


Ollis Top #5: Yes!
Neue Musik von Mastodon und ein neues Album am Horizont!

 

Fabiolas Gartenschuh hatte Besuch.

 


Fabiolas Top #1: Collectibles
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es schon sehr oft ähnlich erlebt habe…

 


Fabiolas Top #2: Fasziniert
Ich könnte dem Kerl stundenlang dabei zuschauen, wie er binnen kürzester Zeit solche genialen Zeichnungen erstellt. Das würde ich auch gerne können.

 


Fabiolas Top #3: Zurück im Büro
Ich hatte ja selbst nie Homeoffice, aber vermutlich ein großer Teil von Euch. Deshalb seid gewarnt: achtet auf Euer Vorgehen, wenn Ihr wieder im Büro seid!

 

Fabiolas Top #4: Nächtlicher Besucher
Ich habe zwar keine Ahnung, wer oder was dieser kleine Kerl ist, aber er hat uns kürzlich Abends auf der Terrasse besucht. Der kaputte Gartenschuh scheint bequem zu sein!

 


Fabiolas Flop: Dying Light 2 verschoben
Einerseits spricht es ja für die Entwickler, wenn der Release zwecks Feintunig verschoben wird – aber schon wieder? Der ursprüngliche Termin hätte perfekt zum Urlaub gepasst…
P.S.: JSS hat recht

 

Sebastian bietet Kult-Horror und Rennspiele.

 


Sebastians Top #1: Silent Hill 2
Wenn ich richtig gerechnet habe, bin ich vergangene Woche in meinen mittlerweile zehnten Durchgang mit dem für mich besten Spiel aller Zeiten gestartet. Diesmal wird die Xbox-360-Version auf der Xbox Series X genüsslich konsumiert und ich bin bereits im Kankenhaus des stillen Örtchens angekommen.

 


Sebastians Top #2: Vroom! Obstacle Racing
Im Rahmen meiner Newsschichten für diese Website bin ich über das richtig schick aussehende Rennspiel gestolpert und habe den zugehörigen Trailer gleich mal unseren Kindern gezeigt, die davon ebenfalls angetan waren. Muss also im nächsten Jahr wohl angeschafft werden.

 


Sebastians Top #3: Forza Motorsport 7
Kurz bevor es aus dem Microsoft Store entfernt wurde, habe ich mir das feine Rennspiel noch schnell in der VIP Edition zugelegt. Das anschließende Antesten fiel dann deutlich länger als geplant aus.

 


Sebastians Top #4: Mother’s Day
Mein vergangenes Wochenende wurde mir zwar von verdorbenem Fleisch bzw. den Konsequenzen von dessen Verzehr verhagelt, aber für das Remake von „Muttertag“ hat es dann doch gereicht. Bis auf den Namen und die grobe Handlungsstruktur mit einer gefühlt omnipräsenten und schizophrenen Mutter hat der Streifen allerdings nichts mit dem genialen Original von 1980 gemein, ist jedoch trotzdem sehenswert.

 


Sebastians Top/Flop: Death Stranding Director’s Cut
Ich habe schon viel über das Werk von Hideo Kojima gelesen und auch darüber geschrieben. Jetzt wird zum Launch die PS5-Fassung nachgeholt und ich bin richtig gespannt, wie am Ende mein Fazit ausfällt.

 

Steffen will in frühere Zeiten flüchten. Aber nicht zu Veronica.

 


Steffens Top #1: Rasertraum
Es gibt so Tage oder auch manchmal Wochen, in denen man sich in frühere Gaming-Zeiten flüchten möchte. Das liegt nicht daran, dass es aktuell keine guten Spiele gibt. Alleine im nächsten Heft befinden sich einige Titel, die schon lange auf meiner „Will-Ich-Spielen“-Liste standen. Privat habe ich jedoch einen Abstecher in die X360- und PS3-Zeiten gewagt und mir Titel angesehen, die man – dank Abwärtskompatibilität – problemlos jederzeit auf den Xboxen nachholen kann. Den Anfang macht Burnout Revenge, denn zu dem muss ich nicht mehr viel sagen, denn ein jeder weiß: Burnout ist super!

 


Steffens Top #2: Höllenfest
God of War zog seinerzeit extrem viele Klone nach sich. Mein persönlicher Favorit unter diesen Titeln ist bis heute „Dante’s Inferno“. Das hat nicht nur dafür gesorgt, dass ich mich mit Dante Alighieris „Die Göttliche Komödie“ beschäftige, die hier als Inspirationsquelle diente, es bietet auch spielerisch sehr kompetente Action-Adventure-Kost. Optisch wirkt die Hölle heute leider nicht mehr ganz so furchteinflößend.

 


Steffens Top #3: Zornig
Man kann Asura’s Wrath vorwerfen, dass es eher ein interaktiver Anime mit QTEs ist, der sich nicht mit Bayonetta und Konsorten messen kann, aber es gibt ja auch die Abende an denen man spielerisch gar nicht so sehr gefordert werden will und einfach nur ein kleines Actionspektakel auf seinem Fernseher ablaufen sehen will. Inzwischen sind QTEs in Spielen zur Seltenheit geworden (zum Glück!), wodurch ich dem Titel diese Macke auch eher verzeihen kann als damals.

 


Steffens Top #4: Theatralisch
Okay, der eher unbekannte Sidescroll-Klopper Foul Play ist spielerisch nicht so dolle spannend und unterhaltsam. Jedoch habe ich während meines Studiums (Film/Theater und Geschichte) jede Möglichkeit genutzt, um Hausarbeiten mit Videospielbezug verfassen zu können und Foul Play drängte sich mit seinem Theater-Setting und Beifall-Mechaniken geradezu auf. Beim erneuten Anspielen hat es mich dann wieder schnell angeödet und flog kurz darauf von der Platte. Manche Spiele sind einfach spaßiger zu analysieren, statt sie zu spielen.

 


Steffens Flop: Code Veronica
Im Zuge von Lennards Test zu Tormented Souls kramte ich mal wieder Resident Evil Code: Veronica X hervor. Ich muss sagen: Ich kann heute gar nicht mehr nachempfinden, dass ich hierbei soviel Spaß auf der Dreamcast hatte. Hier würde ich mir auf jeden Fall ein Remake wünschen, denn Steuerung, Kämpfe, Inventarbedienung und Zombiesounds sind heute einfach nur altbacken und können bei mir nicht mal wohlige Nostalgie-Gefühle auslösen.

 

Lennard hatte einen wehmütgen Abschied.

 


Lennards Top #1: PlayStation Showcase
Wir schreiben die Tops & Flops ja immer mit etwas Vorlauf*, deswegen war letztes Mal keine Zeit Sonys PlayStation Showcase zu besprechen. Ich wurde positiv überrascht. Endlich kann ich mir bei “Forspoken” vorstellen, was für eine Art von Spiel das wird, es gab mal ein Lebenszeichen von “GhostWireTokyo” und auf “Guardians of the Galaxy” freue ich mich nach wie vor. Hatte eigentlich irgendwer “Project Eve” auf dem Zettel? Sony hat schon abgeliefert.

(*wieso eigentlich? – Anm.d.Red.)

 


Lennards Top #2: Goodbye Gravity Falls!
Kennt Ihr das, wenn Ihr Euch die letzten Folgen einer Serie aufspart, weil Ihr nicht wollt, dass Eure Zeit in dieser Welt schon vorbei ist? Ich habe mich diese Woche von “Gravity Falls” verabschiedet. Die Serie über ein kauziges Geschwisterduo, dass in einer Stadt voller übernatürlicher Geheimnisse auf Monsterjagd geht, gehört wahrscheinlich zum Besten, was der Animationsbereich in der vergangenen Dekade hervorgebracht hat. Ich blicke jetzt schon wehmütig zurück…irgendwelche Empfehlungen Eurerseits um das Loch zu stopfen?

 


Lennards Top #3: Requisitenschau
Scott Reeder ist Prop Master, das heißt er ist bei einem Filmdreh für die Requisiten zuständig. Auf seinem YouTube-Kanal gibt er immer wieder Einblicke in seine Arbeit. Das ist spannend, unterhaltsam und dazu gibt’s noch seine liebsten Flachwitze frei Haus. What’s not to love?

 

Lennards Top/Flop #1: Gaming-Fachhandel
Hier ein lesenswerter Artikel über die Krise des Gaming-Fachhandel in Zeiten von Corona von superlevel.de.

Wann wart Ihr das letzte Mal in einem dedizierten Spiele-Laden?

 


Lennards Top/Flop #2: Virtual Console, o weh!
Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Nintendo Ihr Online-Abo bald um N64-Spiele erweitern. Das wäre, wenn’s wirklich so käme, sicher cool und dass es voraussichtlich eine Preiserhöhung im Abo bedeuten würde, könnte ich ja auch noch verkraften, aber mal ehrlich: Ich wünsche mir die gut sortierte Virtual Console aus Wii-Zeiten zurück. Dann würde ich mir “Majora’s Mask” und “Paper Mario” einfach kaufen und gut wär’s.

 

Abschliessend noch ein Tipp: “Schumacher” auf Netflix. Schönes Wochenende!

neuste älteste
Lennard Willms
Redakteur
Intermediate (Level 2)

Rudi RatlosRudi Ratlos Wie einen feinen Wein genießen find’ ich gut ^^ “Rick & Morty” ist natürlich großartig und “Solar Opposites” gefällt mir auch ganz gut, vor allem die Episoden in der Wand sind echt super! Irgendwie hab ich da aber noch nicht so ‘ne starke Beziehung mit den Figuren aufbauen können. “Gumball” höre ich immer wieder als Empfehlung, muss ich dann auch echt mal reinschauen. Kann man das irgendwo streamen? “American Dads” Roger ist eine der besten Fernsehfiguren überhaupt 😀 Mit “Adventure Time” bin ich bei den paar Folgen die ich gesehen habe irgendwie nicht mit warm geworden. Vielleicht kapier’ ich den Humor nur nicht oder die Serie braucht ein bisschen, um in Fahrt zu kommen?

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Beim Kommentar von Samba_de_Amigo bezüglich der Speicherweiterung sieht man sehr gut die mangelnde Lesekompetenz der PC-only-Fraktion*. Aus viel zu hoch wird, hat gefälligst nix zu kosten, ich will die möglichst billig oder am besten gleich umsonst.

* um im Gegenzug auch auf unsachliche Weise zu generalisieren.

Samba_de_Amigo
Gast
Profi (Level 1)
Samba_de_Amigo

Beim Kommentar von Ulrich bezüglich der Speicherweiterung sieht man sehr gut die Denkweise der Konsoleros only. Hardware hat gefälligst nix zu kosten, ich will die möglichst billig oder am besten gleich umsonst.

Auch ist der SSD Einbau in 5 Minuten erledigt, ist jetzt echt keine Raumfahrtwissenschaft ne Blende abzuziehen und ne Schraube zu lösen. Aber ich glaube man sieht sehr gut warum MS neben der Gewinnabgreifung auf eine Stecklösung gesetzt hat, da werden selbst die mit 2 linken Händen abgeholt.

Das eine High End SSD nunmal ein drittel der Konsole kostet und ein äquivalent quasi schon in der Konsole verbaut ist, sieht man wie hart Sony und Co die Hardware verschenken, damit die Erwartungen der “Käuferschaft” erfüllt werden.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Ulrich SteppbergerUlrich Steppberger Wie, keine Zollfreigrenze mehr 😱? Also zahlt man jetzt ab dem ersten Euro Einfuhrumsatzsteuer? Frech… Die Bearbeitungsgebühr von DHL und Co war seit jeher dreist, da fahr ich lieber persönlich vorbei…

Ob jetzt Matrix unbedingt einen zweiten Teil braucht, ist sicher streitbar – jetzt ist aber erst einmal „Dune“ in den Startlöchern und holt die Kinos wieder aus dem Dirnröschenschlaf!

Thomas NickelThomas Nickel Wario = bester Mann 👌
Vielen Dank für den Netflix-Tipp! Hatte woanders schon mal über die Serie gelesen und jetzt landet das Ding auf der Guckliste.

Steffen HellerSteffen Heller Dante‘s Inferno war tatsächlich toll inszeniert und Asura‘s Wrath war seinerzeit absolut unterbewertet! Spielerisch recht eingeschränkt, aber audiovisuell ist das Ding ne 11/10! Einzig die Entscheidung, das richtige Ende in den DLC zu packen war kackendreist von Capcom…

Den Hype um Code Veronica kann ich ehrlich gesagt auch nicht so recht nachvollziehen… Damals die X-Version auf PS2 „falsch“ gespielt und irgendwann gab es kein Vorankommen mehr – imo äußerst schlechtes Game-Design…

Lennard WillmsLennard Willms Gravity Falls 😍😍😍 Die Serie ist so unglaublich famos, letztes Jahr auch durchgesuchtet (bzw wie einen feinen Wein genossen und immer nur ein paar Episoden in der Woche geschaut, um länger etwas davon zu haben).
Alternativ (kennst du sicher aber eh schon): Rick & Morty und das inoffizielle Spin-off Solar Opposites, das Gumball-Dingens von Nickelodeon, Adventure Time und American Dad.

JSS
Admin
Epic MAN!AC

Endlich hab ich mal recht!!!!! Fabiola GuenzlFabiola Günzl

schweini
I, MANIAC
Profi (Level 3)
schweini

Yes Steffen: Gold und Wahnsinn ist was wir wollen! Burnout Revenge ist der beste Arcade Raser ever!! 😍