Wir lieben Final Fantasy

0
367

Seit den PSone-Zeiten setzt Final Fantasy die Messlatte in Sachen Render-Vorspänne höher und höher. Und dank der Remake-Freudigkeit von Square Enix haben mittlerweile auch die früheren Episoden üppige Intros vorzuweisen. Begleitet uns auf eine kleinen Render-Reise durch Geschichte von Final Fantasy!

Final Fantasy

Auf dem NES bot das erste Final Fantasy nicht viel in Sachen Intro – weiße Schrift auf blauem Grund, dazu die erste Chiptune-Fassung der klassischen “Prelude”. Da wollte Square Enix beim PSone-Remake schon etwas mehr auffahren und renderte einen netten Vorspann, der auf das Abenteuer einstimmen sollte.
Heute könnt Ihr das erste Final Fantasy auf so gut wie jeder Plattform spielen. Puristen mit ordentlich Ausdauer holen sich das NES-Original für sechs Euro auf der Virtual Console, wir raten am ehesten zur PSone-Umsetzung, am besten natürlich als 60HZ Import. In der wurde nicht nur die Grafik auf gehobenes 16Bit-Niveau aufgehübscht und die Musik wunderbar neu arrangiert, Ihr könnt auch aus diversen Regel-Vereinfachungen wählen oder mit dem knackigen Ur-Schwierigkeitsgrad spielen. Diese Option fehlt den Umsetzungen für GBA, PSP und iOS leider.

zurück    —     weiter

Ash Rockford
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Ash Rockford

Final Fantasy II (US Import) war mein erstes FF. Schon damals begeisterte mich der geniale Sound.Von den Socken haute mich FF III( also FF6). Noch heute ist für mich FF6 das beste JRPG, dass es zur Zeit gibt. Bei diesem Game stimmte einfach alles. FF7 ist Kult und dramatisch.FF5, hat evt den höchstesn “”Suchtfaktor””. Job-Huntersystem ;)FF9 und FFX mochte ich auch sehr.Mit den anderen Teilen, vorallem mit den neueren tue ich mich schwer. Teil13 überzeugte mich nicht. Und dabei habe ich mir soviel erhofft.Für mich ist Los Odyssee auch eine Art FF. Da der Schöpfer von FF das Game entwickelte und LO viele “”Themen”” von FF aufnimmt, die wir alle Lieben.Danek Maniac für diesen wunderbaren Artikel 🙂

Koopa
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Koopa

VI und VII waren meine liebsten Teile. 8 und 9 mochte ich zumindest aber danach wurds mau und ich fand nach 7 auch nicht, dass SE nochmal das stärkste RPG der jeweiligen Generation abgeliefert hat bzw der Saison. an Xenoblade, einige Tales Teile und Rogue Galaxie habe ich schöne Erinnerungen aber die FF Teile ließen mich eher kalt. Vielleicht erwartet man aber auch vom Namen Final Fantasy einfach “”zu viel””

TG215
I, MANIAC
Profi (Level 2)
TG215

Schöner Beitrag! 🙂 Ich muss sagen, für mich war FF XII irgendwie der Tiefpunkt der Serie…die Story wirkt irgendwie austauschbar und die Charaktere fand ich irgendwie ziemlich fad. Das Kampfsystem hat mich auch extremst genervt. War auch der einzige Teil den ich mittendrin aufgehört hab zu spielen.Teil XIII fand ich wieder etwas interessanter gerade in Puncto Charaktere und Musik, leider ist das Spiel über weite Strecken aber so ekelhaft kitschig, dass man des öfteren mal den Würgereiz unterdrücken muss…und alles was da jetzt noch im Nachgang kommt……naja. Vielleicht kommt SE ja zur Besinnung und macht mal wieder ein 16bit RPG im Stil von FF V oder VI :D.

cloud1429
I, MANIAC
Profi (Level 3)
cloud1429

Ich habe ab Teil 6 mit der Reihe angefangen und Squaresoft stand damals echt für Qualitätsware.Ihren Ausflug ins Hack&Slay Genre habe ich ihnen, mit Drakengard, verziehen.Tja und dann kam 12 …. ich konnte mit dem Teil nichts anfangen. Der Held war nur nervig, wie fast alle bis auf den Piraten. Das Kampfsystem fand ich grausam, genauso das Brett (warum eigentlich wieder so ein doofes Brett??). Getopt wurde es nur noch von der lahm erzählten Geschichte. Ich habe es gerade mal bis zum Dorf der Häschen geschafft, danach hatte ich keine Lust mehr. FF12 ist das erste RPG das ich nie durchgespielt habe und auch das erste FF, dass ich je verkauft habe.13 fand ich wieder toll, zumindest was Kampfsystem, Charaktere und Welt angeht. Die Story selbst war auch nicht so schlimm aber es fehlte an Freiheit und vor allem an Überraschungen. Wenn ich an 7 denke, da war einem zu Anfang nicht klar, wer eigentlich nun der wahre Böse ist. Die Firma oder doch Sephi?13-2 hat einem endlich wieder Sidequest und viel Freiraum gegeben (ja ich weiß in 13 kann man zum Schluss ein großes Areal begehen aber das kam einfach viel zu spät). Aber es fehlte an interessanten Charakteren. Noel war was neues aber schnell abgehakt und die anderen kannte man schon. Und den Cliffhanger am Ende fand ich unmöglich. Obwohl in nächster Zeit kein 13-3 kommen soll, lassen sie die Fans mit so einem Ende zurück. Fanservice ist jedenfalls was anderes. Ich habe zwar (noch) keine PS3 aber Versus 13 hat mich jedenfalls schon ziemlich umgehauen. Das Kampfsystem (laut Trailer) erinnerte schön an Kingdom Hearts, was ich toll finde. Und auch die Events innerhalb eines Kampfes sahen großartig aus. Wenn die Story sich mehr an die SNES und PSone Ära orientiert (gute Erzählung, schöne große Welt, viel zu entdecken und viele Wendungen und Überraschungen) könnte seit Jahrzenten endlich mal wieder ein Titel kommen, der so überzeugen könnte wie 7. Aber das bleibt abzuwarten.Damals bin ich ebenfalls heiß gelaufen auf ein Remake von 7, dank der Tech Demo. Leider hatte man zuletzt gesagt (glaub ich) man würde erst ein Remake machen, wenn ein FF Teil den 7ten übertroffen hat. Und so Actionlastig und oft schlecht erzählt die heutigen FF Teile sind, glaube ich ernsthaft daran, dass sowas nicht mehr zu meinen Lebzeiten passieren wird.

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Serien-Höhepunkt für mich ist ganz klar FF VI, dann kommt Teil VII und schliesslich IX.. Final Fantasy X war noch ganz ok, Teil VIII ebenso aber kamen halt nie an die vorgänger ran.. Teil XIII ist ein eigenes Kapitel.. ;-)Technisch sicher ein tolles Spiel, richtig packen konnte es mich aber nie.. Ah und Teil XII ist leider komplett an mir vorbei gezogen und ich weiss gar nicht warum.. °_0Muss ich bei Gelegenheit mal nachholen..

Pariah
I, MANIAC
Maniac
Pariah

Ich mag das lineare, storylastige FF-Konzept nicht sehr. Darum liebe ich eigentlich nur XII, das eben diese Schwächen nicht hatte. Der Rest ist verzichtbarer Japano-Kitsch, der sich an der – mittlerweile hauseigenen – Dragon Quest – Konkurrenz ruhig mehr als nur ein Beispiel nehmen sollte.

Zemoku
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Zemoku

Kann sein das ich mich irre aber ich glaub ich hab im Heft ein Fehler gefunden.Da wird unteranderem in der Liebeserklärung Mystikc Quest Legends für Gameboy und Mystic Quest fürs Snes aufgeführt. Soweit ich das weiß heisst aber der GameBoy Teil Mystic Quest und der Snes Teil Mystic Quest Legends.Mystic Quest für GameBoy heisst unteranderem im Amerikanischen Final Fantasy Adventure und im Japanischen Seiken Densetsu.Back to Topic: Meiner Meinung sind die FF Teile schlechter geworden als Square Soft zu Square Enix wurde. Deswegen bin ich auch gegen ein FFVII Remake, weil es ein komplettes Fanwork wäre. Sicher gibt es kaum noch Mitarbeiter die damals bei FFVII mitgearbietet haben.FF VII ist und dennoch ein genialler RPGFFVIII fand ich nie gut. Das Ziehen System fand ich einfach nervig. Auch die geschichte packte mich nie.Cifer konnte man einfach nur bemitleiden. Mir kam es so vor als wollte man einiges von 7 in 8 packen.FF IX ist und bleibt auch mein Lieblings Teil. Schon allein die Anspielungen find ich Grandios. Aber auch die Character und Musik find ich herforragend^^

TheBoredHero
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
TheBoredHero

bitte bitte Square, bringt in der nächsten Generation wieder ein gutes FF raus! Ab FFx2 ging es (meiner Meinung nach) stark berg ab! Ich habe den 7, 8 und den 10er so hart gesuchtet und ich liebe diese Games einfach!

Gast
n00b

Mein Herz hängt definitiv am ehesten an FFVI. Der Sondtrack und die Chars…die ganze Welt war einfach unheimlich detailverliebt. Das Jobsystem des Vorgängers war allerdings auch wirklich spitze.FFVII habe ich ewig herbeigesehnt und top war es allemal, konnte aber nicht die Atmosphäre des Vorgängers erreichen.FFVIII ist für mich neben XIII der Totalausfall der Serie. Da konnte mich einfach nichts dran packen.Mit Teil XII hingegen hatte ich Spass wie kaum zuvor in der Seriengeschichte, obwohl ich die Demo (die damals DQVIII beilag) sehr abschreckend fand.

Dragon29
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Dragon29

Spiele gerade FF III auf’m Galaxy S2, auch nicht schlecht das Ding.Ansonsten ganz klar Teil 7,8 und 10, der 9te Teil war mir irgendwie zu sehr auf Märchen gemacht, angefangen von der Musik bis hin zur Grafik.Die Teile nach 10 sind schrott, die Teile vor FF VII kenne ich leider nicht(müsste ich eigentlich mal nachholen).Teil 8 hat für mich einen besonderen Stellenwert, da ich zu der Zeit als das Spiel rauskam meinen Liebeskummer mit dem Spiel verbrachte, war ne scheiss Zeit, aber das Spiel konnte mich trösten. Hehe

Kruemel
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Kruemel

Ich liebe Final Fantasy auch denn Teil 7 hat erst meine liebe zu RPG’s entfacht. Und mit keiner Serie Habich auch nur annähernd so viele Stunden verbracht. Teil 9 war ganz leicht schwächer als der Rest und Teil 7 mit Abstand der Beste. Die Tactiks teile waren auch sehr gut.

Gast
n00b

Naja, die ganze Serie liebe ich bestimmt nicht, dafür waren zuviele “”Gurken”” dabei (Teil 2, 8, 12 und 13 mochte ich so gar nicht), aber alleine die Teile 4, 6 und 7 rechtfertigen eine Liebeserklärung. Und auch ich muss nochmal wiederholen, dass der für mich beste Teil mit Abstand der sechste ist. Ist einfach am Besten gealtert und auch heutzutage noch wunderbar zu spielen.Lieben tue ich hingegen Dragon Quest, da ist wirklich jeder Teil ein Meisterwerk. Hoffentlich gibt’s auch dazu mal eine Liebeserklärung, auch wenn wir Europäer viel zu spät in den Genuss dieser Serie gekommen sind. Aber immerhin liegen mittlerweile alle Teile (bis auf den aktuellsten) in verständlicher Form vor.

link82
I, MANIAC
Maniac
link82

super Serie :)spiele gerade Final Fantasy VII (die kürzlich neu von Square Enix herausgebrachte Downloadversion für PC, beste Version -> Optik, Ladezeiten etc.) und es rockt noch heute ganz gut, auch wenn ich Teil VI noch nen ganz kleinen Tick besser fand

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

Ich liebe FF nicht mehr seit dem achten Teil… :-((

Dr. Mario
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Dr. Mario

Teil 6 und 12, ihr seid meine Lieblinge. Hoffentlich wird ein zukünftiges Final Fantasy wieder an deren Tugenden anknüpfen können.

DonCurrywurst
I, MANIAC
Maniac
DonCurrywurst

Auch wenn meine Zeit der J-RPGs wohl doch etwas weiter zurück liegt, kann ich das hier gerne noch mit einem schönen Gefühl lesen.Ich habe nicht viele Teile gespielt, lediglich Teil 10 und Teil 7 und gelegentlich bei Freunden zugeschaut und mir quasi alle Storylines durchgelesen und die Sequenzen geguckt und kann daher aber auch gut verstehen, was diese Serie für einen Zauber hat.Auch wenn viele ihn mögen, empfand ich beispielsweise Teil 7 als ziemlich langweilig und musste mich echt durchquälen. Auch die Charaktere gefielen mir nicht sonderlich.Den Teil mit dem stärksten Charakterdesign und dem schönsten Soundtrack wiederum, empfinde ich ist Teil XI. Bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich das Intro sehe. Sehr schön n_nIch weiss nicht genau wann oder warum es passiert ist, aber ich habe irgendwie die Lust an J-RPGs verloren. Es könnte aber auch mit Final Fantasy: Crystal Chronicles zusammenhängen, in dem man neben der wunderschönen Optik und dem grandiosen Soundtrack eben seine eigenen Charaktere erstellen konnte. Das andichten einer Story hat mir doch deutlich mehr Spass gemacht, als einfach einer zu folgen.Ich mag irgendwie das “”Link – Prinzp”” mit einem Blanko-Helden wohl echt lieber :)Dennoch schön, dass sich Leute auch noch hieran so schön erfreuen können 😀

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Danke für diese Liebeserklärung! Final Fantasy hat sie verdient! Viele schöne Stunden mit der Serie verbracht, auch wenn ich nicht alle Teile gespielt habe! Ich hoffe, Square kommt wieder an ihre alten Stärken ran, auch ohne ihre Stars!Hätten allerdings ruhig schon früher mit professioneller Lokalisation anfangen können^^

spooner
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
spooner

ein wunderbare zusammenfassung von spannenden infos und empfehlungen:danke, thomas nickel!

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Stimmt ja auch, FF VII mag zwar “”technisch besser”” sein, VI hat aber bessere Chars und eine bessere Handlung. Einig beim Kampfsystem kann man nicht sagen, dass VII schlechter wäre, es ist anders.Bis heute die größte Überraschung in der Reihe, weil es viele neue Ideen und frischen Wind reingebracht hat war FF XII. Das Gambit System ist da auch irgendwie Licht und Schatten. Hat man es vernünftig programmiert macht sich die Party regelrecht alleine auf, zu grinden. Andererseits kann man mit dem Kampfsystem trotzdem mächtig Spaß haben.

Gast
n00b

und wenn der MOG das sagt, dann stimmt das auch…kupo kupo! ^_^

Gast
n00b

Ich liebe FF auch und verzeihe auch kleine Schwächen wie Teil 13. Die gehören zur Charakterbildung dazu und so lange aus Fehlern gelernt wird, ist das auch kein Beinbruch. Allerdings ist der unbestritten grandiose Teil 7 bereits der erste Teil gewesen, der seinen Vorgänger nicht mehr übertroffen hat. FFVI hatte mehr Herz, tiefere Charaktere und den besten Soundtrack der Serie.

Gast
n00b

Als Ergänzung zur Liebeserklärung, hier die sehr coole “”Did you know gaming?”” Episode zu Final Fantasy:

IKARUDENSHIN
I, MANIAC
Maniac
IKARUDENSHIN

@SnakeEine schöne Geschichte zu FFIX.Danke an die Redaktion für diese tolle Liebeserklärung. Sowohl im Heft als auch online.Es sind einige Infos dabei die ich vorher nicht kannte.Tja wie geht es nun weiter mit dieser legendären Saga? Ich hoffe das Square-

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

2005 Damlas war ich 17 Jahre im Februar wenn ich nicht irre, haben die Familie gearbeitet und jeder hat 25 € bekommen. Im Edeka sehe das Final Fantasy IX. Ich habe eine ehemalige Mitschüler gefragt ob ich die Serie kaufen sollte und er sagte ja unbedingt. Es hat geschneit und die Straßen waren glatt, Fahrrad geht nicht, was tue ich? Ich mache eine lange Spaziergang in die kalte graue Richtung EDEKA und da sehe ich FF IX für die Playstation. Ich habe gekauft gespielt und gefesselt obwohl mein Schwester auch spielen will. Und so habe ich die interesse zurück gewonnen an Final Fantasy, habe Teil VII gebraucht bekommen von mein Vater, FF VIII werde ich irgendwann weiter machen genauso wie Teil VI und V. Das Final Fantasy XII ein ganz anderes Spielkonzept war ich skeptisch, aber auch spannend trotz nicht so gute Story einer zu den besten Rollenspiel geworden. Da habe ich mich über 110 Stunden vollbracht.FF X musste ich leider aus Zeitmangel den Action Replay Code einsetzten, um das Ende zusehen, aber wenn das DLC kommt, versuche ich nicht zu schummeln.Danke Spuare das Ihr mir eine ausgeklügelte Kampfsystem schafft und mich an die Stange zu halten.Und ich danke an die Lösungbücher Hersteller Piggyback die mir meine Abenteuer weiterhelfen kann.

Doublefine
I, MANIAC
Maniac
Doublefine

Auf jeden Fall eine sympatische Serie, habe selbst 5Teile(7,8,9,13,13-2) gespielt aber die empfand ich allesamt als gelungen. Die Geschichten werden herrlich erzählt^^ Würd FF zwar keine Liebeserklärung wittmen aber trotzdem eine gute Serie

Gast
n00b

6+7 überragend.Der Rest ist dagegen höchstens Durchschnittsware (IMHO selbstverständlich 🙂

tarma
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
tarma

Erst kürzlich habe ich FFXII erneut durchgespielt und dieses Mal auch das stärkst Monster (mit 50 mio HP) bezwungen.Was mich bei dem Spiel einwenig nervt ist, dass man für die besten Waffen eine Lösungshilfe zurate ziehen muss. Die Möglichkeiten um eine Doxa-Lanze oder das Sonnenschwert zu erspielen sind so abstrus, dass es ohne Lösung kaum machbar ist. Und auch dann ist es eher mühsam.Eine der besten Waffen bekommt man auch erst, wenn man das stärkste Monster besiegt hat. … Etwas zu spät um noch von Nutzen zu sein.Die Absenz von zu heftigem Drama und Kitsch ist wirklich ein grosser Pluspunkt. Ich glaube das ist ein gewichtiger Grund warum mir FFXIII nicht mehr so gefallen hat.Alles in allem hat es mir wieder sehr viel Freude bereitet die umfachreiche Welt von FFXII zu erkunden.

mobby
I, MANIAC
mobby

Danke fürs Ansprechen der Unterschiede in den Versionen, wird mir helfen, wenn ich noch einige Sachen nachhole 🙂

Beeberman
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Beeberman

wir lieben final fantasy :)… bis auf teil 13… das trägt den namen zu unrecht denn eigentlich müsste es teeni japan next topmodel fantasy heißen…also anspruch ist nicht höher als bei der erwähnten tv sendung

Funatic
I, MANIAC
Maniac
Funatic

FF VII war für mich der höhepunkt der serie: perfekter soundtrack, tolles characterdesign, epische beschwörungszauber, bis dahin nicht gesehene rendersequenzen und der bis heute dramatischste tod eines spielbaren characters. musste mir damals echt ein tränchen verdrücken.crisis core auf der psp fand ich auch grossartig und die tactis ableger sind auch allesamt meisterwerke. hoffe die serie findet wieder zu alter stärke zurück. im moment ist es ja nicht soweit her mit der fantasy der entwickler.