Nintendo Classic Mini: NES – neue Verkaufswelle für Weihnachten geplant

0
67

Nintendo Deutschland teilte heute mit, dass man derzeit an der nächste Produktionswelle des Nintendo Classic Mini: NES arbeite.

So möchte man zur Weihnachtszeit und bis ins Frühjahr schon wieder neue Geräte parat haben, um die große Nachfrage zu decken. Der erste neue Schwung der Mini-Konsole wird demzufolge schon in wenigen Wochen erwartet – spätestens dann können alle, die es bisher noch nicht geschafft haben, einen Mini-NES ergattern.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ach ne Wiimote? Bloss nicht.

JackNapier
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JackNapier

hoffentlich gibts nochmal ein schwung controller

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

vielleicht hab ich jetzt auch was verwechselt. vor einiger zeit irgendwas gelesen.dann war’s wahrscheinlich wegen input lag. aber das hat ja nichts mit emulation zu tun und liegt am jeweiligen fernseher.

kps
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
kps

bitt0rbitt0r:Wie, was…??? Ich hatte bislang nur Lob über die Qualität der Emulation gelesen. Was sind die Kritikpunkte?

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

nachdem ich las das die emus gar nicht mal so perfekt sein sollen will ich’s eh nicht mehr. für 70 € oder wieviel das kostet, erwarte ich mehr.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

“”So möchte man zur Weihnachtszeit und bis ins Frühjahr schon wieder neue Geräte parat haben, um die große Nachfrage zu decken.””La Di Da. Das glaubt doch selbst bei Nintendo kein Mensch. Künstliche Verknappung um mehr Nachfrage zu erzeugen. Genau wie bei den Amiibos.