Children of Morta – Switch-Version auf November verschoben

5
137

In einem offenen Brief bei Twitter schreibt Entwickler Dead Mage, dass sich die Switch-Version von Children of Morta auf den 20. November verschiebt. Grund ist, wie so oft in solchen Fällen, zusätzlich benötigte Zeit für Optimierungsarbeiten.

Die PS4- und Xbox-One-Version von Children of Morta wird jedoch pünktlich und wie ursprünglich geplant am 15. Okotober erscheinen.

2 Kommentatoren
LandoZack1978 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Verständlich. Ich würde das Thema am liebsten auch unter den Teppich kehren, aber warten wir erst einmal das November-Ende ab; was sich da mit den versprochenen Patches tun wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt. 😀

Zack1978
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Zack1978

Ich wollte es nicht aussprechen LandoLando. 😉

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ja, da hast du allerdings recht. Lieber so, als ein zweites Bloodstained-Fiasko.

Zack1978
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Zack1978

Naja ist doch eigentlich keine schlechte Sache. Lieber so, als wenn das Spiel später erst gesundgepatcht werden muss.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Meh. „Indivisible“ für die Switch wurde laut Amazon auch verschoben. 🙁