Quo Vadis Factor 5?

0
31

Dunkle Gerüchte ranken sich um die weltbekannten exildeutschen Entwickler von Factor 5 (u. a. verantwortlich für Star Wars Rogue Squadron und zuletzt Lair). Das im kalifornischen San Rafael ansässige Studio stecke in finanziellen Schwierigkeiten. Ein Mitarbeiter bloggte auf der hauseigenen Seite über die miserable finanzielle Situation. Der inzwischen gelöschte Beitrag zitierte die Aussage des Studio-Bosses (also Julian Eggebrecht), dass ohne Finanzierung alle Mitarbeiter gehen müssten und sich nach einem neuen Job umsehen sollten. Ein offizielles Dementi folgte kurz darauf: Factor 5 gehe es gut, die Projekte schreiten voran, auch wenn manche Gehälter momentan nicht gezahlt werden können.Fakt ist jedoch, dass der in Geldnöte geratene Publisher Brash als Partner abgesprungen ist. Ob die Produktion des bereits indirekt angekündigten Superman-Spiels gestoppt wurde, bleibt fraglich. Dennoch werben die Ex-Kölner auf ihrer Seite mit Stellenanzeigen. So werden neben Programmierern auch Designer für ein kommendes Wii-Projekt gesucht.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Sehr schade, wenn auch nicht wegen Lair. Aber die SW-Spiele waren nicht übel und die alten Factor5 Klassiker wie Turrican machen heute noch Spaß.

Ray_Stantz
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Ray_Stantz

Hm, wenn manche Gehälter nicht gezahlt werden, geht es einer Firma nicht “”gut””. Wäre jedenfalls schade.