Cyberpunk 2077 – doch noch Pflicht-Überstunden zum Endspurt

13
683

Gänzlich überraschend kommt es ja nicht: Nachdem Cyberpunk 2077 schon mehrmals verschoben wurde und nun der 19. November wohl als endgültig und unverrückbar eingestuft wird, hat CD Projekt RED seinen Entwicklern doch noch Pflicht-Überstunden aufgedrückt, obwohl man sich vorher ausdrücklich gegen das Konzept der Crunchtime-Belastung positioniert hatte.

Jedenfalls ist das Personal laut Bericht von Bloomberg nun dazu angehalten, in den letzten sechs Wochen sechs statt wie sonst üblich fünf Tage zu arbeiten – immerhin gibt es in Polen dafür gesetzeskonform entsprechende Entlohnung und die Firma wird auch 2020 wieder 10% des generierten Profits an die betroffene Belegschaft auschütten.

Auf Twitter nimmt der Firmenboss entsprechend Stellung:

neuste älteste
Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sinuhe

Für alle die es Interessiert hier ein Link zu einem interessanten Blog von jemandem der bei CDProjekt an Witcher3 mitgearbeitet hat.
http://mystartupfails.notecompanion.com/2018/02/12/leaving-cdprojekt-red-a-first-step-in-the-dark-part-1/

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Generell bekommen die Mitarbeiter wohl eine Beteiligung am Gewinn. Außerdem werden die Überstunden bezahlt.
Knackpunkt hier ist jetzt, dass man bereits vor geraumer Zeit versprochen hatte, keinen Crunch mehr durchzuziehen, das jetzt aber doch macht. PErsönlich finde ich das im Fall von CDPR zwar vertretbar, weil es ohne Corona wohl auch keinen Crunch gegeben hätte und am Ende zumindst die Kohle stimmt. Aber die BRanche muss in jedem Fall weg von ZWangs-Crunch. Wenn jemand meint, er müsste freiwillig 80 Stunden pro Woche arbeiten ist das wiederum was ganz anderes. BEscheuert, aber sein/ihr Bier.

ShadowXX
I, MANIAC
Profi (Level 1)
ShadowXX

@ Bort1978
Nur das manche Mitarbeiter das wohl schon seit einen Jahr machen…..jetzt müssen nur alle ran.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Crunch ist in der Branche kaum vermeidbar – umso schöner, dass hier die Mitarbeiter für ihre Mühen wenigstens ordentlich entlohnt werden. Danach dürften ein paar Wochen Urlaub locker drin sein.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ich warte auch lieber auf die Nextgen Fassung. Dank Demon‘s Souls, Miles Morales und Spiderman Remake dürfte ich nach Release der PS5 ne Weile mit anderen Spielen beschäftigt sein. 😊
Aber coole Sache, wie bei denen Überstunden entlohnt werden. Das dürfte sich schon lohnen. Und 6 Wochen sind ja einer überschaubarer Zeitraum.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Ich warte auch auf das next Gen Upgrade bin zwar heiß drauf aber dann will ich es auch in einer besseren Qualität als jetzt. Wenn ich an den Witcher denke lohnt sich das Warten auch wahrscheinlich. Was die in den Jahren noch alles verbessert haben ist schon Spitze.
Thema Überstunden… Muss ja nicht immer schlimm sein wenn man am Ende was von hat. Habe auch Monate wo ich zwischen 50 bis 80 Stück mache so lang das nicht in Ausbeutung endet muss das nicht schlimm sein.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

Ja stimmt, liest sich so. Aber auch für ein Jahr dürfte das (je nach Größe der Belegschaft) ein lohnenswertes Ziel sein.

deRollEeinE
I, MANIAC
Maniac
deRollEeinE

Ich lese das wie Ghostdog. Das ist bei denen wohl Standard.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Vor allem für 6 Wochen.

Im Text liest sich das wie grundsätzlich, unabhängig von den 6 Wochen.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

10 % dürfte wirklich ein ordentlicher Batzen sein. Vor allem für 6 Wochen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich kann da wohl locker bis 2021 auf die richtige Series X Version warten.

10% vom Gewinn sind aber ganz schön viel.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Ich würde eher eine Verschiebung in Kauf nehmen. Sollen die Leute lieber ihr Wochenende haben. Außerdem sind Überstunden nicht gut für die Qualität.

Supermario6819
Mitglied
Profi (Level 1)
Supermario6819

Na Leute nicht das es noch mal verschoben wird.Will es am 19.November auf der Series X so ich eine bekomme spielen.Sollte aber auch fehlerfrei sein soweit möglich.Ja meine Ansprüche sind hoch.