Saints Row: The Third – Technik-Analyse der Switch-Version

7
249

Die Kollegen von Digital Foundry haben eine Technik-Analyse zur Switch-Version von Saints Row: The Third zusammegestellt. Darin gefällt das Spiel zwar mit einer scharfen Auflösung, zeigt aber u.a. im Bereich der Bildrate auch überraschende Schwächen.

Saints Row: The Third erschien am 10. Mai für Switch und ist außerdem für PS3 und Xbox 360 erhältlich.

4 Kommentatoren
SonicfreakChrisKongLandoZack1978 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

Zocke grad mit dem neuen 1.4.0 Patch, die Unterschiede halten sich aber in Grenzen. Die Framerate pendelt nach wie vor. Aber ich würde schon sagen, dass es ne Spur sauberer läuft. Vielleicht kommt ja noch n Patch, der die Framerate dann richtig verbessert. Mal sehen. Nichts desto trotz. Es macht tierisch Laune😁

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

Das ist ja leider das Erfolgs Rezept der Switch. Mit diesem “Ich kann es unterwegs zocken” können die fast alles versoften

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Wenn mans nicht zwingend mobil spielen will, seh ich keinen Grund für ein 360 Spiel aus der Schütte hier die Neuauflage zu kaufen.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

Sorry, aber das sieht furchtbar aus. Das kann die Switch wesentlich besser.

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

Also ich finde die Kritik in dem Video teilweise etwas übertrieben. Die vergleichen ja überwiegend Switch mit PS3. Und sagen die ganze Zeit, dass es entweder keine Unterschiede gibt oder die PS3 Version besser aussieht. Ich sehe das etwas anders!
Grade beim rum fahren in der Stadt sieht die Switch Version wesentlich ansprechender aus. Die Framerate mal dahin gestellt.
Die Switch Version sieht schärfer und farbenfroher und heller aus, was mir besser gefällt.
Trotzdem ist es natürlich schon etwas peinlich. Die Switch kriegt teilweise PS4 Spiele zum laufen. Dass die Performance bei dem Spiel die alte Generation kaum übertrifft ist jetzt keine Glanz Leistung.
Und immerhin hat die Switch n Arbeits Speicher von 4GB, was wesentlich mehr ist als das, was 360 und PS3 hatten

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

Haha, ich hebe mir das aktuell n bisschen auf und zocke es lieberit dem Patch weiter

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Ich habs gestern durchgespielt und es hat trotz allem ne Menge Spaß gemacht.
Mal schauen wie es nach dem Patch läuft.