Die neue M! Games 329

Kampf dem Corona-Blues: Spiele-Ausblick 2021, PS5 vs. XSX, Test von Cyberpunk 2077, Retro-Konsolen und vieles mehr!

41
3536

Es ist Januar, ein neues Jahr beginnt. Und damit Ihr gleich wisst, was Euch die kommenden Monate so erwartet, haben wir für Euch im Top-Thema einen spielerischen Fahrplan für 2021 zusammengestellt. Auf dicken 26 Seiten präsentieren wir 60 Games zum Vormerken, praktisch unterteilt in Genres und mit Verweisen auf Indie-Tipps.

Inhaltsverzeichnis

Auch einen Monat nach Release ist Cyberpunk 2077 immer noch in aller Munde – und wir liefern in unserem M!AX-Test nicht nur viele Meinungen, sondern als Goodie für die Wartezeit auch ein Special zum Thema Cyberpunk-Kult. Autor Winnie Forster taucht medienübergreifend ab in die fantastische Welt von rostenden Maschinen, Cyborg-Chirurgie und synthetischen Drogen. Darüber hinaus besprechen wir im Test-Teil das famose Turrican Flashback und plaudern mit den Machern über die Hürden, die Retro-Spiele in die Gegenwart zu holen.

Apropos Retro: Mit dem Polymega nehmen wir eine modulare Retro-Konsole unter die Lupe, die nichts mehr verspricht, als das ultimative All-in-one-Gerät zu sein. Ob das stimmt, klärt Oldie-Experte Thomas Nickel. Der hat sich darüber hinaus ein kleines Schmuckstück aus Japan importiert und für uns getestet: Segas zweite nur in Fernost erhältliche Kleinkonsole Astro City Mini. Für etwa 135 Euro erwarten Euch 37 Spiele aus Segas Automaten-Historie. Klingt spannend? Dann schaut rein!

Im Extended-Bereich blicken wir unter anderem zurück auf zwei Monate mit der neuen Konsolen-Generation von Sony und Microsoft. Wir lassen PS5 und XSX gegeneinander antreten, analysieren Gutes und Schlechtes, blicken auf noch bestehende Kinderkrankheiten und schauen, wie die neue Technik das Spielen verändert. Dazu passend gibt es in Zusammenarbeit mit unserer Schwesterzeitschrift audiovision einen Einkaufsführer für 4K-Fernseher – vom Preisbrecher bis zum Luxus-TV ist alles dabei.

Das alles und viel mehr gibt es in der neuen M! Games 329 – ab Freitag, den 22. Januar am Kiosk.

Ihr wollt lieber digital lesen? Unsere App gibt’s für iOS und für Android:
maniac.de/ios
maniac.de/android

Außerdem könnt Ihr M! GAMES auch als E-Paper lesen: www.maniac.de/digital
Kauft Ihr eine Ausgabe als E-Paper, könnt Ihr diese mit dem gleichen Login auch auf Eurem iOS- oder Android-Gerät lesen.

Ihr wollt M! GAMES abonnieren? Dann habt Ihr die Wahl zwischen dem klassischen Print-Abo oder dem Digital-Abo, das es Euch ermöglicht M! GAMES sowohl als E-Paper als auch in unseren Apps zu lesen. Das Digital-Abo funktioniert plattformübergreifend mit nur einem Login. Es läuft zudem immer nur ein Jahr und endet danach automatisch. Ihr müsst es nicht extra kündigen.

Beachtet bitte, dass das plattformübergreifende Digital-Abo nicht im AppStore und nicht auf Google Play erhältlich ist. Abonniert Ihr dort, dann funktioniert das Abo nur auf dem jeweiligen Endgerät.
Das gleiche gilt für einzelne Heftkäufe. Auch die funktionieren nur auf dem jeweiligen Endgerät.

Das plattformübergreifende 3-in-1-Digital-Abo und plattformübergreifende digitale Heftkäufe gibt es nur direkt bei uns!

Zusätzlich zur M! GAMES könnt Ihr in unserer neuen App auch audiovision lesen. audiovision ist das zuverlässige Test-Magazin für alle Heimkino-Enthusiasten: Wir testen die neusten Fernseher, Soundbars, Lautsprecher, Receiver, Kopfhörer und vieles mehr. Schaut einfach mal rein!

Und wie üblich zum Abschluss – das Blättervideo:

neuste älteste
Siridean Sloan
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Siridean Sloan

Rudi RatlosRudi Ratlos Ist natürlich auch eine Möglichkeit und auch wenn die Aussage ohne Kontext für sich meinem Empfinden nach etwas überholt wirkt, ist ja doch auch etwas wahres dran. Lässt sich freilich nicht pauschalisieren und das möchte ich auch gar nicht (bin selbst Papa von zwei Töchtern, welche sich derzeit als die fleischgewordenen Varianten von Anna & Elsa aus Eiskönigin verstehen :D).

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

“Nur den Hinweis im Meinungskasten auf die “schminkbegeisterte Tochter” und den “Action-Papa” fand ich etwas überholt… ”

Ich habe das als Anekdote aus den eigenen vier Wänden verstanden 😀

Siridean Sloan
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Siridean Sloan

Gestern war ich dann auch mal endlich mit der 329 durch. Dickes Lob, wieder eine starke Ausgabe!

Der Ausblick auf 2021 war unterhaltsam wie informativ zu lesen. Einige Titel kannte ich noch nicht und meine Vorfreude aufs Gamingjahr 2021 ist durch die Lektüre ein gutes Stück gewachsen 🙂

Fand den Cyberpunk-Test sehr schön geschrieben, da er sich abseits der Zusatzkästen zwecks der nicht weg zu diskutierenden technischen Mängel, rein auf das Spielerlebnis bezieht. Ich glaub Winnie könnte auch ganz gut Romane schreiben 🙂 Nur den Hinweis im Meinungskasten auf die “schminkbegeisterte Tochter” und den “Action-Papa” fand ich etwas überholt… das folgende Cyberpunk-Special war dafür umso stärker, sehr interessant und inspirierend!

Klasse auch der Test und das Interview zu Turrican! Hab mir die Sammlung direkt digital geholt und die physische Collector’s Edition vorbestellt. Kenne Turrican seit den frühen 1990ern dank dem Test von Super Turrican in der altehrwürdigen TOTAL!, in welcher auch Factor 5-Urgestein Julian Eggebrecht als freier Autor regelmäßig mitgewirkt hatte. Kam leider nie dazu Turrican zu zocken, doch das hole ich jetzt endlich nach. Teil 1 hab ich schon durch und ich wurde nicht enttäuscht. Geiles Gameplay auch heute noch und dieser Soundtrack <3

Für ausführliche Artikel wie jenen zu Polymega und Astro City Mini liebe ich euch obendrein! Auch wenn beide Kisten nichts für mich persönlich sind, habe ich die Artikel mit großem Interesse verschlungen!

Zwei Kritikpunkte zum Schluss: Schätze die audiovision sehr, äußerst kompetente Kollegen, die ihr da habt. Der TV-Einkaufsführer war m.E. trotzdem eine leichte Themaverfehlung. Angesichts PS5 & XSX größtenteils ältere TV-Modelle ohne HDMI 2.1 zu empfehlen halte ich gelinde gesagt für suboptimal.

Der Konsolenvergleich PS5 & XSX ist kompetent geschrieben und sehr aufschlussreich, aber beim Vergleich der Konsolen hätte ich mir schon ein wenig mehr Mut von euch erhofft. Mit dem gefühlt erzwungenen Punktegleichstand scheint sich der Autor hier wohl vorab bewusst aus der Schusslinie genommen zu haben 😉

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Tolle Ausgabe mal wieder – zum Videospielwissen, das niemand braucht: Handelt es sich bei Limited Rare Games um den Vorläufer von Limited Run Games (das Logo sieht doch verdächtig ähnlich aus)? Vielleicht ein erster Testlauf des Konzepts?! Oder ist die Logo-Ähnlichkeit bewusst gewählt worden und daher dachten die meisten Leute, dass es sich um einen Scam handelt?

Lennard Willms
Redakteur
Intermediate (Level 1)

Max SnakeMax Snake Diee Ladezeiten von Disco Elysium habe ich eigentlich auch auf dem PC schon relativ kurz in Erinnerung – SSD vorausgesetzt. Ich bin vor allem auf die deutsche Übersetzung gespannt, die hat die PC-Fassung vor kurzem bereits als Patch erhalten und sie wird auch in den “Final Cut”-Konsolenfassungen anwählbar sein.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Der Vorschau zur Disco Elsyium hat mir Neugier gebracht. Jetzt muss nur noch die Portierung sauber sein, am besten eine kürzende Ladezeiten.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Haha, hab ich auch so empfunden.😄

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Dietfried

dasselbe habe ich auch gedacht… 😉

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Der Konsolen-Vergleich im Heft fasst die momentane Situation schön zusammen, aber der Wertungskasten wirkt ein wenig so, als wären die Punkte so verteilt worden, damit es am Ende ein Unentschieden gibt 😉

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Gaming Monitore findet man nur in der PC Magazin.

gohan2083
I, MANIAC
Profi (Level 2)
gohan2083

Sind die premium Fernseher nicht zu groß um nur damit zu spielen? Schön dass es solch teuren Modelle gibt.
Testet mal neue gaming monitore, da bräuchte ich mal eine kauf Beratung von euch!

Ganz ok die Ausgabe

Death66
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Death66

Apropos Polymega:
Könntet ihr nicht mal einen Artikel über die diversen Pandora Boxen bringen oder bewegt man sich da in einer rechtlichen Grauzone?

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Mega guter und reflektierter Test zu Cyberpunk 2077! Muss ich einfach mal da lassen!

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das Polymega juckt mich persönlich so gar nicht, wäre aber interessant zu wissen, ob das mit dem Everdrive funktioniert.

Supermario6819
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Supermario6819

Leider ist bei meinem Zeitschriftenladen die MGames nicht gekommen.Konnte auch keine Aussage machen ob oder wann sie noch kommt.Sehr schade das ist bisher noch nie vorgekommen.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Death66Death66 Dann schau Dir mal Ausgabe 317 an. Die hatte auch kein Rundum-Cover. Ist aber in der Tat eher selten.

Im PS5/XSX-Vergleichsartikel steht, dass Assassin’s Creed Valhalla auf der Xbox Series X in 4K läuft. Das ist so nicht richtig, es nutzt nur eine dynamische Auflösung*. Ein besseres Beispiel wäre Hitman 3, das läuft mit nativen 4K auf der Xbox Series X.

* https://www.youtube.com/watch?v=rzaSrS1fsvc

Sowas wie Polymega hätte ich gerne für PS2, Xbox und Gamecube. Ist meine Lieblingsgeneration. Vielleicht in zehn Jahren mal. Aktuelle PCs können ja der zwei der drei Systeme schon jetzt emulieren. Die Xbox ist ziemlich tricky, aus diversen Gründen:
https://youtu.be/aiWH4TcFCAY

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

Jetzt schon das hübscheste Abocover des Jahres 🙂

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Mir gefällt die Ausgabe sehr gut. Das Polymega interessiert mich seit langem. Aber wenn man keine ROM’s aufspielen kann verliert es für mich seinen Sinn, da meine Modul-Sammlung nicht soo riesengroß ist. Echt schade.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Death66Death66
Da irrst du dich. Auf der Aborückseite gab es schon öfter mal Werbung. Ist nichts Neues.
Das Abo Cover finde ich übrigens sehr nice.👍🏻

Die Ausgabe an sich, wie erwartet, sehr Winterloch-mässig.

Death66
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Death66

Bääääh…. was ist das denn? Auf der Rückseite des “stylish-exklusiven M!Abo-Covers” prangt eine 1&1 Werbung. Das gab’s noch nie, dass ihr kein Rundum Abo-Cover hattet. Ich kann ja verstehen, dass Ihr auf jeden Werbecent angewiesen seid, aber bitte nicht bei der Abo-Ausgabe. Das war hoffentlich ein einmaliger Ausrutscher!?

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Bisher passt alles. Er ist sicher kein Fernseher für Cineasten, aber da bei mir maximal 49 Zoll reinpassen war meine Auswahl beschränkt. Manche Hersteller verbauen bei so “kleinen” Größen nur 50-Hz-Panels, aber der LG hat 120 Hz, 10 Bit, HDMI 2.1 und Direct LED. 780€ hat mich der Fernseher gekostet, ist das Modell von 2019.
https://www.testberichte.de/p/lg-tests/49sm90007la-testbericht.html

Der Leserbrief im Editorial ist ja wirklich zum Fremdschämen. Dass die Konsolenfassungen von Cyberpunk 2077 erst sehr spät an die Redaktionen verschickt wurden, wurde doch fast überall beklagt. Wie kann man das überlesen haben? Auch die Gamestar, die in der gleichen Woche wie ihr erschienen seid, hatte keinen Test in der Dezember-Ausgabe.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Walldorf bist du denn zufrieden mit deinem nanocell ?

Hab mir den nano917 als 55er gegönnt im black friday sale im media markt und wie unten geschrieben für lächerliche 795€.

Das ist teil echt bombe schöner rahmen, schöner Standfuß, 2 x hdmi 2.1, web os5.0 und für einen Fernseher sogar guten sound. Hoffe er wird seine jahre halten.

Hab den Artikel im heft mal kurz überflogen, wieso wird im 55 zoll segment nur ein einziger hdmi2.1 Fernseher empfohlen ? Ich meine wenn ich zocker bin und mir demnächst ein neues moped gönnen möchte, dann sollte man schon hdmi2.1 mitnehmen.

Und wieso wurde weder von chip.de und audiovision bis heute kein einziger nanocell Fernseher getestet ? Weder die 4K noch die 8K Geräte.

Thomas Nickel
Autor
Profi (Level 3)

WalldorfWalldorf Einen Röhrenfernseher und er zockt nicht? Das ist ja fast kriminell! Was gibt es besseres, als ne alte Konsole über RGB an ner Röhre…

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Mir ist auch schon aufgefallen das neben der Audiovision die meisten Hifi Zeitschriften/Seiten das Thema Gaming komplett ignorieren oder wenn nur ganz klein anreißen.
Guckt man sich aber diverse Foren an, findet man dort sowohl Hifi Enthusiasten als auch Gamer. Wo dann auch beides ausführlich behandelt wird.
Gerade bei der Audiovision würd es sich ja anbieten den Gaming Part mitzunehmen, da man die Leute vom Fach gleich eine Tür weiter sitzen hat.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

MaverickMaverick Also gestern hat ein Kumpel auf Facebook stolz gepostet wie er die Inauguration von Biden auf einem Röhrenfernseher von 2004 schaut. Der zockt allerdings auch nicht. ^^

Ich hab mir letztes Jahr einen LG Nanocell gekauft (4K, HDR, 4* HDMI 2.1), der sollte für die aktuelle Konsolengeneration reichen.

Steffen Heller
Redakteur
Profi (Level 2)

In Sachen Fernsehtest: Die Audiovision hat die neuen Konsolen für die aktuelle Ausgabe einem eigenen Test unterzogen und die waren dabei nicht nur an einen Fernseher angeschlossen. Musste dafür ziemlich lange ohne meine Redaktionsgeräte auskommen. 🙁

AlexFCA
Mitglied
Anfänger (Level 2)
AlexFCA

Bin ich wohl eine seltene Spezies die einen TV so lange hat bis er den Geist aufgibt.

Leider war heute noch kein Heft im Briefkasten

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

outout Da bist du mir zuvorgekommen – das wollte ich auch gerade schreiben 😀 Hab auch in der Jahresumfrage der audiovision angegeben, dass sie endlich mal einen (Mini-)Fokus aufs Zocken legen sollen, aber eigentlich wird das schon seit Jahren gefordert und stets ignoriert. Wie bereits geschrieben, sind die Zielgruppen da wohl grundverschieden und vielleicht hat man auch Angst, sein Audio-Hifi-Video-Publikum zu verschrecken.

@Ausgabe: Tolle Themen und das Cover ist der Knaller <3

out
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
out

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
„… Vor allem kauft man sich in der Regel keinen Fernseher nur zum zocken,…“

Die Audiovision schließt beim Testen der TVs. nicht für eine Sekunde eine Konsole an.
Auf Gaming hin wird null getestet.
Deshalb finde ich es schon fast fahrlässig, die Tests, als Kaufberater in einer Gaming Zeitschrift zu verwenden.

Das die TVs nicht auf Zockertauglichkeit hin getestet werden, war hier die Redaktionsargumentation, das man die TVs nicht nur zum Spielen nutzt.
Absurd.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Alle zehn jahre einen neuen Fernseher ? Und ich dachte ich benutze meine Geräte lange. Ich meine alle 5 Jahre sollte man sich mal einen neuen gönnen.
Hab mir meinen neuen letzte Woche abgeholt und daddel nun diese Woche zum ersten Mal spiele in HDR, hätte nicht gedacht das dass die Atmosphäre so aufwertet. Und das nur auf der ps4 pro, wie heftig wird dann erst die ps5.
Oder auch die bluray Qualität mit meinem 4K uhd player von Sony aktuell in der siebten Staffel von game of thrones, ein richtig brutales Bild.

Davon abgesehen ist das teuerste nicht immer automatisch auch gleich das beste.
So gab es letztes Jahr 2 super Angebote im media Markt und Saturn die zumindest für mich in ihrer Kategorie das Optimum darstellen.
Einmal den 4K led/lcd lg nanocell 917 für 795€ als 55 zöller oder den 4K oled lg bx9 für 975€ ebenfalls als 55 zöller.

Davon abgesehen finde ich solche Berichte in der mgames als auch bei gamepro als zusätzliche Informationsquelle durchaus in Ordnung.