Resident Evil Village – der düstere Launchtrailer

38
838

Capcom hat den Launchtrailer zu Resident Evil Village veröffentlicht. Dieser stimmt uns mit düsteren Sequenzen auf das Horrorabenteuer ein.

Resident Evil Village erscheint heute für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X.

neuste älteste
Gast
n00b

@ghostdog: den Gedankengang hatte ich die Tage auch. In den 70ern gabs viele Zombie Streifen, Texas Chainsaw Massacre kommt auch aus der Zeit, genau wie Alien und das haben sie noch nicht verwurstet. Ist ja auch easy in das Universum einzubinden, irgendeine Biowaffenfirma findet außerirdische DNA und experimentiert damit auf einer erdnahen Raumstation. Alien und Life stehen hier dann Pate.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

@Kaoru zero one

Da bin mal gespannt, was dann im nächsten Teil aufgefahren wird. Mit zunehmender Steigerungsform schreibt man sich am Ende in eine Ecke, aus der man nicht mehr so leicht herauskommt.

Vielleicht erleben wir ja noch Resident Evil im Weltraum, wenn die irdischen Superlativen nicht mehr genügen. 🤷🏼‍♂️

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Man kann die Zwischensequenzen überspringen.

Mir wäre übrigens ein klassisches Resi wie Teil 1+2 mit der 3rd Person-Sicht und Zombies auch lieber gewesen. Teil 8 fühlt sich aber in vielen Belangen stark nach Teil 4 an. Vielleicht gefällt es mir deswegen trotz seltsamen Setting noch so gut.

Gast
n00b

Ich hab meist keine Probleme mit den Stories die Resident Evil so hervorbringt. Bei Horror hab ich generell nicht die höchsten Ansprüche. Das “Mad Scientist” Prinzip dessen eigene Schöpfung zum Verhängnis wird hat schon bei Frankenstein gut funktioniert und wäre im dem Fall (Bezug auf das aktuelle Setting) auch eine bessere Vorlage gewesen, als “Dracula”. RE8 übertreibt es halt (wie viele Vorgänger auch), weil die immer noch einen draufsetzen müssen. Wie schon gesagt, wenn Capcom(erzählerisch) etwas kleinere Brötchen backen würde, wäre das Gesamtergebnis unterm Strich einfach ein besseres gewesen.

Spoiler
Die 3m Lady verwandelt sich im Bosskampf in eine Art Drachen, weil man nochmal einen draufsetzen musste und sich dachte, passt ja auch irgendwie zum Setting. Ich hätt die lieber in ihrer Standartform mit der Flinte in einem Ballsaal gebossbattled, bis die umfällt und auch liegen bleibt. Fertig!!
So haben wir bei vielen RE Spielen auf den ersten Blick geilen Shit, der im Laufe der Handlung zu Crazy Shit mutiert und das nicht im positiven Sinne, sondern “man rollt nur noch mit den Augen bis einem schwindlich wird” Sinne und das müsste nicht sein und dann würden Leute die Handlung auch nicht mehr als Quatsch empfinden, sondern einfach mal als solides stimmiges Erlebnis. Naja, RE8 gefällt mir immerhin besser als Teil 4, allein schon dafür das einem diesmal keine Riesenroboter durchs Schloss jagen…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bisher könnte Resi8 halt auch einfach eine völlig neue IP sein.

So wie das schon bei den neueren AC Teilen ist.

Da wird meiner Meinung nach einfach ein Brand über ein Spiel gestülpt.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Es gibt Spiele, bei denen ist mir eine gute Story wichtig und andere, wo sie mir weniger wichtig ist.

Mit der Einstellung bleiben einem die Zwischensequenzen dennoch nicht erspart, oder kann man sie überspringen?

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Keine Ahnung, ob dieses Thrash-Niveau gewollt ist oder sie es nicht besser können. Es gibt Spiele, bei denen ist mir eine gute Story wichtig und andere, wo sie mir weniger wichtig ist. Bei Resi reicht mir offensichtlich unterhaltsames Gameplay, eine tolle Grafik und atmosphärisch gestaltete Level. 🤷🏼‍♂️

Meine Lieblings-Resi‘s sind ja wie gesagt die Remakes von Teil 1+2 sowie Teil 4. Gerade Teil 1 und 4 habe ich je über 20x durchgezockt. Und das bestimmt nicht wegen der Story, sondern weil das Setting geil war, das Gameplay fetzte und die Grafik inkl. der Gruselatmosphäre fett waren.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Mag sein, dass die Story wieder total Banane ist, aber das war sie in meinen Augen bisher bei jedem Teil.

Die Spiele werden immer aufwendiger produziert, mit großen Budgets ausgestattet, und man ist nicht gewillt – nach über 20 Jahren – sich erzählerisch aus dem Kinderprogramm des Samstagvormittags herauszuentwickeln? – bei Spielen, die sich von der Altersfreigabe an Erwachsene richten.

Ich zumindest hab Resi noch nie gezockt, weil ich die Story so toll und spannend fand.

Wenn das der weitläufige Tenor sein sollte, dann tut Capcom wohl das Richtige und spart an der Stelle für das Effektgewitter. Vielleicht wäre es dann auch konsequent, die Erzählung auf ein Minimum zu reduzieren, damit sie nicht Gefahr läuft, sich in den Vordergrund drängen zu wollen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

VreenVreen Es soll angeblich bald wieder ein paar PS5 zu kaufen geben:
Dass bereits neue PS5-Lieferungen in Europa angekommen sind, zeigt sich in Großbritannien. Hier konnte man heute bereits die PS5 kaufen, bei Händlern wie Argos und Smyths. Wir gehen davon aus, dass es nur noch wenige Tage dauern wird, bis die Playstation 5 auch zu deutschen Händlern gelangt und sich wieder bei Amazon oder bei Media Markt eine PS5 kaufen lassen wird. Den Anfang könnten allerdings kleinere Händler wie Alternate machen, da die Logistik flotter vonstatten geht als bei Versandriesen wie Amazon. Auf jeden Fall steigen die Chancen auf bestellbare PS5 ab 10. Mai deutlich und es könnte sich lohnen regelmäßiger die PS5-Produktseiten der Shops zu checken.

Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Ich fürchte aber es wird noch dauern bis ich das spielen und eine Meinung haben werde. Ich würde es gerne erst auf ps5 spielen, habe aber noch keine bekommen können. Insofern wird das wahrscheinlich eine Sache von Monaten werden.

Alleine vom Eindruck her erinnert mich village aber irgendwie an resi 5. Also überhaupt nicht stilistisch oder so, eher auf der metaebene. Beide Teile hatten einen grundsoliden, ausoptimierten Vorgänger, bei dem vieles neu war aber eigentlich alles gut funktionierte.

Auf der Basis wurde dann weiterentwickelt aber viele viele Kleinigkeiten und experimente eingebaut, um die Suppe neu abzuschmecken, und dabei hat man sich unangenehm weit vom Ursprung entfernt.

Aber wie gesagt ist das nur meine Assoziation bzgl des bisher gesehenen.

Gast
n00b

Ist doch schön wenn es dir und anderen gefällt, mir gefallen einzelne Elemente ja auch, aber anstatt mich jetzt nochmal ran zusetzen und mir ein weiteres mal alles zu geben was mir missfällt, lass ich lieber ein bisl Gras über die Sache wachsen und verdaue es erstmal. In ein paar Monaten sind da evtl. auch ein paar brauchbare DLCs am Start und dann geb ich mir evtl. nochmal eine zweite Runde. Bis dahin spiel ich ein paar andere Sachen von denen ich weiß das sie mir mehr Freude machen. Bin gespannt was Vreen unterm Strich von dem Spiel hält.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wie gesagt, die Story fand ich bisher in allen Resi-Teilen nicht wirklich prall. Deswegen stört es mich hier auch nicht, dass sie wieder Quatsch ist. 🤷🏼‍♂️

Auf schwer / sehr schwer dürfte die Herausforderung wachsen und ggf. mehr Survivalfeeling entstehen. Wenn man dann taktischer spielen muss, wächst ggf. die Freude am Gameplay.

Gast
n00b

Hast du es denn schon auf schwer versucht? Vielleicht taugt dir das Gameplay ja mehr, wenn du gefordert wirst. Wenn du nur 2x gestorben bist, war es dir ja offensichtlich zu leicht.

Ein höherer Schwierigkeitsgrad macht das Spiel nun auch nicht gruseliger und die Story wird dadurch auch nicht besser. Wenn die aber anstatt mehr Health Points bei den Gegnern, die Anzahl dieser verdoppeln und verdreifachen, könnte zumindest wohlige Resident Evil 4 Atmosphäre aufkommen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Haha bevor ich ein Spiel was ich bisher scheisse finde besser auf schwer zocken Würde, würde ich mir lieber chillisauce in die Augen reiben.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heisenberg

So habe es durch.
Top game, total irre. Auch die Story hat mich voll überzeugt. Passt super in das Universum. Schließt den Kreis zu Teil 7 wie man es nicht erwartet hätte. 😃
Hab gleich beim Abspann Analysen gelesen, das schaffen nur top Spiele bei mir.
Aber gut, ich liebe das Universum und besitze jeden Teil, Bücher, Comics usw. Die Lore ist super.

Noch was anderes. Bitte Leute, glaubt doch ernsthaft nicht, dass das im Spiel Werwölfe und Vampire sind. Sie sund es nicht und es wird erklärt.
Es bleibt beim Thema Mutationen und Genetik Experimente.

So ich spiel gleich den zweiten Run und wünsche allen viel Spaß mit diesem gelungenen Hybrid Resi.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

D00M82D00M82 hat lediglich die Anfangssequenz gespielt. Da kann er sich sicherlich noch keine Gesamtmeinung zum Spiel bilden.
Hast du es denn schon auf schwer versucht? Vielleicht taugt dir das Gameplay ja mehr, wenn du gefordert wirst. Wenn du nur 2x gestorben bist, war es dir ja offensichtlich zu leicht. Auf den höheren S-Graden dürfte das alte Survivalgameplay stärker durchkommen. Ich kenne das jedenfalls von mir, dass mir dann ein Spiel mehr Bock macht.

Gast
n00b

Ich hab ja dazu bereits an anderer Stelle meine Meinung zu dem Spiel geschrieben, bin aber wie D00M82 auch überrascht das es hier so gut weg kommt. Ich Versteh nicht wie man nach dem tollen Resident Evil 7 und das über weite Strecken gelungene RE2 Remake, welche beide echt gute Horror Games waren und auch deswegen bei Spielern und Kritikern mehrheitlich gut wegkamen, jetzt hier meint so eine laue Horror Prise abliefern zu müssen. Den einzigen gelungenen Grusel Moment könnte man wohlwollend als Hommage bezeichnen oder vielmehr als Plagiat sehen, so oder so ist es kein Resident Evil Moment, sondern gehört klar in ein anderes Franchise. Wenn man sich darüber hinaus schon klar an Resident Evil 4 orientiert, hätte man dessen größte Stärke übernehmen müssen: die schweißtreibende Action! So dümpelt das Spiel die meiste Zeit ziemlich belanglos vor sich hin. Meiner Meinung wurden hier zu viele Zutaten in den Topf geworfen die nicht miteinander harmonieren und das Ergebnis ist ein lahmes Game, mit einer Story die in der Form nicht so Recht in die Resi-Lore passen will und zusätzlich aufgeblasen und blöde daher kommt (selbst für Resi Verhältnisse). Hätte Capcom in Punkto Story 2-Gänge zurück geschalten und im Gameplay ein bisl auf Gas getreten, wäre tatsächlich ein brauchbares Resi-Game bei rausgekommen, so ist es lediglich ein zweckmäßiges Game dessen größte Stärke es ist schick auszusehen and for me, thats not enough!

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Spielst du auf normal? SpacemoonkeySpacemoonkey hatte im Forum geschrieben, dass es auf schwer schon deutlich mehr zur Sache geht und auch die Muni knapp wird. Vielleicht kommt das mehr dem Nahe, was du vermisst. Und sehr schwer gibt es offenbar auch noch.

Zusammengezuckt bin ich bei Teil 8 auch schon mal. Und die Passage im dunklen Haus war schon recht gruselig gemacht. Warst du da schon?

Spiele wie Dead Space, Doom 3 oder Outlast finde ich gruseliger als Resi. Bei Resi stimmte aber immer die tolle Atmo. Und hier kann Teil 8 durchaus mithalten.

Noch zum S-Grad: Was damals bei Resi 1 als normal benannt wurde, würde heutzutage wahrscheinlich eher schwer benannt werden. Die Spiele sind zugänglicher geworden, um sie besser verkaufen zu können. Und damit man sich als Spieler besser fühlt, wurde leicht in normal umbenannt. Das ist jedenfalls mein Eindruck.
Bei Resi 1 konnte man damals auf leicht auch alle Gegner problemlos erledigen, ohne das man Muni-Probleme hatte.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Naja, die 1, 2 und 7 (und eingeschränkt auch die 0 und 3 und Revelations) fand ich schon ziemlich gruslig, weil hier grandiose Jumpscares, ein bedrohlicher Soundtrack und ständige Ressourcenknappheit aufeinander treffen. Zudem bringt das Gegnertöten dort auch keinerlei Vorteile (es kostet nur Munition), sodass man sich wirklich überlegen muss, welche Gegner man killt und welche man besser umgeht.

Bei der 4 und 8 (jedenfalls soweit ich gespielt habe), wird man jedoch fürs Gegnerkillen unterm Strich mit Upgrades belohnt. Es kommt eher eine “Jagd-Stimmung” auf und es gibt eigentlich überhaupt keinen gameplaytaktischen Grund, Gegner am Leben zu lassen. Gegner killen und deren Loot einsammeln scheint in diesen Teilen immer besser zu sein als vor den Gegnern zu fliehen und genau das ist es, was mir die komplette Atmo kaputt macht ^^

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Den Anfang im Dorf fand ich auch total lahm. Hat mich völlig kalt gelassen. Die Stelle sollte wohl an Resi 4 am Anfang mit dem Kettensägentypen erinnern. Danach wurde es aus meiner Sicht deutlich besser.

Aber auf schwer oder sehr schwer dürfte die Stelle schon knackiger werden.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Also sind diese Sequenzen wie am Anfang nicht der Standard? Die fand ich wie gesagt grauenhaft. Wenn Gegner nur gefährlich sind, weil du eigene Spielfigur noch ungefährlicher ist, kommt einfach kein Spaß auf.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Welcher Resi-Teil war denn bisher wirklich gruselig? Teil 7 noch am meisten. Ansonsten lebten doch alle Teile bisher in erster Linie von ihrer stimmigen Atmosphäre. Und da steht Teil 8 aus meiner Sicht in keinster Weise hinten an. Zudem habe ich gerade einen echt gruseligen Abschnitt beendet, der an eine bestimmte Demo erinnert. 😉

Nachdem ich den Anfang noch eher mau fand, bin ich jetzt extrem vom Spiel begeistert. Es erinnert mich in vielen Dingen an Teil 4, der mit zu meinen Lieblingsteilen gehört. Das Dorf und das Schloss sind grandios gestaltet. Gerade im Dorf gibt es beim 2. Besuch sooo viel zu erkunden und entdecken. Überall sind Sachen versteckt. Das war bei Resi 4 auch so.
Mir gefällt das Upgrade-System sehr gut. Es erinnert auch stark an Teil 4.
Bisher steht aus meiner Sicht sogar das Erkunden an erster Stelle und es wird nicht ständig geballert. Da war das Remake von Teil 3 schon deutlich actionlastiger. Aber das soll sich ja im letzten Drittel noch ändern (war bei Resi 4 auch so).
Ich finde die Locations und was in ihnen passiert bisher sehr abwechslungsreich gemacht. Langeweile kam nicht auf. Mag sein, dass die Vampire und Werwölfe nicht so recht passen, aber über die Gegnerarten wurde auch schon ständig seit Teil 4 gemosert. Mag sein, dass die Story wieder total Banane ist, aber das war sie in meinen Augen bisher bei jedem Teil. Ich zumindest hab Resi noch nie gezockt, weil ich die Story so toll und spannend fand.
Bisher würde ich Teil 8 deutlich vor den Teilen 0, 3 und 5-7 sehen. Ich habe jedenfalls jede Menge Spaß und kann es kaum erwarten weiter zu zocken. So muss das sein.
Aktuell würde meine Wertung im oberen 80er Bereich liegen.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Nachdem ich jetzt ein bisschen weiter gespielt habe:
Ich finde, es ist ein cooler Shooter im (extremen) Trash-Horror-Setting aber ein echt mäßiges Horrorspiel. Es geht eher um Wumms für die Wummen aufleveln und knifflige Gegner auslooten als um Angst.

Dass Ethans Schritte im Schnee kein Knirschen erzeugen und das Gehen im Schloss kaum nachhallt, macht mich als “Fußgeräuschfetischist” zudem ganz kirre xD

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich hab das jetzt mal bis nach dem ersten Angriff gespielt und bin erstaunt darüber wie viele Leute das hier gut finden. Ich glaube da warte ich bis ein Kumpel vorbei kommt und spiele das zusammen mit dem und trinke dabei einige Biere. Anders werde ich das nur schwer ertragen.

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

nach der “düstere / Rumänische” RE8 Setting, wünsche mir ne Castlevania Reboot (RE8 hatte z.t. echte Castlevania Vibes xD…)

ninboxstation
I, MANIAC
Maniac
ninboxstation

mag RE8 auch SEHR, ist zwar nicht so frisch wie der RE7 (erste Reboot), macht aber imo alles mind. so gut, wen nicht besser

(grössere Hub, leicht bessere Steuerung, bessere Atmosphäre, bessere und schönere Setting, bessere Art Design, meist bessere Pacing etc..)

mir gefällt 8 ne Tick besser als 7

(und Capcom hat die “alt / bäuerliche” Rumänische Village super dargestellt.., hatte ein Großvater, der ne Bauernhof hatte im Pampas in den Berg-ish Gebieten hatte in Rumänien.., und es sieht z.T echt so aus wie im Game dargestellt)

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heisenberg

Bin fast durch, da ich gestern frei hatte.

Vorab Fazit:
Grafik und Stimmung: 1-
Steuerung:1
Spielspaß:1
Story:extrem cheasy, aber ich steht voll drauf, richtig durchgeknallte Charaktere.
Soundtrack:4 einfach zu wenig.

Ich kann das Spiel wirklich 100 pro nur weiter empfehlen.
Wer aber nur Resis mag, die sehr gruselig sind und ständig schocken, spreche ich eine Warnung aus.

So jetzt geht’s zum Finale 😍

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Man sollte nicht alles News im Internet glauben.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Auf der pro und der One x gibt es Raytracing? Mich nervt generell, dass man anscheinend heute auch für jedes System mehrere Einstellungen hat. Will man das als Konsolen Spieler nicht eher vermeiden?

Steppberger
Super-M!
Profi (Level 3)

Keine News dazu gelesen, außer zufällig der.

comment image