PlayStation Showcase – alle News & Infos der Präsentation

75
3674

Während einer guten Stunde hat Sony diese Spiele (und ein paar andere Sachen) für PS4, PS5 und PS VR2 gezeigt:

  • Fairgame$ (Sony / PS5 – kein Termin)
  • Helldivers II (Sony / PS5 – 2023)
  • Immortals of Aveum (Electronic Arts / PS5 – 20. Juli)
  • Ghostrunner II (505 Games / PS5 – 2023)
  • Phantom Blade 0 (S-Game / PS5 – kein Termin)
  • Sword of the Sea (Giant Squid / PS5 – kein Termin)
  • The Talos Princinple II (Devolver Digital / PS5 -2023)
  • Neva (Devolver Digital / PS5 – 2024)
  • Cat Quest: Pirates of the Purribean (Kepler Interactive / PS4 & PS5 – 2024)
  • Foamstars (Square Enix / PS4 & PS5 – kein Termin)
  • The Plucky Squire (Devolver Digital / PS5 – 2023)
  • Teardown (Saber Interactive / PS5 – 2023)
  • Metal Gear Solid Delta: Snake Eater (Konami / PS5 – kein Termin
  • Metal Gear Solid Master Collection Vol. 1 (Konami / PS5 – Herbst)
  • Towers of Aghashba (Dreamlit Games / PS5 – 2024)
  • Final Fantasy XVI (Square Enix / PS5 – 22. Juni)
  • Alan Wake II (Epic Games / PS5 – 17. Oktober)
  • Assassin’s Creed Mirage (Ubisoft / PS4 & PS5 – 12. Oktober)
  • Revenant Hill (Finji / PS4 & PS5 – kein Termin)
  • Granblue Fantasy Relink (Cygames / PS4 & PS5 – Winter)
  • Street Fighter 6 (Capcom / PS4 & PS5 – 2. Juni)
  • Ultros (Kepler Interactive / PS5 – 2024)
  • Tower of Fantasy (Perfect World Games / PS5? – kein Termin)
  • Dragon’s Dogma II (Capcom / PS5 – kein Termin)
  • Five Nights at Freddy’s: Help Wanted 2 (Steel Wool Games / PS VR2 – spätes 2023)
  • Resident Evil 4 (Capcom / PS VR2 – kein Termin)
  • Arizona Sunshine II (Vertigo Games / PS VR2 – 2023)
  • Crossfire Sierra Squad (Smilegate Entertainment / PS VR2 – kein Termin)
  • Synapse (nDreams / PS VR2 – 4. Juli)
  • Beat Saber (Beat Games / PS VR2 – jetzt erhältlich)
  • Marathon (Bungie / PS5 – kein Termin)
  • Destiny 2: The Final Shape (Bungie / PS5 – kein Termin)
  • Concord (Sony / PS5 – 2024)
  • Gran Turismo: Der Film (Sony / Kino – August)
  • Project Q (Remote-Play-Handheld für PS5-Titel – noch 2023)
  • PlayStation PS5-Earbuds (“Details soon”)
  • Spider-Man 2 (Sony / PS5 – Herbst)

Und wie üblich werden eine Reihe der Third-Party-Titel natürlich auch für andere Konsolensysteme erscheinen.

Wie bewertet Ihr das neue PlayStation Showcase?

Zeige die Resultate

Wird geladen ... Wird geladen ...

 

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Versteh ich das richtig: Was es bei MS via App für lau gibt (Spielestreaming aufs Handy, Tablet, whatever plus Cloud-Gaming) lagert Sony über ein teures Handheld aus, was man nur daheim nutzen kann? Wow…

ninboxstation
I, MANIAC
ninboxstation

die Liste ist irrefühend, da vieles nicht PS5 Exclusive sind..

der Show hat enttäuscht.., Sony hält wohl noch zurück und zeigte nur 2023 Games..
…und wird ev. mehr für den PS5 Pro für 2024 zutückhalten.., den Pro werden sie mehr pushen als der PS4 Pro damals, ua. weil viele erst ein PS5 geholt haben.., GTA6 könnte mit der Pro zusammen vermarktet werden

JonnyRocket77
I, MANIAC
JonnyRocket77

Ich fand die Präsentation ok. In Sachen Exklusivität bis auf Spiderman 2 allerdings etwas enttäuschend. Meine persönlichen Highlights waren mit Alan Wake 2, Teardown und Dragons Dogma 2 allesamt Multis.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Die Frage ist eher, für wen sollte dieses Showcase sein? Eher eine breites Publikum.

Furo
Mitglied
Furo

Hm, ja. Sorry, wollte da niemandem zu nahe treten. Ich möchte wenn schon gerne von allen Tellerchen essen können. Gründe für nur ein System kann ich schon nachvollziehen… geht ja auch ums Geld.

Dann blickt man schon anders auf Releaselisten und dieses Exklusive-Gedöns.

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Es gibt auch Gründe für nur eine Konsole zB.Zeitmangel oder finanzielle Gründe.

Maverick
I, MANIAC
Maverick

Warum kannst du nicht verstehen dass manche menschen “nur” eine konsole haben ?
Oder ich bin für den kontext mal wieder zu horstig.

Furo
Mitglied
Furo

@Bort: Unabhängig wie viele Spiele sie jetzt genau auseinander liegen, beides wäre für 3 Jahre Generation gefühlt sehr dünn. Aber wie schon geschrieben, lohnt es an dem Punkt über den Tellerrand der beiden Hersteller zu schauen, schließlich erscheint Multi genug für alle Geschmacksrichtungen. Zwei Wochen vor Street Fighter, Diablo und Final Fantasy, kann man dem jedoch gelassen entgegen sehen.

Ich verstehe trotzdem warum viele Reaktionen auf die Show etwas negativ sind. Viele Spieler haben möglicherweise nur die eine Konsole (was ich als Multi-Spieler wiederum nicht verstehen kann) und sitzen daher auf heißen Kohlen. Mitunter haben viele sogar mehr als den UVP für ihre Konsole hin gebuttert. Entsprechend steigt der Anspruch an qualifizierten Spiele-Nachschub schon immens. Besitzt man mehr als eine Konsole, fährt man zumindest sehr gut aktuell.

bruenchen
I, MANIAC
bruenchen

Bin eher enttäuscht, was aber wuch daran lag, dass ich mir einige Gerüchte und Wünsche durchgelesen hatte, die halt mehr erwartet/erhofft hatten. Ansonsten ist für mich der einzige Day One Titel Spider-Man und das auch nur weil ich die Vorgänger gespielt habe. Natürlich könnte ich auch noch MGS nennen, aber ich meine die Titel mit wenigstens einem groben Erscheinungstermin. Ich glaube dass hier einfach die eine große Überraschung gefehlt hat. Ein Titel der alles in den Schatten stellt und eine breite Masse anspricht, hätte meiner Meinung nach alles um einiges besser gemacht.

Vielleicht kommt ja dieses Jahr nochmal etwas und da die allgemeine Meinung wher negativ ist, kann sich Sony jetzt auch nicht nur ausruhen.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Mal abgesehen von den bereits bekannten Spielen wie Spider-Man 2, Final Fantasy XVI oder Street Fighter VI, die ich mir ohnehin kaufe, finde ich Phantom Blade, Sword of the Sea, sowie Towers of Aghasaba recht interessant.

Die Metal Gear-Spiele nehme ich gerne mit. Bin ja ein alter Metal Gear-Fan. Wäre nur schön gewesen, wenn vom ersten Teil das Gamecube-Remake mit dabei gewesen wäre.

Sonst war diese Veranstaltung nichts Besonderes, aber auch nichts Schlechtes. Ist soweit ok gewesen. Ist alles immer gefühlt deutlich mehr, als die XSX zu bieten hat, die ohnehin praktisch so gut wie keine Exklusiven mehr hat.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Vielleicht bringt uns Spielern ja auch der stärkere Wettbewerb was. Sony ist da schon etwas träge in den letzten Jahren geworden. 😉

Ansonsten sagen zumindest die Konsolenverkaufszahlen aktuell noch was anderes. 🤷🏼‍♂️

mog
I, MANIAC
mog

Ich sehe wie es ist: Sony hat’s schwerer wie vor Jahren und das erheblich.
Und ganz ehrlich: das sorgt mich, da ich Sony-Boy bin (na gut und Big N)!
Aber seit der aller ersten XBox hatte da nix mehr… und so hätte es bleiben können.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

@Furo: Mit Ruhm bekleckert sicherlich nicht, aber zumindest kamen in den 2,5 Jahren der aktuellen Gen schon 4 Fortsetzungen ihrer sehr erfolgreichen Spiele aus den letzten Gen (wenn man noch Miles Molares mitrechnet). Von MS kam da noch weniger. Und das ist ja nicht erst ein Problem seit der aktuellen Gen.
Wenn Phil Spencer schon zugibt, dass es ein Problem ist, dass sie gerade die letzte Gen so deutlich verloren haben, in der die Spieler ihre digitale Bibliothek aufgebaut haben, dann sagt das ja auch einiges.

@Captain: Wenn das tatsächlich alle Spiele in Europa betrifft, glaube ich noch weniger daran, dass zukünftig alle Spiele von AB keine Umsetzung für PS bekommen. Da wird es sicherlich bei einigen Spielereihen Umsetzungen geben.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Naja, das entspricht bei Xbox vs PS seit Jahren dem Market Share in Europa. Sony kommt je nach Konsolengeneration einfach auf den Marktanteil bei den beiden ‘großen’ Kisten. Und auf der Switch kommen die Titel eher nicht vor.

Insofern könnte man von GTA über FIFA bis zu CoD generell von entsprechenden Marktanteilen ausgehen.

Mit mittlerweile bis zu sechs Jahren für einen Triple A Titel kann es auch nur mehr Software mit mehr Studios eben. Aber da läuft man ganz schnell bei steigenden Kosten und endlichem Markt in einen Teufelskreis.

Furo
Mitglied
Furo

Also wirklich viel Neues hat Sony diese Generation auch nicht geliefert, wenn ich die ganzen Remaster und Remake Versionen abziehe. Mich wundert vielmehr das dieser Trick überhaupt so gut funktioniert. Für mich ist das meiste alter Kaffee, wie schon in den ersten drei Jahren der Switch auch.

Effektiv gab es jetzt Returnal, Ratchet Clank 2, GT7 und noch Horizon 2 und God of War. Das ist für 3 Jahre Generation jetzt nicht unbedingt ein “Feuerwerk”.

Weder Sony noch Microsoft haben sich diese Generation mit großem Ruhm bekleckert. Und der gestrige Abend hat leider bewiesen das auch 2023 und 2024 vermutlich nicht viel besser werden.

Aber es gibt auf beiden Systemen eben auch genug Third Releases. Nach reinen Exklusives ist diese Generation ein Reinfall.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

@mog: Du vergisst dabei aber, dass MS unter Zugzwang steht, weil dort schon seit Jahren kaum eigene Spiele kommen. Wenn die Übernahme von AB klappt, steht auch noch nicht fest, ob dann alle Spiele exklusiv auf der Box kommen oder es CoD like auch bei einigen Spielen Umsetzungen gibt. Ich fand die Zahlen zu CoD schon krass, dass in Europa 70 oder gar 80% der Konsolenspieler auf der PS spielen. Keine Ahnung, wie sich das bei anderen Shootern verteilt.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Marathon war ein Ego – Shooter von Bungie, dass 1 Jahr nach Doom kam. Es erschien drei Teile.
Durandal (Teil2) kam auf der 360.
https://www.maniac.de/tests/marathon-durandal-im-test-360/

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Wenn Marathon wirklich nur MP wird fände ich das schade, ich mochte Bungies Single Player früher. Mal schauen.

mog
I, MANIAC
mog

Bungie und MP gehen mir sowieso so was von am A** vorbei

mog
I, MANIAC
mog

Bluepoint und Insomniac ist okay, aber kuck’ Dir das Portfolio des Mitbewerbers an…
Netter Versuch…

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

Marathon kannte ich gar nicht, aber der Soundtrack und Art Style ist cool!
Listen Teddy:
https://youtu.be/prJDMG4mxhA?t=1652

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Leider scheint Sony jetzt stärker zweigleisig fahren zu wollen. Deswegen sicherlich auch die Übernahme von Bungie. Und bestimmt wird deswegen der MP-Part von TLoU2 ein eigenes Spiel. Ich brauche den Kram auch nicht.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

Etwas schlauer wird man aus den Videobeschreibungen der Trailer:

Concord: PVP multiplayer first-person shooter
Marathon: PVP extraction shooter
Fairgame$: a competitive modern heist game

PVP, also Player versus Player? Eigentlich will ich doch nur meine klassischen single Player Blockbuster von Sony a la The Last of Us haben 🙂

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Wieso hat da Sony gepennt? Bluepoint, Housemargue, Insomniac Games und Bungie, um mal nur ein paar Übernahmen der letzten Jahre zu nennen. Bungie geht mir am Po vorbei, aber die anderen Studios liefern seit Jahren sehr gute Spiele ab.
Und bei AB wollte ja Sony angeblich auch zuschlagen, aber hatte halt nicht so ein großes Portmonee wie MS.
Es gehören mittlerweile 24 Entwickler zu den Playstation Studios.

mog
I, MANIAC
mog

Die (der?) “Knaller” waren wohl im Vorfeld schon bekannt.
Und es wird mittelfristig könnte es wohl noch schlimmer werden…
…wohl dem der “mehrgleisig” fährt. Mit den nächsten Gerätegenerationen überlege ich mir schon nach zweistelligen(!) Jahresabstinezzahlen wieder eine XBox anzuschaffen… wenn bei denen die Maschenerie mal richtig in fahrt kommt. Gamestudiotechnisch sind die ja mittlerweile sehr gut aufgestellt i.m.A. während Sony gepennt hat… Sorry Sony

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Für Sony Verhältnisse war das halt ‚schwach‘. Große Westtitel von Thirds gab es kaum, es war ziemlich viel dabei was man bzw zumindest ich eher bei einem Indie Showcase erwartet hätte. Bei den Japanern gab es auch vieles nicht zu sehen, plus keine Überraschungen von Sony selbst. Reichlich viel ist dann auch Multi und bei VR fehlt der große Knall. Wobei RE4R VR echt gut aussieht.

Der Streaming Handheld entspricht dann (leider) komplett dem Leak. Sieht zwar ergonomisch gelungen aber nicht gerade mobil aus. Aber wirklich nur Remote Play? Warum kann man damit kein Cloud Gaming nutzen?

Klarer Pluspunkt ist die hohe Packdichte und Abwesenheit von PR Blabla. Aber drr Event insgesamt wirkt halt sehr danach als ob Sony sich wegen der Activision Geschichte gerade klein machen will .

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Ziemlich enttäuschend, wie der Stapel der Schande wohl noch weiter anwachsen wird. 🙁

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

[…]wo waren DQ12, FF7R2, Unchartet 5 usw.?

Squenix zeigt kein anderes FF, wenn gerade die XVI-Marketingmaschine am Laufen ist.

BoC-Dread-King
I, MANIAC
BoC-Dread-King

@Lagann: Ist doch immer so, die Zufriedenen sind meist nicht in Chats unterwegs sondern genießen einfach.

Wirklich am meisten freue ich mich auf Helldivers II, endlich mal wieder Starship Troopers Humor :).

„Wie schmeckt euch die Freiheit?“

Furo
Mitglied
Furo

So lange die Kritik sachlich bleibt und nicht polemisiert, sehe ich das entspannt. Ich finde hier geht es doch sehr gesittet zu. Das nach den Erwartungen eher Enttäuschung folgt, kann man vielen Spielern nach dem gestrigen Abend nicht verdenken.

Im Vorfeld war von großen First Party Fokus und Ankündigungen die Rede. Im Bereich ihrer klassischen “Blockbuster” hat Sony nur Spiderman gezeigt, der Rest geht gefühlt komplett den Live Service Weg. Das wird natürlich vielen Käufern nicht unbedingt schmecken.