Lego Dimensions – 16 neue Marken als Erweiterungen angekündigt

0
87

Knackt schon mal Euer Sparschwein, denn Warner hat die nächsten zukunftspläne für Lego Dimensions bekanntgegeben – und dafür wird man reichlich Euro brauchen.

Satte 16 Unterhaltungsmarken erweitern nämlich ab Ende September das Sortiment:

  • Ghostbusters (der neue Film)
  • Adventure Time
  • Mission: Impossible
  • Harry Potter
  • A-Team
  • Phantastische Tierwesen und Wo Sie Zu Finden Sind
  • The Lego Batman Movie
  • Die Goonies
  • Sonic the Hedgehog
  • Teen Titans Go!
  • Lego City Undercover
  • Knight Rider
  • Powerpuff Girls
  • Gremlins
  • Beetlejuice
  • E.T. – der Außerirdische

Ghostbusters und Phantastische Tierwesen bekommen zudem die neuen Story-Packs (6 statt 1 Level und ein alterativer Portal-Aufsatz mit über 200 Steinen), Level-Packs gibt es mindestens für Mission: Impossible und Adventure Time. Außerdem wird dem Hauptspiel u.a. ein neuer Arena-Modus hinzugefügt, der Splitscreen-Kämpfe für bis zu vier Spieler ermöglicht.

Wie versprochen sind alle Figuren und Sets zueinander komaptibel und als Basis dient weiterhin das Portal aus dem Starterset.

DGS
I, MANIAC
DGS

Was für ein Zufall. Hab heut wegen dem verregneten Vormittag die Zurück in die Zukunft – Inhalte mit den neu erstandenen Figuren besucht, um die letzten Rätsel zu lösen. Gibt ja zwei Missionen in dem Setting. Einmal besucht man Hill Valley während der Hauptstory und ein weiteres Mal mit Hilfe des Story Packs. Mit Letzterem bzw. mit dem Doc Brown Fun Pack schaltet man ja auch noch die offene Welt frei, in der man frei durch die Zeit reisen kann. Durch die Missionen bin ich schnell durchgehüpft, weil mir zwei, drei (von je 10) goldenen Steine gefehlt haben und in der offenen Welt wollte ich mir die letzten fünf Stück (von 27, 28?) holen. Hat insgesamt etwa zweieinhalb Stunden gedauert. Ich hab aber alles schon mindestens einmal besucht. Keine Ahnung, wie viel Zeit ich bis dato damit verbracht habe?(!) Generell dauern die Missionen zwischen einer halben Stunde bis eineinhalb, zwei Stunden. Je nachdem, ob man alles abgrast oder nur durchrennt. Da gibt’s nämlich etliche versteckte Bereiche, die zum Teil nur mit anderen Figurensets freigeschaltet werden können. Klar, das liegt hier in der Natur der Sache!Übrigens, ich hätte mit den Flintstones gerechnet. Die wurden ja in zwei, drei versteckten Bereichen angeteasert. Die Franchise hätte mir auch getaugt.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Ich hatte bei Release gelesen, dass die Zurück-in-die-Zukunft Kampagne nur 30 Minuten lang ist. Und die hätte mich am Meisten interessiert als Fan der Filmreihe. Außerdem finde ich die Lego-Figürchen nicht so attraktiv wie die Amiibos, Skylanders und Disney-Infinity Sachen. Guitar Hero Live kostet übrigens nur noch 39,99€ bei Amazon, das hatte ja auch 100 Euro bei Release gekostet. Hier im Media Markt hab ich es sogar schon für 25 Euro gesehen.

DGS
I, MANIAC
DGS

Disney Infinity ist schon Geschichte – so wie die gesamte Computerspiel-Sparte von Disney. Die wurde schon vor einiger Zeit eingestampft. Da erscheinen nur noch zwei, drei angekündigte Packs. Lego Dimensions hingegen scheint extrem gut zu laufen. Aktuell am besten in dem Business. Und der Vergleich mit Skylanders hinkt, weil man für fast jede Staffel ein neues Portal benötigt. Deshalb fallen die alten Teile viel schneller im Preis.Das Spiel selbst ist um einiges unterhaltsamer als z.B. Avengers. Nur bei den Erweiterungen muss man aufpassen. Die letzten Storypacks waren nicht mehr so prickelnd.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

[quote=Ulrich Steppberger]

Walldorf schrieb:

Aber ich warte erstmal ab bis das Starter-Pack im Media Markt für 35 Euro abverkauft wird.

Als am Sankt-Nimmerleinstag-Tag. Naja, selber schuld.

[/quote]Nö, Skylanders und Disney Infinity sind ja auch irgendwann im Preis gefallen. Für Skylanders Swap Force (PS4) hab ich nur 12,99€ bezahlt, ist aber leider totale Grütze.Lego Dimensions gab es schon mal für 39,99€, aber nicht bundesweit:http://www.mydealz.de/deals/lokal-media-markt-konstanz-lego-dimensions-starter-pack-alle-plattformen-748001 Wobei ich nicht glaube, dass es spielerisch mit den normalen Lego-Spielen mithalten kann.[quote=DGS]

Ja, vergleichbare Lego Sets mit 269 Teilen und drei Figuren kosten allein 35 Euro aufwärts. Mit Spiel und Portal werden die wohl eher nicht so weit runter gehen. Und da das aktuelle Portal für die ersten drei Jahre fixer Bestandteil bleiben wird, kann ich mir so einen Preissturz nur schwer vorstellen. Zumindest nicht in nächster Zeit.

[/quote]Die Toys-to-Life-Spiele nehmen aber viel Platz weg in den Regalen und sollen sich längst nicht mehr so gut verkaufen, wie noch vor einigen Jahren. Es würde mich schwer wundern, wenn wir noch ein Disney Infinity 4.0 sehen werden.Der größte Gewinn wird sowieso mit den Zusatzfiguren gemacht und nicht mit den Starter-Packs. Die sollen einen nur anfixen.

DGS
I, MANIAC
DGS

Ja, vergleichbare Lego Sets mit 269 Teilen und drei Figuren kosten allein 35 Euro aufwärts. Mit Spiel und Portal werden die wohl eher nicht so weit runter gehen. Und da das aktuelle Portal für die ersten drei Jahre fixer Bestandteil bleiben wird, kann ich mir so einen Preissturz nur schwer vorstellen. Zumindest nicht in nächster Zeit.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Wirds auch eine neue Kampagne geben, in der die neuen Marken vorkommen?Aber ich warte erstmal ab bis das Starter-Pack im Media Markt für 35 Euro abverkauft wird.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Da sind schon ein paar ziemlich tolle Lizenzen dabei! Adventure Time <3

Stanley
I, MANIAC
Stanley

Im Moment gibt es bei Amazon eine 3 für 2 Aktion – da kann man sich mit den fehlenden Sets eindecken, wenn man noch was braucht.Ich habe auch sehr viel aus der ersten Welle gekauft, bin im Moment jedoch ein wenig geheilt, da mich die Level-Packs mitunter ein wenig enttäuscht haben.Aber dennoch sind auch hier einige Marken dabei, bei denen man kaum Nein sagen kann – A-Team, Mission: Impossible um nur mal zwei zu nennen.Anders gesagt – während ich am Anfang zumindest alle Level-Packs gekauft habe, werde ich mich nun nur noch auf die konzentrieren, die mir wirklich gefallen.

IceWilliams
I, MANIAC
IceWilliams

[quote=SxyxS]

Ich denke Nintendo macht es mit seiner Scheibchentaktik besser,dh immer nur etwas,dann etwas Zeit lassen um zu sparen ,warten u freuen
anstatt alles auf ein Mal u die Übersicht verlieren.

[/quote]Kann ich so nicht stehen lassen 🙂 die ersten Lego Sets wurden auch in 3,4 Wellen veröffentlicht. Und hier steht auch nur ab September, d.h. nicht unbedingt das alle gleichzeitig im September veröffentlicht werden, ich halte es auch für wahrscheinlicher das man Welle um Welle bringt.Davon ab: Die amiibos liegen mittlerweile wie Blei in den händlerregalen. Die Sammler haben mittlerweile sowieso jede Figur , und für alle anderen fehlt einfach ein Spiel. Aber auch skylanders und Disney verkaufen sich längst nicht mehr so gut wie früher. Wie bei bislang jedem “”Trend”” (Singstar, Guitar Hero, Bewegungsspiele etc) hat die Industrie einfach Viel zu viel veröffentlicht. Wieviele skylanders gibt’s mittlerweile , 200 – 300 ? lego dimensions hat jedoch einen riesigen Vorteil gegenüber den Konkurrenten. Lego dürfte eine viel höhere Gewinnspanne haben, da man nicht jedes einzelne Set neu herstellen muss. Ein Großteil davon sind sowieso Standard Lego teile, und damit weder ein Aufwand noch Risiko. Dazu das bislang wertstabilste Set. Ich hab bislang weder preisaktionen für die Sets gesehen (höchstens mal 79 statt 99), noch für die einzelnen Figuren. Sobald ich das Starter Set mal um die 50 Euro sehe, schlag ich auch zu….und vielleicht fang ich schon an playsets zu kaufen, wer weiß wie lang es die alten Erweiterungen noch gibt ?

Piotr_Rhodanov
I, MANIAC
Piotr_Rhodanov

Die Goonies , yeahhhhhh, Gremlins auch auch yeahhhhhh , Knight Rider nur yeahhh mit 3 h , und Beetlejuice yeahhhhhhhhh , Kindheitserinnerung pur

DGS
I, MANIAC
DGS

Ja, das wird teuer. Hab mir fast die gesamte erste Welle geholt und ich sehe da so einiges, was ganz bestimmt den Weg ins Regal finden wird. 🙂

Ziep
I, MANIAC
Ziep

Lizenzen im Lotto gewonnen oder ziemlich günstig oooder nicht günstig aber verdienen nen Riesenhaufen Asche damit.

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

Ich denke Nintendo macht es mit seiner Scheibchentaktik besser,dh immer nur etwas,dann etwas Zeit lassen um zu sparen ,warten u freuenanstatt alles auf ein Mal u die Übersicht verlieren.

Shoe Docker
I, MANIAC
Shoe Docker

Die Vielfalt gefällt mir besonders gut, nicht vergessen Zielgruppe sind ja eher jüngere Menschen 😉 und da muss Lego schon ein breites Spektrum abdecken und sie vergessen auch nicht die Oldies mit Figuren wie den Gremlins, MI , A-Team usw. Finde die machen da alles richtig, Verkaufszahlen des ersten Jahres würden mich mal interessieren.

Gast

Der Trailer ist aber geil. Wie Sonic Gollum den Ring wegklaut. Genial.

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

[quote=MontyRunner]

Damit geht Ulrich wohl in die Privatinsolvenz…

[/quote]oder er nimmt nen zweitjob bei mcdonalds an

SxyxS
I, MANIAC
SxyxS

Die sollten besser mal ein Spiel zu den Ghostbustrsfilmen machenu Lego City Undercover für ps4 rausbringen,anstatt die Käufer mit so viel Zeugs auf einmal zuzuballern u zu übersättigen u dann den Weg eines Disney Infinity zu gehen.

MontyRunner
I, MANIAC
MontyRunner

Damit geht Ulrich wohl in die Privatinsolvenz…

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Muss lachen was für Lego – Figuren kommt.